"Sturm der Liebe": Wütende Fans: Über diese Rolle wird heftig diskutiert

"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Diese Rolle kommt bei den Fans nicht gut an +++ Uta Kargel: Bringt sie diese Aktion zurück? +++ Noch ein Ausstieg +++ Wiedersehensfreude! Zwei Lieblinge kehren ans Set zurück +++ Uta Kargel: Dieses Foto wirft Fragen auf 

Christoph (Dieter Bach, l.) und Linda (Julia Grimpe, r.) bemerken nicht, dass Ariane (Viola Wedekind, M.) etwas im Schilde führt.

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 16 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

29. Mai

Wütende Fans: Heftige Diskussionen um Ariane

Erst seit Ende März mischt Viola Wedekind, 42, als Ariane Kalenberg den Fürstenhof in Bichlheim bei "Sturm der Liebe" auf, doch die Fans der beliebten ARD-Serie fordern schon jetzt ihren Ausstieg.

Unter einem Video, das kürzlich auf dem offiziellen Instagram-Account von "Sturm der Liebe" veröffentlicht wurde, häufen sich bissige Kommentare verärgerter Fans. Der Grund: Ariane hintergeht Christoph Saalfeld.

"Ich mag diese Rolle nicht! Und betone: Hat aber nichts mit Frau Wedekind zu tun!", schreibt eine Userin. Andere meckern: "Ich mag sie nicht, und Christoph hat das alles einfach nicht verdient!" oder "Ich mag die Rolle Ariane, dieses Biest, einfach nicht! Man muss ihr nur in die Augen schauen, dann weiss man, dass sie etwas vor hat." Etwas mehr Verständnis bringt hingegen eine andere Userin auf: "Ariane bzw. Viola spielt ihre Rolle sehr gut, da so viele das schauspielerisches Talent damit verbinden, dass sie Ariane nicht mögen. Sie hat nun mal nach Annabelle die böse Charakterrolle übernommen. Also weiter so... Es wird bestimmt noch spannend. Ja, da tut einem sogar Christoph leid - aber es geht bestimmt alles gut aus." Wir sind gespannt!

28. Mai

Uta Kargel: Bringt sie diese Aktion zurück?

Der Schmerz sitzt tief, bei Fans und Kollegen gleichermaßen. Uta Kargel, die mit Unterbrechung von Juni 2010 bis Mai 2020 in der Telenovela als Protagonistin in der Rolle der Eva Saalfeld zu sehen war, ist ausgestiegen. Auch eine Woche nach Bekanntgabe haben die Fans an dieser Entscheidung zu knabbern. In den sozialen Netzwerken bringen sie ihren Frust zum Ausdruck: "Ich werde es wohl nie verstehen, warum ihr das beste Traumpaar zerstört habt...", "Unmöglich Robert und Eva so zu trennen, warum macht ihr das !!! Ich kann mir vorstellen, dass ihr damit viele treue Fans verlieren werdet" und "Wenn sich Eva und Robert trennen, ist doch das ganze Serienkonzept kaputt. Dann macht doch die ganze Serie keinen Sinn mehr", lauten nur einige der wütenden und enttäuschten Fan-Kommentare.

Mit der Entscheidung der Macher wollen sich die Fans nicht zufrieden geben - und haben im Internet eine Online-Petition gestartet. "Wir wollen die Schauspielerin Uta Kargel wieder zurück. Sie hat die Rolle Eva Krendlinger / Eva Saalfeld perfekt verkörpert! Sie fehlt beim Sturm und sehr viele können sich Sturm der Liebe ohne Eva nicht vorstellen. (...)Wir bitten um Rückkehr. Wir vermissen Eva / Uta sehr und sie ist für sehr viele hinter dem Fernseher eine Besetzung, die auf keinen Fall fehlen darf", ist auf Facebook zu lesen. 300 Unterzeichner gibt es bereits. Heute kommen sicherlich noch einige dazu. Die beliebte Darstellerin feiert heute ihren 39. Geburtstag. Mit dieser Petition haben die Fans Uta Kargel wohl bereits jetzt eines der schönsten Fan-Geschenke gemacht.

Happy Birthday liebe Uta Kargel! Wir wünschen dir heute einen wunderschönen Tag! 🥳🥳🥳 . Foto: ARD/Christof Arnold

Gepostet von Sturm der Liebe am Donnerstag, 28. Mai 2020

27. Mai

Noch ein Ausstieg am Fürstenhof

Gerade erst wurden "Sturm der Liebe"-Fans mit Uta Kargels Ausstieg aus der beliebten Serien böse überrascht, jetzt droht schon der nächste. Wie jetzt bekannt wurde, wird ein weiterer Darsteller den Fürstenhof verlassen. Die Dreharbeiten zur letzten Folge hat er bereits absolviert. Für wen wird es dieses Mal ernst?

Es ist Thomas Meierl, 60. Der Schauspieler stand seit 2017 als 'Schulz', Handlanger von Christoph (Dieter Bach), bei "Sturm der Liebe" vor der Kamera. Seinen Fans teilte er die Hiobsbotschaft nun auf seinem Instagram-Account mit. Zu dem Foto, die Set-Aufnahmen zeigen, schreibt der Darsteller: "Dreharbeiten zu[r] letzten Folge 3386 für mich...! vielleicht sieht man sich wieder. Einen großen Dank noch an alle Kollegen vor und hinter der Kamera, ich werde euch wirklich vermissen. Viel Spaß noch mit Sturm der Liebe."

Die Fans können diese Nachricht nur schwer verkraften. "Nooo nicht unser Schulz noch", zeigt sich einer ganz betrübt. "Ernsthaft?! Bitte nicht!", hofft ein anderer. Und ein weiterer findet: "Geht ja gar nicht 'Sturm' ohne Schulz". Hoffentlich gibt es nach dieser Hiobsbotschaft bald wieder gute Neuigkeiten.

"Sturm der Liebe"

Fans sind erleichtert! Corona-Pause ist kürzer als gedacht

Léa Wegmann und Florian Frowein am Set von "Sturm der Liebe"

Wiedersehensfreude! Zwei Lieblinge kehren ans Set zurück

Sie waren das Traumpaar in Staffel 9 und für viele Fans von "Sturm der Liebe" mit Sicherheit eines der süßesten Pärchen überhaupt: Pauline Jentzsch (Liza Tzschirner) und Leonard Stahl (Christian Feist). 2014 zog es das Paar allerdings nach Wien. Unglaublich, aber wahr: fast sechs Jahre später kehren die beiden "Sturm der Liebe"-Stars an den Fürstenhof zurück!

Rückblick: Nach etlichen Hindernissen heiraten Konditorin Pauline und Geschäftsmann Leonard am Ende der Staffel und erwarten sogar ein Kind. Das glückliche Paar startet ein neues Leben in Wien, wo Sohn Gabriel zur Welt kommt. 

Und nun das große Wiedersehen mit den Turteltauben. Wie auf dem offiziellen "Sturm der Liebe"-Account zu lesen ist, werden Liza Tzschirner und Christian Feist in ihren Paraderolle ab Folge 3398 als Gastrollen zurück an den Fürstenhof kehren. Wir freuen uns jetzt schon auf die spannende Geschichte rund um das Traumpaar!

26. Mai

Uta Kargel: Dieses Foto wirft Fragen auf

Dass Uta Kargel, 38, "Sturm der Liebe" so abrupt verlässt, hätte wohl niemand für möglich gehalten. Die Fans sind wütend und enttäuscht, vor allem aber traurig, ihren Liebling nun nicht länger auf dem Bildschirm bewundern zu können. Aber Uta Kargel hat ja Instagram. Und auch wenn das nicht dasselbe ist, so versucht sie doch, ihren Fans auf diese Weise irgendwie nahe zu sein.

Regelmäßig postet die gebürtige Hallerin Schnappschüsse auf der beliebten Social-Media-Plattform. Ihr neuester Beitrag lässt die Fans ganz schön rätseln. Darauf zu sehen sind zwei Schatten. Uta Kargel setzt dazu einfach nur den Hashtag 'gemini' (auf Deutsch: Zwillinge). 

View this post on Instagram

We are #gemini 💫

A post shared by Uta Kargel (@ut.ka) on

Wer ist denn wohl die zweite Person, die sich mit aufs Bild geschlichen hat? Markierungen gibt es keine. Die Fans möchten diesem Rätsel am liebsten auf die Spur kommen. "Wer sind diese Schatten?", fragt einer ganz ungeniert. Eine Antwort gab es darauf bislang nicht. Und so geht das Spekulieren munter weiter ...

Fans enttäuscht

Jetzt spricht Uta Kargel Klartext

In "Sturm der Liebe" verlässt Eva (Uta Kargel) ihren Mann Robert (Lorenzo Patané)

Mona Seefried teilt ihre Gedanken auf Instagram

Mona Seefried, 63, gehörte zu den absoluten Lieblingen bei "Sturm der Liebe". In ihrer Rolle als Charlotte Saalfeld erlebte sie zahlreiche Höhen und Tiefen. Fast 13 Jahre war die Österreicherin fester Bestandteil des "Sturm der Liebe"-Cast. Aktuell nutzt die Schauspielerin ihre Zeit, um die Natur in voller Pracht zu genießen. Die Fotos teilt Mona Seefried mit ihren Fans auf Instagram. Doch die Coronakrise geht auch an der 63-Jährigen nicht spurlos vorbei. Auf der Social-Media-Plattform wendet sie sich jetzt mit nachdenklichen Worten an ihre Fans.

View this post on Instagram

Gedanken

A post shared by Mona Seefried (@mona.see) on

"Halten wir durch. Halten wir Abstand? Tragen wir Mundschutz?", fragt Mona Seefried in die Kamera. "Ja. (...) Und ich hoffe, dass die Sonne rauskommt. Und sie wird rauskommen. Für uns alle." Ihren Fans macht sie Hoffnung. "Wir müssen nur durchhalten. Und vielleicht auch die Aggression irgendwie in den Mülleimer schmeißen."  Und weiter: "Sind wir einfach nett zueinander. Das wünsche ich mir." 

Die Fans sind dankbar für die aufbauenden Worte. "Dieses Video hat mir jetzt gute Laune bereitet, vor allem dein Lächeln. Deine Worte haben mich sehr berührt", kommentiert ein Follower den Clip. Und wir müssen zugeben, uns auch.

25. Mai 

Florian Frowein: Erstes Posting nach Bekanntgabe der Trennung

Vergangene Woche erzählte "Sturm der Liebe"-Star Florian Frowein, 32, exklusiv gegenüber GALA, dass er und seine Ehefrau Sabrina geschieden sind. "Sabrina und ich haben im März 2018 die Scheidung eingereicht. Im September 2019 ist diese rechtskräftig geworden“, erklärte der Schauspieler.

Aus Respekt gegenüber seiner Ex-Frau und dem gemeinsamen Sohn habe Frowein die Trennung so lange für sich behalten, doch nun sei es für ihn an der Zeit, neue Wege zu gehen, wie er im GALA-Interview verrät: "Ich habe eine neue Freundin. Wenn Fans uns zusammen sehen und glauben, ich sei noch verheiratet, entsteht ein völlig falscher Eindruck von mir." Nun hat die Geheimnistuerei ein Ende und der "Sturm der Liebe"-Star kann seine Fans an seinem neuen Leben teilhaben lassen. Dazu gehört auch Hund Rufus, wie Frowein nun via Instagram bekannt gibt: "Chillen mit den Besten. Darf ich Ihnen Rufus vorstellen?"

Es ist Froweins erstes Posting nach seinem öffentlichen Statement zur Scheidung. Die Fans des Schauspielers freuen sich über den kleinen privaten Einblick und hinterlassen liebevolle Kommentare. "Hallo Florian. Du bist echt ein sympathischer Kerl!", schreibt eine Followerin. Eine andere findet: "Wow! Beide schön!" Unterstützung von seinen Fans hat Florian Frowein also allemal!

Dieter Bach, Uta Kargel & Co.

Die "Sturm der Liebe"-Darsteller

In "Sturm der Liebe"-Staffel 15, die am 28. Oktober 2018 startet, spielen Helen Barke, Julian Schneider und Jenny Löffler (v.l.n.r.) das Liebes-Trio
Julian Schneider ist "Joshua Winter"  Der smarte Joshua ist der uneheliche Sohn von Robert Saalfeld, dessen Existenz jahrelang vor Robert geheimgehalten wurde. Schuld ist Werner Saalfeld, der seinem damals noch minderjährigen Sohn eine ungewollte Vaterschaft nach einem One-Night-Stand ersparen wollte. Auf der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender für die an Leukämie erkrankte Valentina, Joshuas Halbschwester, kommt das lang gehütete Geheimnis ans Licht. Joshua rettet Valentina - und taucht plötzlich am "Fürstenhof" auf. Dort findet er nicht nur eine neue Familie, sondern mit Denise und Annabelle auch zwei Frauen, die um sein Herz kämpfen.   Julian Schneider wurde unter anderem am "Lee Strasberg Theatre & Film Institute" in Los Angeles ausgebildet und war bereits in "SOKO Kitzbühel", "SOKO Donau/ Wien" und am Theater zu sehen.  Fun Fact: Der 28-jährige Österreicher ist nicht nur auf dem Bildschirm, sondern als Model auch auf der Wiener Fashion Week zu sehen gewesen. 
Helen Barke ist "Denise Saalfeld"  Denise ist eines der vier Kinder von Christoph und Xenia Saalfeld und kommt gemeinsam mit ihrer Schwester Annabelle an den "Fürstenhof". Als Denise in einem sagenumwobenen Spiegel den mysteriösen Joshua Winter erblickt, ist es sofort um sie geschehen: Sie verliebt sich! Wäre da nur nicht ihre durchtriebene Schwester, die ebenfalls ein Auge auf den attraktiven Gärtner geworfen hat...  Helen Barke hat 2017 ihr Diplom an der Film-Academy in Wien gemacht und war unter anderem schon am Theater und im Tatort zu sehen. Die Rolle in "Sturm der Liebe" ist ihre erste große TV-Rolle.   Fun Fact: Helen Barke sorgte mit ihrem Auftritt in "Tatort München: Hardcore" im Oktober 2017 für Aufsehen: Sie spielte eine Porno-Darstellerin, die ermordet in einem Planschbecken aufgefunden wird.
Jenny Löffler ist "Annabelle Sullivan"  Die Gene scheint Annabelle von ihren Eltern Christoph und Xenia Saalfeld gerbt zu haben: Als sie durchtriebene Blondine mit Schwester Denise nach Bichlheim kommt, weiß sie deren Schwarm Joshua geschickt zu verführen und die Bewohner des Hotels für sich einzuspannen. Zwischen den beiden Schwestern entbrennt ein Kampf – um Joshuas Liebe, die Gunst ihres Vaters und den "Fürstenhof". Und bald wird klar: Es kann nur eine geben...  Jenny Löffler ist unter anderem an der New York Film Academy und der Stage School in Hamburg ausgebildet worden. Sie spielte schon in mehreren Film- und Kinoproduktionen, darunter "Männerherzen", "Meet the Blacks" und "Russendisko". Wer sie noch nicht gesehen hat, hat sie vielleicht gehört: Löffler ist auch Synchronsprecherin.   Fun Fact: Für die Rolle der Annabelle bewarb sich Jenny Löffer zunächst nicht, wie sie dem Sender "radio B2" erzählte. Aufmerksam wurden die Macher von "SdL"trotzdem auf sie, weil sie einem Freund bei seinem Casting-Video half. Löffler wurde zum Auswahlverfahren für die Rolle "Denise Saalfeld" eingeladen - und bekam sie!

34

"Sturm der Liebe" - News der vergangen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle "Sturm der Liebe"-News der letzten Woche. 

Verwendete Quellen: Instagram, Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche