Taylor Swift: Neunmal für "EMA" nominiert

Taylor Swift ist nicht zu bremsen: Jetzt ist sie in neun Kategorien für die "MTV Europe Music Awards" nominiert und übertrumpft damit die Konkurrenz

Taylor Swift räumt einen Preis nach dem anderen ab und ein Ende ihrer Sammlung ist nicht in Sicht. Die 25-Jährige ist bei den "MTV Europe Music Awards" in neun Kategorien nominiert - unter anderem mit ihrem Song "Bad Blood" in den Sparten "Bester Song", "Bestes Video" und "Beste Kooperation". Die europäischen MTV-Awards werden am 25. Oktober in Mailand verliehen. Bis zum 24. Oktober können die Fans im Internet für ihre Favoriten abstimmen.

Justin Bieber ist sechsmal nominiert

Preisverleihung in Glasgow

MTV Europe Music Awards 2014

U2 rocken in Glasgow in der "SSE Hydro Arena" die Bühne.
Nicki Minaj führt durch den Abend und unterhält mit schwebender Showeinlage.
Die schwangere Alicia Keys performt am Klavier.
Enrique Iglesias gewinnt den Preis in der Kategorie "Best World Stage".

12

Justin Bieber, 21, hofft in sechs verschiedenen Kategorien auf einen Award, während die britische Band "One Direction" mit drei Nominierungen ebenfalls Aussichten auf einen Preis hat. In der Kategorie Bester Deutscher Act können die Fans für Andreas Bourani, 31, Cro, 25, Lena Meyer-Landrut, 24, "Revolverheld" und Robin Schulz, 28, abstimmen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche