VG-Wort Pixel

Tatort: Zahltag Diese Promis sympathisieren mit den Rockern

"Tatort: Zahltag"
"Tatort: Zahltag"
© WDR/Thomas Kost
Im "Tatort: Zahltag" tragen Dortmunder Rocker ihre Rivalität blutig auf offener Straße aus. Das bringt Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) mächtig ins Schwitzen. Auch einige Promis halten's mit den harten Jungs

Im "Tatort: Zahltag" wird ein Rocker auf offener Straße von Konkurrenten ermordet und Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) muss wieder alles aufbieten, um die Schuldigen dingfest zu machen. Die realen Machtkämpfe der Motorradengel halten aktuell tatsächlich die deutschen Ermittlerkreise mächtig auf Touren. Auch einige Promis halten es mit den harten Jungs.

"Tatort: Zahltag" orientiert sich an realen Zuständen

Ben Becker, 51, tauchte beispielsweise im Jahr 2011 in dem Film "81 – The Other World" über die berüchtigte Rockergruppierung "Hells Angels" auf. Die einleitenden Worte werden von dem renommierten Schauspieler gesprochen und lauten: "Es gibt Menschen, die angeblich im Hier und Jetzt leben, und es gibt Menschen, die sich entschieden haben, in einer anderen Welt zu leben".

Bushido macht Rocker zu Statisten

Der Berliner Rapper Bushido engagierte im Jahr 2013 für sein Musikvideo zu "Mitten in der Nacht" einige "Hells Angels"-Rocker als Statisten. Diese sollten den harten Lyrics die passende Street-Credibility verleihen.

Sophia Thomalla darf nicht fehlen

Der Beziehungsstatus von Sophia Thomalla ist mittlerweile ein wahres Dickicht. Aktuell pendelt sie scheinbar zwischen Dauerfreund Till Lindemann und Combichrist-Frontmann Andy LaPlegua. Zudem ist sie eng mit dem Berliner Rocker Fred "Freddy" Gantenberg befreundet - und zeigt sich gern mit ihm.

tbu / Gala

Mehr zum Thema