Temptation Island (RTL): Christina und Salvatore sind getrennt, Ziana und Fabian nicht ausgewandert

Im Temptation-Island-Finale treffen die Pärchen nach zwei langen Wochen endlich wieder aufeinander. Vier Paare haben sich auf eine Art Treuetest eingelassen. Sind sie noch zusammen? Wie das TV-Experiment zu Ende geht

Christina und Salvatore sind sich ausnahmsweise mal einig: Sie wollen erstmal getrennte Wege gehen.

RTL schickt eine neue Kuppelshow ins TV-Quoten-Rennen: "Temptation Island" stellt die Beziehung von vier Paaren ganz bewusst auf die Probe. Wie das geht, wann die Show genau startet und was passiert, erfahren Sie immer aktuell hier.

  • Christina und Salvatore sind getrennt, Ziana und Fabian nicht ausgewandert
  • Ist Ex-Affäre Alex eine reale Gefahr für Zianias Beziehung?
  • Mit dieser Kuppelshow stellt RTL Beziehungen auf eine harte Probe, vier Paare unterziehen sich freiwillig einem Treuetest
  • Sendestart: 6. März 2019 um 20:15 Uhr auf RTL, danach Sonntag abends gegen 22 Uhr

Temptation Island – Versuchung im Paradies

Das sind die Kandidaten der ersten Staffel

ANASTASIYA (30) AUS MAINZ   Das Playmate und Model hat schon für zahlreiche internationale Playboy-Ausgaben gemodelt und man könnte sie als eine echte Diva bezeichnen. Die graziöse Brünette liebt ihre zwei Bengalkatzen und zählt Lesen, Reisen, Shoppen und Sport zu ihren Hobbys. Sie ist definitiv keine Dating-Anfängerin, da sie schon bei dem Reality-Format "Catch the Millionaire" gewonnen hat – doch wie wird sie sich auf "Temptation Island" schlagen? Mit Stil, Klasse, toller Figur und Rehaugen will Anastasiya die Männer in Versuchung führen. Ihre Taktik? Sie weckt in den Männern den Beschützerinstinkt …
ALEX (30) AUS DÜSSELDORF   Der sympathische und kommunikative Influencer hat über 100.000 Follower auf Instagram. Alex ist ein wahrer Gentleman und wirkt auf den ersten Blick sehr charmant, reif und unkompliziert. Mit seinen schönen Zähnen, seinem tollen Lächeln und der lockeren Art wird er sofort einen Draht zu den Frauen knüpfen können. Der in Russland geborene Sportfan kann sich die Rolle des Verführers gut vorstellen, schließlich ist er seit vier Jahren Single und dadurch offen für viele Kuscheleinheiten oder Küsse.
JANINA (27) AUS RAVENSBURG   Die Moderatorin steht mit beiden Beinen im Leben und ist super kommunikativ, gutaussehend und wirkt mit ihrem Strahlen einfach nur sympathisch. Durch ihre Arbeit ist sie Kameras gewöhnt und weiß ganz genau, wie sie sich in Szene setzen muss, um die Aufmerksamkeit der vergebenen Männer auf "Temptation Island" schnellstmöglich zu erregen. Wenn's für einen Flirt nicht reichen sollte, könnte sie wohl auch die Rolle einer guten Freundin einnehmen. Janina steht auf Männer, die sie mit positiver Art zum Lachen bringen.
Auf Amins Fitness-Inspirationen bei Instagram bauen bereits mehr als 400.000 Follower. Der attraktive und freundliche Trainer will jetzt auf "Temptation Island" Vollgas geben. Der gebürtige Marokkaner könnte für die vergebenen Frauen ein angenehmer Beschützer oder Anker werden, von dem man gerne in den Arm genommen werden will, denn wilde Partys und Alkohol zählen nicht zu seiner Freizeitgestaltung. Amin hat bereits für Abercrombie & Fitch gemodelt und in Marokko professionell Fußball in der 1. Liga gespielt.

22

Temptation Island: Alle News zur Show

15. April: Christina und Salvatore sind getrennt, Ziana und Fabian nicht ausgewandert

Sieben Folgen hatte man eigentlich nur auf eines hingearbeitet. Darauf nämlich, dass einer der Vergebenen fremdgehen würde. Am ehesten hätte das wohl Salvatore sein können, doch Fremdgehen ist eben Definitionssache.

Pärchen 1: Christina & Salvatore sind getrennt

Salvatore und Christina waren von Anfang an das "Wackel-Pärchen" und definierten Treue jeder für sich. Nachdem Salvatore das Playmate Anastasiya in einem von Kameras unentdeckten "toten Winkel" küsste (die Geräusche waren wahrnehmbar), war für seine Freundin Christina Schluss mit lustig. Ob die beiden noch zusammen sind, verraten die beiden im Trennungs-Talk auf RTL.de nach dem Finale.

Temptation Island

Salvatore wird zum Yogi, Tabea erklärt ihre Bisexualität

"Temptation Island"-Kandidat Salvatore entdeckt seine spirituelle Seite – allerdings auf seine ganz eigene Art

"Alles erstmal ok, aber im Laufe der Monate haben wir gemerkt, dass wir uns erstmal distanzieren sollten." Christina hätte durch die Show nocheinmal mehr realisiert, wie wichtig ihr eine Hochzeit und die Nachwuchsplanung ist. "Das kann ich ihr alles im Moment nicht geben", resümiert Salvatore. Christina hat durch die Show den letzten Funken Vertrauen in ihren Ex-Freund verloren, beteuert aber, wie gut sie sich noch verstehen würden.

Pärchen 2: Lena & Robin sind verlobt

Robin und Lena

Für diese beiden gab es ein Happy End. Im großen Finale machte Robin seiner Lena einen Heiratsantrag, den sie annahm. Sie bereuen die Teilnahme nicht, sagt Robin. "Eher im Gegenteil: Wir sind glücklicher als je zuvor." Sie waren sich nicht mehr sicher, ob sie sich wirklich vermissen würden und nur noch aus Gewohnheit zusammen sind. Das ist nun geklärt – die frisch Verlobten werden in naher Zukunft zusammenziehen.

Pärchen 3: Lisa & Janis sind noch ein Paar, aber ...

Janis und Lisa sind zwar offiziell noch ein Paar, aber wirken etwas uneinig.

Statt wie vorerst geplant zusammenzuziehen, bleiben Lisa und Janis erstmal in ihren WGs wohnen. Janis hatte sich in der Villa mit zwei Verführerinnen tätowieren lassen. Während Lisas Fazit eindeutig ausfällt, da sie eine "grandiose Zeit" hatte und Freundschaften schloss, findet Janis am TV-Experiment im Nachhinein daran gar nichts. Die Flugbegleiterin erklärt zwar, dass sie und Janis noch ein Paar seien, aber sein Gesichtsausdruck sieht eher gegenteilig aus.

Pärchen 4: Ziania & Fabian

Ziana und Fabian sind nicht nach Mexiko ausgewandert, was seinen guten Grund hat. Dafür haben sie dort einen Liebesurlaub verbracht.

"Die Sendung war für uns eine Erfahrung, die uns näher zusammengebracht hat", so Fabian und Ziania im Interview mit RTL. Für Ziania und Fabian war "Temptation Island" eine harte Prüfung: Sie waren gerade mal sechs Monate ein Paar – und dann zieht auch noch Zianias Ex-Affäre Alex in die Frauenvilla. Das junge Glück hatte eigentlich große Pläne und wollte nach Mexiko auswandern.  Meine Situation gestaltet sich etwas schwieriger, da ich mich beruflich dort nicht so verwirklichen kann, wie in Deutschland", erklärt Fabian. Trotzdem lassen sich die beiden durch nichts trennen und sagen: "Wir leben weiterhin glücklich zusammen!"

25. März: Ist Ex-Affäre Alex eine reale Gefahr für Zianias Beziehung?

"Temptation Island"-Überraschung: Der Verführer Alex stößt nachträglich in die Mädelsvilla dazu

Letzte Woche bekam die Männervilla Zuwachs, jetzt sind die Mädels dran. Und es kommt kein Geringerer als ein wahrer "Verführer" hinzu, nämlich Zianias Ex-Affäre Alex. Das dürfte besonders ihren treuen Freund Fabian emotional hart treffen. Denn in Folge vier wird schnell klar: Zwischen Alex und Ziania lief sehr viel und es herrscht noch Redebedarf. Nach einem kurzen Vieraugen-Gespräch mit Alex, versuchte Ziania dem Influencer erst mal aus dem Weg zu gehen und sich abzulenken. Doch der Schock über Alex Anreise sitzt so tief, dass die schöne Bürokauffrau abends erstmal tief ins Glas schaut und sich schlussendlich hoffnungslos abschießt. Hat das etwas zu bedeuten? Bisher tappen die Zuschauer, genau wie Freund Fabian im Dunkeln darüber, ob Ziania noch Gefühle für den durchtrainierten Blondie hat, oder schlichtweg mit seiner Anwesenheit überfordert ist. Doch eines steht fest: Alex wird im weiteren Verlauf noch für viel Diskussionsstoff zwischen der eigentlich frisch verliebten Ziania und ihrem Fabian sorgen. Ob es jetzt bei ihren, vor der Show geplanten, Auswanderplänen in ihr Heimatland Mexiko bleibt? Sie werden es erfahren ... Dranbleiben lohnt sich.

"Temptation Island"-Couple: Mexikanerin Ziania Rubi und Fabian sind seit circa sechs Monaten ein Liebespaar.

18. März: Eskalation! Anastasiya droht Christina anzuzeigen

Das war ja abzusehen. Das Fundament des "Temptation Island"-Paares, bestehend aus Christina und Salvatore war von Anbeginn der Show auf nicht so stabilen Boden gebaut. Salvatore, der es mit der Treue zu seiner Freundin ohnehin nicht so genau nimmt, bekommt nun einen Leckerbissen vorgesetzt: das Playmate Anastasiya. Sie ist seine Nummer eins in der Villa und Christina ahnte von Anfang an, dass er sich von ihrer Silhouette - speziell ihrer Beine - blenden lasse. Auch bei den anderen Girls gingen sofort alle Warnleuchten an. Die einhellige Meinung über die zierliche Brünette: "Die könnte gefährlich werden." Gesagt, getan.

Anastasiya Avilova, Salvatore Vassallo

Kaum in der Männervilla angekommen, geht Anastasiya auf Flirtkurs mit ihrem anvisierten Objekt der Begierde. "Ich glaube, den Salvatore kann man sehr leicht knacken … Und seine Freundin ist auch nicht gerade die Hübscheste.", lautet die Kampfansage. Genau diese Szenen bekam Salvatores Partnerin Christina am sogenannten "Lagerfeuer-Tag“ zu sehen und fluchte in übelsten Tönen über die Verführerin ("Sie ist so eine Bratze“, "So ekelhaft“, "die redet soviel Sch****, die kannste direkt in die Mülltonne stecken“). Der Beginn eines üblen Zickenzoffs, der parallel zur Ausstrahlung im "Real Life" so richtig in Fahrt kommt. Anastasiya gegenüber "Bild.de":

 "Sie hat mich nicht nur in der Show beleidigt, sondern auch bei Instagram danach. Mittlerweile habe ich sie geblockt. Aber wenn das so weitergeht, werde ich sie anzeigen. Ich muss mir das nicht gefallen lassen.“

Nimmt Christina jetzt ihre Aussagen zurück, oder mildert sie ab?
Fehlanzeige, sie bleibt sich treu: "Ich bereue nicht, was ich gesagt habe. Sie hat es verdient. Das ist halt meine Art und ich sage, was ich denke. Wenn sie mich anzeigen will, kann sie das gerne machen. Das ist einfach lächerlich. Ein Beispiel: Salvatore und James haben auch Stress, aber von denen würde niemand auf die Idee kommen, sich anzuzeigen“, verrät die 27-Jährige "Bild.de".

11. März: Folge 3 verspricht endlich Spannung

"Temptation Island" gehört wahrlich nicht zu den fesselndsten Formaten, die das deutsche Fernsehen derzeit zu bieten hat. Das liegt nicht nur am Sendeplatz (Sonntag zum Spätabend), sondern vor allem an den Charakteren. Obwohl das Grundgerüst “Vier glückliche Paare testen ihre Treue“ Trash vom Feinsten bieten könnte, kann von Unterhaltung bislang nicht die Rede sein. Doch ab Folge 3 ist Schluss damit! RTL schleust zwei Kandidatinnen ein, die für ordentlich Zündstoff sagen. Anastasiya, 30, die in Folge 1 von ihren Frauen als "gefährlichste Versuchung" geblockt wurde – kehrt in die Villa zurück. Aber nicht alleine. Sie bringt eine weitere Versuchung mit: die ebenso attraktive blonde Sabrina, 28. Wie werden die Männer reagieren? Und wie kommt die Botschaft bei den vergebenen Frauen an?

In Aktion zu sehen sind die beiden Verführerinnen in Folge 3 von "Temptation Island" am Sonntag um 22.35 Uhr bei RTL und bereits jetzt bei TVNOW Premium

8. März: Dominik Bruntner postet pikantes Foto

Der Mister Germany von 2017 startete als Single in das Trash-Format. In der Kuppel-Show bezirzt er zusammen mit 10 anderen männlichen Kandidaten die vier vergebenen Ladies. Eine scheint es dem 25-Jährigen dabei besonders angetan zu haben. Auf seinem Instagram-Account zeigt sich der gelernte Industrie-Kaufmann mit Kandidatin Lisa Sauer, 24.

Lisa ist eigentlich mit Freund Jannis Scotti, 22, zusammen. Beide führen eine Fernbeziehung und treten als Paar bei "Temptation Island" an, um ihre Treue zu testen. Dominik Bruntner macht kein Geheimnis um seinen aktuellen Status. Vor einem Jahr trennte sich das Model von seiner Freundin und Ex-"Miss Germany“ Lena Bröder, 30. Ob es jetzt mit Kandidatin Lisa im Paradies gefunkt hat, wird sich zeigen. RTL zeigt "Temptation Island" immer sonntags.

Alle Sendetermine im Überblick:

  • Folge 2: Sonntag, 10. März 2019, 23 Uhr
  • Folge 3: Sonntag, 17. März 2019, 22.35 Uhr
  • Folge 4: Sonntag, 24. März 2019, auf Montag, 25. März 2019, 0 Uhr
  • Folge 5: Sonntag, 31. März 2019, 22.35 Uhr

7. März: Ohne dieses Pärchen wäre nichts los!

Nach der ersten Folge "Temptation Island" steht fest: Es gibt reichlich Drama-Potenzial, vor allem bei einem Pärchen. Doch zurück zum Anfang! Hier stellt sich die erste und zugleich aufdringlichste Frage: Woher bezieht der Fernsehsender RTL Menschen für diese Show? Denn für das TV-Experiment fanden sich tatsächlich vier Paare, die sich dieser unnötigen Belastungsprobe unterziehen. RTL macht es selbst dem treuesten der Kandidaten schwer, der Versuchung nicht zu widerstehen. Viel Alkohol, romantische Insel-Dates und Singles, die genau dem Beuteschema der Vergebenen entsprechen. Diese Singleladies sind "heiß" auf die vergebenen Männer und arbeiten angestrengt daran, die Liierten zum Fremdgehern zu bewegen. "Im Grunde genommen bezieht sich "Temptation Island" damit sogar auf die Bibel, oder so ähnlich. Die Paare sind Adam und Eva, die Singles sind Äpfel und RTL – ganz klar – ist die Schlange", beschreibt Redakteurin Janna Specken zutreffend.

Nachdem sich drei von vier Pärchen ihre Treue versichert haben, schauen trotzdem alle vier liierten Männer wie Kinder, denen Mama einen leckeren Nachtisch vorsetzt, als die weiblichen Beziehungsstörenfriede einlaufen. Alle Männer dürfen sich eine der zehn Frauen aussuchen und mit ihr auf ein Date gehen. Auch andersherum haben die Frauen die Qual der Wahl und wählen ihren Favoriten unter den zehn "männlichen Versuchungen" aus. Die vergebenen Männer und Frauen wählen abschließend noch eine Single-Lady und einen Single-Mann heraus, die ihnen absolut gefährlich werden könnte. Was die Kandidaten nicht ahnen: RTL wird sie wieder in die Villa einschleusen. Bis dahin verbringen die Paare schöne Stunden, in zwei voneinander getrennten Bereichen und übernachten in unterschiedlichen Villen.

Vorgeschmack auf Folge 3: Christinas Sorge vor dem zweiten Lagerfeuer lässt sie am Strand in Tränen ausbrechen.

"Genau mein Stil hier", freut sich Kandidat Salvatore, der eigenen Aussagen zufolge generell ein Mensch ist, der sehr viel Sex hat. Das weiß allerdings auch seine Freundin Christina, die wiederum von einer der Single-Damen als "fette Fresse" beschrieben wird. Soll heißen: Christina ist eine Frau, die gerne mal offen und durchaus auch laut ihre Meinung zu diversen Themen kundgibt. Vielleicht war auch lediglich die Optik ihrer offenbar unterspritzten Lippen gemeint. "Vertraust du ihm?", will die Moderatorin Angela Finger-Erben vorab von Christina wissen. "Halb, halb", so ihre nüchterne Antwort. Kandidatin Lena hingegen (fünf Jahre lang schon liiert mit Robin), liebt und vertraut ihrem Partner total. Bereits ein paar Minuten ohne ihn verkraftet sie nicht, verschwindet zusammen mit Kandidatin Lisa ins Sprechzimmer und verkündet öffentlich ihre Sehnsucht: "Robin, ich liebe dich!" Eines steht nach Folge eins bereits fest: Ohne Salvatore und Christina wäre nichts los!

6. März: Heute ist der Start des TV-Experiments

Bei "Temptation Island" wollen Frauen liierte Männer verführen. Diese Art von TV-Experiment ist absolut neu! Heute Abend startet das die brandneue RTL-Serie, die insgesamt acht Folgen umfasst. Die erste Staffel und damit die Premieren-Folge wird heute um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt, danach immer sonntags ab ca. 22.15 Uhr. Und es gibt ein besonderes Goodie für treue Fans des Senders: Die gesamte Staffel von "Temptation Island – Versuchung im Paradies" wird zeitgleich zum Sendestart bei TVNOW Premium online gestellt. Einen Vorgeschmack auf das, was Sie heute Abend erwartet, gibt der nachfolgende Trailer. 

13. Februar: Diese männlichen Singles kennen wir doch!

Richard, Anthony, Dominik von "Temptation Island"

Nachdem wir von den Singlemädels bisher keine großartig aus dem Fernsehen kennen, verstecken sich unter den Singleherren so einige, die einem zumindest bekannt vorkommen könnten. Zumindest wenn man bei den B-Formaten im TV gut aufgepasst hat. "Love Island" entsendet zum Beispiel gleich mehrere ehemalige Kandidaten: Anthony Palmerio, 30, nahm 2017 an dem Flirtformat teil, während  Richard Heinze, 21, aus Köln erst im vergangenen Jahr sein Glück suchte, aber scheinbar nicht fand.

Dominik Bruntner, 26, ist schon fast ein alter Hase in der TV-Welt. Als Mister Germany von 2017 zog es ihn bereits ins "Promi Big Brother"- Haus. Glück bei den Frauen hatte er dennoch offensichtlich nur bedingt. Ob ihm sein vermeintlicher Promistatus bei "Temptation Island" einen Vorteil verschafft? Warten wir's ab!

12. Februar: Diese Singlemädels sollen den Paaren dazwischenfunken

RTL lässt die Katze aus dem Sack, oder besser gesagt: die Kätzchen. Denn der Sender veröffentlichte ein Bild und die ersten Infos zu den weiblichen Singles, die den vergebenen Männern das Treusein schwer machen sollen. Und so viel sei verraten: Skrupel sucht man seitens der Mädels jedenfalls vergebens. Vom Model bis zur Barkeeperin ist auch in dieser RTl-Show alles vertreten, was sich sonst bei den diversen Kuppelformaten tummelt. Und zumindest Anastasiya, 30, aus Mainz hat bereits Erfahrung vor der Foto- und Filmkamera gesammelt. Aus der ProSieben-Show "Catch The Millionaire" ging sie als Siegerin (wobei der Millionär anscheinend nicht auf Dauer blieb). Zudem zierte sie auch schon zahlreiche internationale Playboy-Cover. Doch auch die übrigen zehn Singlemädels klingen vielversprechend. Hoffen wir, dass die Singlemänner ähnlich spannend sind.

8. Februar: RTL-Kuppelshow stellt Beziehungen auf eine harte Probe

Wer die Kuppelformate von RTL und Co. kennt, der weiß: Einen Haken gibt es bei jeder Show. Ob es nun 20 Konkurrentinnen, "duftende" Landschaften oder kritische Schwiegermütter sind - einen Partner bekommt man auch im Fernsehen nicht einfach geschenkt. Bei "Temptation Island – Versuchung im Paradies" hingegen möchte man meinen, die Kandidaten hätte eigentlich schon vor der Sendung gewonnen. Denn, wie sonst nicht üblich, reisen sie bereits mit einem eigenen, echten Partner an. Das Ziel dieser Sendung ist es vielmehr, mit diesem auch wieder abzureisen. Und hier kommt der Haken – das macht RTL den acht Kandidaten nämlich nicht gerade einfach. Denn die Versuchungen, das macht der Titel bereits klar, sind enorm. 

Temptation Island - Versuchung im Paradies: Das Konzept

Moderatorin Angela Finger-Erben, 39, begrüßt die vier Paare auf "Temptation Island" zunächst gemeinsam. Doch bereits kurz nach der Ankunft werden die Paare getrennt; in unterschiedlichen Villen beziehen die Männer und Frauen ihre Zimmer. Doch dort sind sie nicht etwa allein unter Frauen bzw. Männern. Denn in den Häusern mischen sich auch jeweils 11 Singles, die – sofern alles nach Plan läuft – mächtig auf Beutejagd gehen und die vergebenen Damen und Herren abwerben sollen. Jeden Abend treffen sich die jeweils vier Kandidaten mit Angela Finger-Erben, die RTL-Zuschauer jüngst bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach" zusehen bekamen, am Lagerfeuer. Dort werden die eigenen Emotionen, aber auch das Verhalten des Partners analysiert, das natürlich nicht nur den Menschen an den Bildschirmen sondern auch den Kandidaten präsentiert wird. Der Sender schreibt dazu: "Wer ist erleichtert, wer ist geschockt? Was ist alles bei den Dates passiert und wer kann seinem Partner noch vertrauen? Eins ist sicher: Es werden Tränen fließen." Ja, da sind auch wir uns sicher.

Moderatorin Angela Finger-Erben

Temptation-Island-Streaming und weitere "hard facts"

Die Sendung läuft ab dem 6. März (Mittwoch) ab 20:15 Uhr auf RTL und kann beim hauseigenen Streamingdienst TV Now live oder alle acht Folgen am Stück geschaut werden. Nach dem Start an jenem Mittwoch wandert die Sendung allerdings auf den etwas unpopulären Sendeplatz und läuft fortan immer sonntags um 22:15 Uhr (weiterhin auf RTL). Moderiert wird die Sendung von Angela Finger-Erben, die dafür zusammen mit den Kandidaten und einigen bekannten Gesichtern, die auf der Singleseite stehen sollen, auf Thailand weilte. Welche Promis als Versuchung auf der Insel auftauch(t)en, wurde noch nicht verraten. Allerdings sollen sie aus bekannten Formaten wie "Der Bachelor" und "Love Island" stammen. Das dürfte spannend werden. 

Komplett neu ist das Showkonzept übrigens nicht. Bereits 2001 versuchte Oliver Geissen, die Beziehungen der Paare zum Wackeln zu bringen. Mal schauen, wie das diesmal gelingt.

Verwendete Quellen: RTL, Bild.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche