VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Sie wird die Nachfolgerin von Jana Ina Zarrella bei "Love Island"

Sylvie Meis
© RTLZWEI/ Severin Schweiger
Drei Jahre lang hat sich Sylvie Meis eine Pause vom Moderieren im TV gegönnt. Nun steht mit der Moderation bei "Love Island" ihr Comeback an.

Zuletzt moderierte Sylvie Meis, 43, die RTL-Sendung "Sylvies Dessous Models" im Jahr 2018. Danach konzentrierte sich die gebürtige Niederländerin mehr auf ihre Unternehmen, war mit Auftritten als Kandidatin bei "The Masked Singer" oder als Gast-Host bei "Täglich frisch geröstet" nur noch selten auf dem Bildschirm zu sehen. Das ändert sich nun.

Jana Ina Zarrella verabschiedet sich von "Love Island"

Nachdem Moderatorin Jana Ina Zarrella im März verkündete, nach der fünften Staffel von "Love Island" aufzuhören, war der Posten bisher unbesetzt. "Die Show und ich sind über die Jahre zusammengewachsen und es hat immer viel Spaß gemacht, den Islandern beim Entwickeln und Verlieben zuzuschauen", so die 44-Jährige zu ihrem Ausstieg. Doch die Trennung von Ehemann Giovanni Zarrella, 43, und den zwei gemeinsamen Kindern über mehrere Produktionswochen war nicht einfach für sie. "Mit zwei Staffeln 'Love Island' im Jahr ist die Trennung zur Familie doppelt groß. Daher sage ich der Show und dem Team nach fünf Jahren schweren Herzens auf Wiedersehen."

Sylvie Meis wird die neue Moderatorin von "Love Island"

So mussten sich der Sender "RTLZWEI" und die Produktionsfirma "ITV Studios Germany" auf die Suche nach einer Nachfolge machen. Und die war von Erfolg gekrönt. Zuerst war es nur ein Gerücht, jetzt wurde Sylvie Meis als neue Moderatorin der sechsten Staffel, die im September 2021 startet, von RTLZWEI bestätigt: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei 'Love Island' und bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten", sagt Sylvie aufgeregt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Doch die Niederländerin hat noch eine weitere Aufgabe auf der Liebes-Insel. "Als 'Love Guard' findet sie Singles, die auf der Suche nach der wahren Liebe sind, sammelt sie ein und nimmt sie mit zum 'Pool of Love', wo in der 'Love Island'-Villa das große Liebesabenteuer für die Islander beginnt." Was genau das bedeutet – wir werden es sehen.

Verwendete Quelle: dwdl.de, Pressemitteilung RTLZWEI

spg / jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken