VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Jennifer Siemann: Ihr Schnappschuss wird zum Netz-Aufreger

Bei "Sturm der Liebe" spielt Jennifer Siemann die Rolle der Lucy Ehrlinger.
Bei "Sturm der Liebe" spielt Jennifer Siemann die Rolle der Lucy Ehrlinger.
© ARD/Christof Arnold
"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Jennifer Siemann: Ihr Schnappschuss wird zum Netz-Aufreger +++ Ein Toter im Kleiderschrank +++ Werden sie das neue Traumpaar am Fürstenhof? +++ ARD ersetzt die beliebte Serie durch eine andere

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 

  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr

  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt

  • Bislang gibt es 16 Staffeln

  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

21. Januar

Jennifer Siemann: Ihr Schnappschuss wird zum Netz-Aufreger

Bei "Sturm der Liebe" trägt Jennifer Siemann berufsbedingt Kleidchen und Schürze (seit Juli spielt sie das Zimmermädchen Lucy Ehrlinger). Privat kann die Schauspielerin auch ganz anders. Betont sexy zeigt sich die 29-Jährige derzeit auf ihrem Instagram-Profil in einer Schwarz-Weiß-Aufnahme. Sinnlich liegt Jennifer Siemann in verführerischen Dessous auf dem Bett. Doch auch ihr aktueller Post ist wunderschön – lässt jedoch Raum für Diskussionen.

 

Jennifer Siemann zeigt sich hochgeschlossen und ganz nah. Bestimmend schaut sie in die Kamera. Die Portraitaufnahme kommt bei der Mehrheit der User gut an. Doch gleich der erste Post ist ein Angriff gegen die Schauspielerin. "So eine wunderschöne Frau, aber die Augenbrauen", kritisiert ein Fan. Schnell bekommt der "Sturm der Liebe"-Star Rückendeckung. "Da spricht nur der Neid! Solche Menschen möchten andere schlecht machen (auch mit nur einer Kleinigkeit), damit sie sich besser fühlen", kommentiert ein Fan. Aber auch die 29-Jährige selbst bezieht Stellung. "Bevor du etwas schreibst, würde ich mich immer fragen: 'Wie würde ich mich fühlen, wenn ich das über mich lesen würde?" Und wenn es was Äußeres ist, dann sollte dem eh nicht so eine Bedeutung gegeben werden", findet die Schauspielerin passende Worte. 

20. Januar

Grusel-Fund am Fürstenhof! Wer ist der Tote?

In den nächsten Monaten wird es gruselig bei "Sturm der Liebe"! Bald taucht nämlich eine mysteriöse Urne auf – in einem Paket in einem Kleiderschrank, mitten im Luxus-Hotel Fürstenhof.

Was passiert in der beliebten Telenovela? In einer Folge, die Anfang April ausgestrahlt wird, macht Lucy (Jennifer Siemann) den Grusel-Fund. Die Besitzerin? Ariane Kalenberg (Viola Wedekind)! Nicht nur Lucy ist von dem Anblick geschockt. Welches Geheimnis bringt Neuzugang Ariane mit nach Bichlheim? Um wen handelt es sich bei dem Toten? Bringt der Fund Angst und Schrecken an den Fürstenhof? Das alles erfahren die Zuschauer im April montags bis freitags ab 15.10 Uhr in der ARD.

Werden sie das neue Traumpaar am Fürstenhof?

Vor Kurzem hat die ARD bekannt gegeben, dass zwei neue Charaktere ab März zum Cast dazu stoßen. Christopher Reinhardt wird als Steffen Baumgartner auf dem Bildschirm zu sehen sein. Der zweite Neuzugang ist Viola Wedekind. Als Ariane Kalenberg wird sie vor allem einem Mann den Kopf verdrehen: Christoph Saalfeld (Dieter Bach). Bei "Sturm der Liebe" wird Ariane zu seiner Lebensretterin. Und der ist nicht nur dankbar, sondern scheint auch völlig fasziniert von der unbekannten Schönheit ...Bahnt sich etwa hier eine Liebegeschichte an? Gut möglich, denn die Vorschau auf Viola Wedekinds Instagram-Profil macht Hoffnung!

Auf der Social-Media-Plattform veröffentlichte die Schauspielerin eine Collage, dazu schreibt sie: "Zur Sache, Schätzchen!" Viola Wedekind taucht in Folge 3350 (Sendetermin: 30. März 2020) am Fürstenhof auf. Wir sind gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Ariane und Christoph entwickeln wird! 

19. Januar

ARD ersetzt beliebte Telenovela durch "In aller Freundschaft"

Alle "Sturm der Liebe"-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein. Für eingefleischte Serienfans gibt es wohl nichts Schlimmeres, als den Abschied eines beliebten Darstellers – oder Folgen, die ersatzlos gestrichen werden. Und nun fallen sogar alle Folgen aus!

Flaute bei "Sturm der Liebe"! Das könnte den Fans gar nicht passen. Allerdings schmeißt ARD die beliebte Telenovela nicht aus dem regulären Nachmittagsprogramm, sondern streicht die Wiederholungsfolgen um 9.55 Uhr. Die Ausfälle beginnen ab 9. März. Statt "Sturm der Liebe" zeigt die ARD dann alte Episoden von "In aller Freundschaft - die jungen Ärzte." Für die Fans von Franzi, Tim und Co. dürfte das nur ein schwacher Trost sein. 

Dieser Darsteller hat Liebeskummer

Jede "Sturm der Liebe"-Staffel endet mit der Hochzeit des Traumpaares am Fürstenhof. So romantisch wie in einer Telenovela geht es natürlich in der Realität nicht immer zu. Diese Erfahrung musste jetzt auch Markus Pfeiffer machen. Bei "Sturm der Liebe" verkörpert der 53-Jährige Dirk Baumgartner. Obwohl er seine Noch-Ehefrau Linda (Julia Grimpe) mehrfach betrogen hat, errechnet er sich Chancen bei ihr. Im wahren Leben hat Markus Pfeiffer die Hoffnung auf ein Comeback mit seiner Ex aufgegeben.

Dirk (Markus Pfeiffer, l.), Linda (Julia Grimpe, r.)
Dirk (Markus Pfeiffer, l.), Linda (Julia Grimpe, r.)
© ARD/Christof Arnold

Seine letzte Romanze scheiterte. "Meine letzte Beziehung ging leider tragisch in die Brüche, das verarbeite ich noch", gesteht er gegenüber "Bunte". Eine neue Herzdame scheint es für Markus Pfeiffer noch nicht zu geben. Doch wie heißt es so schön: Eine neue Liebe erwischt uns immer dann, wenn wir am wenigsten damit rechnen ... 

18. Januar

Drama um den Fürstenhof

Der Fürstenhof ist das Aushängeschild bei "Sturm der Liebe". In 16 Staffeln hat das Luxus-Hotel schon für allerhand Intrigen und eine gehörige Portion Drama gesorgt. Im Zentrum der Telenovela steht immer mal wieder die Frage: Wer hat das Sagen in der Residenz? Treue Fans wissen, dass die Anteile des Schlosses heiß begehrt sind und zu berüchtigten Machtkämpfen führen. Nun steht offenbar ein erneuter Krieg um die Anteile bevor! 

Wie die ARD-Vorschau verrät, erfährt Tim (Florian Frowein), dass die Vereinbarung mit Nadja (Anna Lena Class) – die seine Anteile verwaltet – offenbar gebrochen wird und Christoph (Dieter Bach) sich um die Fürstenhof-Anteile kümmert. Das Problem an der Sache: Tim ist noch immer als Boris getarnt und kann deswegen nicht den offiziellen Weg gehen. Also heckt er einen Plan aus. Wird es ihm gelingen, Nadja die Anteile zu entlocken?

Wiedersehen mit Christin Balogh

Sie gehörte zu den Lieblingen bei "Sturm der Liebe" – Christin Balogh. Als Zimmermädchen und zuletzt Chefköchin spielte sich die 34-Jährige in die Herzen der Fans. Sechs Jahre stand die Schauspielerin für die Telenovela vor der Kamera. Im Sommer 2019 war sie das letzte Mal zu sehen. Der Abschied fiel Christin Balogh nicht leicht: "Es war wirklich keine leichte Entscheidung, aber ich habe einfach gespürt, dass es für Tina und mich Zeit wird, den 'Fürstenhof' mit all seinen wunderbaren Bewohnern und Angestellten zu verlassen und mich neuen Abenteuern zu stellen. Es war eine wundervolle Reise, die jetzt für mich endet," so der Zuschauerliebling.

"Sturm der Liebe"-Schauspielerin Christin Balogh verlässt die ARD-Telenovela 
"Sturm der Liebe"-Schauspielerin Christin Balogh verlässt die ARD-Telenovela 
© Picture Alliance

Jetzt können sich die Fans der Schauspielerin über ein Wiedersehen freuen. Allerdings nicht bei "Sturm der Liebe" und auch nicht in der ARD. Vor einiger Zeit stand die 34-Jährige für den ZDF-Film "Annie - kopfüber ins Leben" vor der Kamera. In der Familienkomödie spielt Christin Balogh die Rolle der Sandra. ZDF zeigt den Film am 19. März.

17. Januar 2019

Romy ist zurück – und auf ihrer letzten Mission

Er war einer der traurigsten Tode, die "Sturm der Liebe“ je zu bieten hatte: Romy (Desirée von Delft) starb durch ein Versehen an einem Giftcocktail. Die beliebte Restaurantfachfrau hatte nicht nur ihre Familie, Freunde und Kollegen, sondern vor allem ihren Ehemann Paul (Sandro Kirtzel) in tiefe Trauer gestürzt.

Nach ihrem dramatischen Serientod hätte wohl niemand mit der Rückkehr der beliebten Schauspielerin gerechnet. Doch die Macher von "Sturm der Liebe“ haben sich etwas ganz Besonderes rund um die Geschichte von Romy und Paul sowie Mörderin Annabelle (Jenny Löffler) einfallen lassen. Desirée von Delft kehrt noch einmal an das Set der beliebten Telenovela zurück!

Paul und Christoph (Dieter Bach) wollen Annabelle mit Romys Nachrichten aus dem Jenseits in den Wahnsinn treiben. Und auch Paul selbst bekommt Romys Anwesenheit zu spüren. Als Geist erscheint sie ihrem Mann in einer ganz besonderen Rolle: sie muss ihm das Leben retten. 

Für die Fans von Sturm der Liebe sorgt das Wiedersehen mit Romy für ganz viel Emotionen. Auf dem offiziellen Instagram-Account der Telenovela geistert die Verstorbene bereits durch den Fürstenhof. Ihr letzter Wunsch: sie möchte, dass Paul endlich wieder glücklich wird.

Zahlreiche Fans kommentieren den kurzen Clip. "Ich hatte noch nie so viel Herzschmerz wie mit der Story von Romy und Paul. Romy könnte wirklich zurückkommen, egal wie," wünscht sich ein Follower.  "Ich schaue auch schon lange SDL und finde, es ist mit eine der schlimmsten Storys um Romys Tod! Muss bei Paul jedes Mal mitweinen, weil es so traurig ist," kommentiert ein anderer. Große Gefühle bei „Sturm der Liebe“ – was kann es Schöneres geben?

So sexy haben wir Helen Barke noch nie gesehen

Als brave Denise Saalfeld spielte sich Helen Barke bei "Sturm der Liebe" in die Herzen der Fans. Im November heiratete ihre Rolle ihren Traummann Joshua (Julian Schneider, 29). Und wie es das Konzept der Telenovela vorsieht, musste Helen alias Denise den Fürstenhof nach der Traumhochzeit verlassen. 

Doch ganz von der Bildfläche verschwunden, ist die 24-Jährige nicht. Kaum aus der Telenovela ausgeschieden, überraschte Helen Barke mit einer neuen Rolle. Und darin zeigte sich die junge Frau von einer ganz anderen Seite – und jeder darf es sehen.

Auf Instagram hat der Ex-"Sturm der Liebe"-Star nämlich ein Foto von sich in heißen Dessous geteilt! Uh la la, hat die Schauspielerin etwa das Genre gewechselt? Tatsächlich! Bei dem sexy Schnappschuss handelt es sich um eine Szene aus dem Tatort "Hardcore", der bereits im Oktober 2017 in der ARD gezeigt wurde. Der Blick ins Textfeld macht deutlich, dass die Leipzigerin einen Einblick hinter das Team gibt. 

Die Fans von Helen Barke sind begeistert. "Wie kann man nur so schön sein?", "Hübsche" oder "Traumfrau", ist in den Kommentaren zu lesen.

Sturm der Liebe': Montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. ---> Hier entlang zur aktuellen SdL-Vorschau.

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle Sturm der Liebe-News der letzten Woche. 

Verwendete Quellen: ARD, Bunte

Gala

Mehr zum Thema