Taylor Swift: Auf Chart-Kurs: Neuer Song mit Ed Sheeran und Rapper Future

Die Prinzessin des modernen Pop hat ein neues Musikvideo veröffentlicht. Taylor Swift zeigt ihr "End Game" mit Ed Sheeran und Rapper Future.

Ihr neues Musikvideo wirkt wie eine endlose Partynacht rund um den Globus. Im frisch veröffentlichten Clip zu Taylor Swifts, 28, Song "End Game" mit Hit-Garant Ed Sheeran, 26, und Rapper Future, 34, feiert die Sängerin ausgelassen in Miami, Tokyo und London - und Sheeran und Future sind natürlich ebenfalls dabei.

Swift tanzt über eine teure Yacht, cruist im Lamborghini mit Future durch die Straßen und hüpft barfüßig über den Strand Miamis, während im Hintergrund ein imposantes Feuerwerk gezündet wird. In Tokyo schlendert sie in hohen Lederstiefeln durch mit Neonreklamen beleuchtete Gassen, feiert im Club mit Sheeran und macht die Hochhausschluchten auf einem Motorrad unsicher. Es folgt eine Party in London und eine witzige Doppeldecker-Fahrt - stets dabei: viele feiernde Leute und Unmengen an Alkohol.

Anastasiya Avilova

Fiese Erpressung kurz vorm Dschungelcamp

Anastasiya Avilova
Anastasiya Avilova ist gut gelaunt, als sie für ihre Teilnahme am Dschungelcamp 2020 nach Australien reist.
©Gala

Wenn nicht allein, dann mit Ed Sheeran

Derzeit kommt am britischen Singer-Songwriter Ed Sheeran niemand vorbei. Ob mit seinem Liebesgeständnis „Perfect“ oder dem Rap-Pop-Stück „River“ mit Eminem, der sympathische Wuschelkopf ist aktuell der Hit-Garant schlechthin und gibt die musikalische Marschrichtung in den Charts vor.

Wer am Briten allein nicht vorbei kommt, tut sich einfach mit ihm zusammen und ergänzt das Gebilde um einen stilechten Rapper wie Future, der kann seinen Hut damit ziemlich sorgenfrei in den Ring werfen. „End Game“ von Taylor Swift hat auf jeden Fall Radio-Charakter mit Hit-Potenzial.

Taylor Swift liebt versteckte Botschaften

Wie so oft zuvor spielt Swift auch in ihrem neuen Clip immer wieder mit versteckter Symbolik. Im London-Part des Videos zockt unter anderem jemand eine Version des Handy-Kultspiels "Snake" - offenbar eine Anspielung auf ihren Ruf als "Schlange". Der Lamborghini, in dem sie mit Future durch die Straßen braust, hat auf seinem Nummernschild eine "13", die Glückszahl der Sängerin.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche