Sturm der Liebe: Würde Helen Barke heiraten wie Denise Saalfeld?

In "Sturm der Liebe" spielt Helen Barke bald eine Braut, die ihrer großen Liebe das Jawort gibt. Aber wie stellt sich die Schauspielerin ihre eigene Traumhochzeit vor? 

Denise Saalfeld und Joshua Winter

In "Sturm der Liebe" gibt Kunst-Restauratorin Denise Saalfeld schon bald ihrem Liebsten Joshua Winter das Jawort. Ganz romantisch im Freien schwören die beiden sich dann die ewige Treue. Mit dabei: all ihre Liebsten, ein stylischer Oldtimer und einige ausgefallene Elemente. Die brünette Kunstexpertin trägt am schönsten Tag ihres Lebens ein cremefarbenes Brautkleid mit aufregenden Stickereien, ihr Herzmann tritt ganz elegant mit dunkelblauem Anzug und Fliege vor den Trauredner.

"Sturm der Liebe": Denise (Helen Barke, l.) und Joshua (Julian Schneider, r.) verabschieden sich vom Fürstenhof (Folge 3264).

"Sturm der Liebe"

Joshua und Denise nehmen Abschied vom Fürstenhof

Ein Feuerwerk aus Farben, wie etwa bei einem indischen Holi-Festival, macht das Spektakel besonders aufregend. Für Denise und Joshua ist ihre Hochzeit die perfekte Märchenhochzeit, aber würde Denise-Darstellerin Helen Barke, 24, auch so heiraten wollen?

Helen Barke feiert ihre ganz persönliche Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe"

Weißes Kleid, die ganze Familie mit dabei, eine emotionale Zeremonie und der Vater, der zum Altar führt – die Hochzeit von Denise und Joshua im Staffelfinale von "Sturm der Liebe" könnte nicht perfekter sein. Kein Wunder, immerhin haben daran eine Menge Menschen mitgewirkt. "Die Traumhochzeit jeder Staffel wird bis ins Detail monatelang geplant. Jede Abteilung hat sich die größte Mühe gegeben und diese Hochzeit zu einer wirklichen Traumhochzeit gemacht", erklärt Helen Barke im Interview mit "Promiflash". Aber würde auch sie selbst so Ja sagen? Ganz bestimmt! "Die Vorstellung meiner eigenen Hochzeit wäre gar nicht so weit entfernt von meiner Serienhochzeit", bestätigt die 24-jährige Seriendarstellerin. Besonders wichtig dabei sei ihr, dass ihre ganze Familie an ihrem großen Tag dabei sei – ebenso wie bei ihrer Serienhochzeit –, denn ihre Familie sei ihr heilig. 

"Sturm der Liebe" | ARD

Wen Dirk Galuba, Erich Altenkopf und die anderen "Fürstenhof"-Stars privat lieben

Jenny Löffer alias "Annabelle Sullivan" und Julian Schneider alias "Joshua Winter"  Auf dem Bildschirm bei "Sturm der Liebe" spielten sie ein Liebespaar und auch im echten Leben, so brodelt die Gerüchteküche, könnte es gefunkt haben zwischen Jenny Löffler und Julian Schneider. Offiziell haben die beiden sich dazu noch nicht geäußert ... Dieses Foto, dass Löffler am 18. August 2019 auf Instagram hochlud, zeigt die beiden in vertrauter Poste im Italienurlaub. "Komm' näher, Liebling, das ist besser", lautet der Text dazu.   
Jennifer Siemann alias "Lucy Ehrlinger"  Die 32-Jährige ist glücklich mit Karsten Jaskiewicz. Zu diesem Foto schrieb der Schauspieler: "Jeder Tag mit dir ist ein Geschenk."
Erich Altenkopf alias "Dr. Michael Niederbühl"  Mit seiner großen Liebe, Schauspielerin und Sängerin Lilian Klebow, ist Erich Altenkopf seit 2011 verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder: Ein Mädchen namens Charlie (geboren im März 2014) und einen Sohn namens Sonny (geboren im Januar 2017). Die Familie lebt gemeinsam in Wien; zur Arbeit nach München pendelt Altenkopf. Kennengelernt hatten er und Klebow sich 2008 bei einem Fest von "SOKO Wien". Für die Serie steht Klebow seit 2005 vor der Kamera.
Larissa Marolt alias "Alicia Lindbergh"  Die Schauspielerin, die von August 2017 bis Oktober 2018 bei "Sturm der Liebe" als Traumfrau zu sehen war, zeigt sich hier nicht etwa mit ihrer Schwester – sondern mit ihrer Mutter Elke. Mit ihr genießt Larissa Marolt einen Tag an der Ostsee. 

21

Aufregung vor dem Staffelfinale

Die "Sturm der Liebe"-Hochzeit, die Anfang November ausgestrahlt wird, sei für Helen höchst emotional gewesen, auch wenn sie natürlich nur gespielt war. "Die emotionalsten Szenen für mich auf der Hochzeit waren die mit meinem Serienvater und lieben Kollegen Dieter Bach", schwärmt Helen Barke. Kurz vor der Hochzeit sei sie mindestens genauso aufgeregt gewesen, als wäre sie tatsächlich bei ihrer eigenen Hochzeit. Immer wieder hätten ihr die Kollegen sagen müssen, dass sie nicht wirklich heiratet, sondern nur spielt. 

Dieter Bach, Uta Kargel & Co.

Die "Sturm der Liebe"-Darsteller

In "Sturm der Liebe"-Staffel 15, die am 28. Oktober 2018 startet, spielen Helen Barke, Julian Schneider und Jenny Löffler (v.l.n.r.) das Liebes-Trio
Julian Schneider ist "Joshua Winter"  Der smarte Joshua ist der uneheliche Sohn von Robert Saalfeld, dessen Existenz jahrelang vor Robert geheimgehalten wurde. Schuld ist Werner Saalfeld, der seinem damals noch minderjährigen Sohn eine ungewollte Vaterschaft nach einem One-Night-Stand ersparen wollte. Auf der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender für die an Leukämie erkrankte Valentina, Joshuas Halbschwester, kommt das lang gehütete Geheimnis ans Licht. Joshua rettet Valentina - und taucht plötzlich am "Fürstenhof" auf. Dort findet er nicht nur eine neue Familie, sondern mit Denise und Annabelle auch zwei Frauen, die um sein Herz kämpfen.   Julian Schneider wurde unter anderem am "Lee Strasberg Theatre & Film Institute" in Los Angeles ausgebildet und war bereits in "SOKO Kitzbühel", "SOKO Donau/ Wien" und am Theater zu sehen.  Fun Fact: Der 28-jährige Österreicher ist nicht nur auf dem Bildschirm, sondern als Model auch auf der Wiener Fashion Week zu sehen gewesen. 
Helen Barke ist "Denise Saalfeld"  Denise ist eines der vier Kinder von Christoph und Xenia Saalfeld und kommt gemeinsam mit ihrer Schwester Annabelle an den "Fürstenhof". Als Denise in einem sagenumwobenen Spiegel den mysteriösen Joshua Winter erblickt, ist es sofort um sie geschehen: Sie verliebt sich! Wäre da nur nicht ihre durchtriebene Schwester, die ebenfalls ein Auge auf den attraktiven Gärtner geworfen hat...  Helen Barke hat 2017 ihr Diplom an der Film-Academy in Wien gemacht und war unter anderem schon am Theater und im Tatort zu sehen. Die Rolle in "Sturm der Liebe" ist ihre erste große TV-Rolle.   Fun Fact: Helen Barke sorgte mit ihrem Auftritt in "Tatort München: Hardcore" im Oktober 2017 für Aufsehen: Sie spielte eine Porno-Darstellerin, die ermordet in einem Planschbecken aufgefunden wird.
Jenny Löffler ist "Annabelle Sullivan"  Die Gene scheint Annabelle von ihren Eltern Christoph und Xenia Saalfeld gerbt zu haben: Als sie durchtriebene Blondine mit Schwester Denise nach Bichlheim kommt, weiß sie deren Schwarm Joshua geschickt zu verführen und die Bewohner des Hotels für sich einzuspannen. Zwischen den beiden Schwestern entbrennt ein Kampf – um Joshuas Liebe, die Gunst ihres Vaters und den "Fürstenhof". Und bald wird klar: Es kann nur eine geben...  Jenny Löffler ist unter anderem an der New York Film Academy und der Stage School in Hamburg ausgebildet worden. Sie spielte schon in mehreren Film- und Kinoproduktionen, darunter "Männerherzen", "Meet the Blacks" und "Russendisko". Wer sie noch nicht gesehen hat, hat sie vielleicht gehört: Löffler ist auch Synchronsprecherin.   Fun Fact: Für die Rolle der Annabelle bewarb sich Jenny Löffer zunächst nicht, wie sie dem Sender "radio B2" erzählte. Aufmerksam wurden die Macher von "SdL"trotzdem auf sie, weil sie einem Freund bei seinem Casting-Video half. Löffler wurde zum Auswahlverfahren für die Rolle "Denise Saalfeld" eingeladen - und bekam sie!

34

Zwar gibt es für Denise und Joshua bei "Sturm der Liebe" ein Happy End, dennoch müssen sich die Fans nach dem romantischen Staffelfinale von den beiden Darstellern verabschieden. Denise erhält ein Jobangebot aus Paris, weswegen die beiden (voraussichtlich in der Folge am 6. November 2019) den Fürstenhof verlassen und in die französische Hauptstadt ziehen.

Verwendete Quelle: Promiflash

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche