VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Pablo Konrad wirbelt als Hannes Fröhlich den "Fürstenhof" auf

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad wird Hannes Fröhlich verkörpern
"Sturm der Liebe": Pablo Konrad wird Hannes Fröhlich verkörpern
© ARD/Bojan Ritan
"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Pablo Konrad wird in der Serie Hannes Fröhlich verkörpern +++ Fans bewerten Krebs-Intrige als "grauenvoll" und "unmöglich" +++ Joachim Lätsch verlässt die Serie, aber ...

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 17 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

7. Mai 2021

Hannes Fröhlich sorgt ab Juni für Liebes-Chaos in Bichlheim

Ab Ende Juni wird Pablo Konrad, 30, in seiner Rolle als Hannes Fröhlich in der Serie "Sturm der Liebe" zu sehen sein. Doch sein Auftauchen sorgt nicht nur für Freude. Hannes ist nämlich die Jugendliebe von Maja (Christina Arends, 29), verschwand damals aber aus ihr unerklärlichen Gründen. Nun will er sein Verhalten von damals erklären.

Achtung, Spoiler: Majas Ex-Freund kehrt nicht ohne Grund nach Bichlheim zurück. Hannes will das Herz seiner einstigen Freundin zurückerobern. Er habe Maja damals nur verlassen, weil ihr Großvater gegen die Liebe der beiden war. Nun stehe ihnen nichts mehr im Weg, oder? Doch, denn Maja und Florian Vogt (Arne Löber, 28) nähern sich nach ihrer Trennung grade wieder an. Für wen sich die Hotelangestellte entscheiden wird, können Fans ab dem 22. Juni 2021 ab 15.10 Uhr im Ersten sehen.

6. Mai 2021

Fans sind außer sich! "Sehr große Fehlentscheidung der Autoren!"

Seit einigen Tagen wird bei "Sturm der Liebe" das Krebsleiden von Ariane Kalenbach (gespielt von Viola Wedekind, 43) thematisiert. Die Intrigantin wurde allerdings selbst Opfer eines bösartigen Schachzuges. Christoph Saalfeld (Dieter Bach, 57) erpresste Doktor Kamml (Ralf Komorr, 58), die Ergebnisse des Befundes zu fälschen – Ariane ist also nicht an einem Hirntumor erkrankt. Ihre Schwächeanfälle und ihr Unwohlsein lassen sich auf Medikamente zurückführen, die Saalfeld seiner einstigen Verlobten heimlich einflößt.

Zuschauer:innen der Serie sind schockiert von der Geschichte rund um Arianes Diagnose und lassen ihrem Missfallen auf Social Media freien Lauf. "Krebs ist ein ernstes Thema, mit dem man nicht spaßen sollte", schreib ein Follower auf Instagram. Eine weitere Userin stimmt zu: "So eine niederschmetternde Diagnose, bestimmt finden vor allem Betroffene es echt nicht lustig, und ich ehrlich gesagt auch nicht." Viele der Kommentare schießen auch auf die Drehbuchautor:innen ab. "Unmöglich so eine Diagnose im Drehbuch zu schreiben", ist die vorherrschende Meinung. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Doch neben all dem Ärger über die Geschichte sticht eines besonders hervor. Viola Wedekinds Darbietung wird von allen Fans gefeiert. Es sei "eine Oscar-reife" Leistung, die Zuschauer:innen der Serie stark beeindruckt.

5. Mai 2021

André entscheidet sich den Fürstenhof zu verlassen, aber ...

Diese Nachricht dürfte für "Sturm der Liebe"-Fans nur schwer zu verkraften sein. Erst im Januar kehrte Joachim Lätsch, 64, in seiner Rolle als André Konopka an den Fürstenhof zurück. Gemeinsam mit seiner großen Liebe Leentje wollte er sich ein neues Leben in Bichlheim aufbauen. Doch sein Glück wehrte nicht lange. Seine Partnerin wurde von unüberwindbarem Heimweh geplagt und entschied sich, in ihre Heimat Holland zurückzukehren. André wollte Leentje begleiten, entschied sich aber in letzter Sekunde zu bleiben – und besiegelte damit das Liebes-Aus. 

Die Freude war groß, dass Joachim Lätsch der Serie nicht den Rücken kehren will. Fans können aber nur kurzzeitig aufatmen. Denn heute (5. Mai 2021) müssen sie sich doch von André verabschieden. Das SdL-Urgestein schreibt seinen Freunden einen Abschiedsbrief. Darin erklärt er, er wolle sie nicht länger mit seinem Liebeskummer belästigen und begibt sich auf eine Pilgerreise. Ob Andrés Abschied dieses Mal endgültig ist?

Achtung, Spoiler: Tatsächlich müssen die Zuschauer nur für einige Wochen auf Joachim Lätsch verzichten. Anfang Juni kehrt er nach Bichlheim zurück.

4. Mai 2021

Ariane will selbst entscheiden, wie sie aus dem Leben scheidet

Diese Intrige könnte eine fatale Folge haben: Christophs (Dieter Bach, 57) Vorhaben gegen Ariane (gespielt von Viola Wedekind, 43) geht tatsächlich auf. Zwei Ärzte bestätigen Ariane einen Gehirntumor und lassen sie in dem Glauben, sie habe nicht mehr viel Zeit bis zu ihrem Tod. Dabei ist die Krebsdiagnose nur eine List und die Anteilseignerin des "Fürstenhofs" gesund. Doch der gefälschte Befund löst in Ariane Selbstmordgedanken aus.

Sie träumt von ihrem eigenen Tod und entscheidet daraufhin, dass sie selbst bestimmen will, wie sie aus dem Leben scheidet. Ariane schreibt einen Abschiedsbrief. Mit einer Packung Schlaftabletten begibt sie sich danach zum See. Doch ihr Suizidversuch wird von Maja (Christina Arends, 29) und Florian (Arne Löber, 28) bemerkt. Können die beiden sie rechtzeitig finden? Oder stirbt Ariane den Serientod? 

"Sturm der Liebe": Ariane (Viola Wedekind) hat sich mit Schlaftabletten vergiftet.
"Sturm der Liebe": Ariane (Viola Wedekind) hat sich mit Schlaftabletten vergiftet.
© ARD/Jenrick Mielke

Die dramatische Geschichte findet ihren Höhepunkt Mitte Juni – dann werden Zuschauer erfahren, ob Christophs Intrige endlich aufgedeckt wird und Ariane noch gerettet werden kann. 

Information zu Hilfsangeboten

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der "Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention".

3. Mai 2021

Uta Kargel spricht über eine mögliche Rückkehr

Der Schmerz saß bei Fans und Kollegen gleichermaßen tief. Uta Kargel, 39, die mit Unterbrechung von Juni 2010 bis Mai 2020 bei "Sturm der Liebe" als Protagonistin in der Rolle der Eva Saalfeld zu sehen war, musste die beliebte Telenovela verlassen. Auch knapp ein Jahr nach Bekanntgabe haben die Fans an dieser Entscheidung zu knabbern – und schöpfen jetzt neue Hoffnung. Gibt es das langersehnte Comeback für die beliebte Wahl-Berlinerin ?

Seit Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) in Cornelia "Lia" Holle (gespielt von Deborah Müller) eine neue Partnerin gefunden hat, wird Uta Kargel in den sozialen Medien nahezu mit Fragen nach ihrer Rückkehr gelöchert. Die ehemalige "Sturm der Liebe"-Darstellerin zeigt sich nahbar und reagiert auf die Nachfragen. "Das wäre toll", entgegnet sie ihren Fans. Doch die 39-Jährige weiß auch: "Diese Entscheidung liegt nicht in meiner Hand." Vielleicht schmieden die Produzenten im Hintergrund ja schon leise Pläne ...

Verwendete Quellen: instagram.com, nordbuzz.de

jna / cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken