"Sturm der Liebe": Neuzugang Jeannine Gaspar klaut Klopapier

"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Neuzugang Jeannine Gaspar klaut Klopapier +++ Sendepause wegen Coronavirus? +++ Schock um Nadjas Baby +++ Paul muss sich erneut von einem Familienmitglied verabschieden. 

Neu im Hauptcast: Jeannine Gaspár 

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 

  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr

  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt

  • Bislang gibt es 16 Staffeln

  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

19. März 

"Sturm der Liebe": Neuzugang Jeannine Gaspar klaut Klopapier 

Als Alfons' Nichte Vanessa Sonnbichler wird Jeannine Gaspar ab 28. April bei "Sturm der Liebe" für ganz schön Wirbel sorgen. "Geht nicht, gibt’s nicht" ist das Motto von Vanessa in der Telenovela - aber auch im wahren Leben scheint die Schauspielerin ganz schön erfinderisch zu sein. 

Auf ihrem noch sehr frischen Instagram-Kanal teilt die Vanessa-Darstellerin ein lustiges Video, wie sie in der aktuellen Notsituation ihrer Kollegin Julia Grimpe das Klopapier klaut - natürlich nur gestellt und zum Spaß! Die Fans und andere Kollegen sind begeistert: So kommentiert Viola Wedekind beispielsweise mit Lach-Smileys. Auch wir sind überwältigt von dem Humor des "Sturm der Liebe"-Neuzugangs und heißen Jeannine Gaspar noch einmal herzlich Willkommen!

17. März

"Sturm der Liebe": Produktionsstopp wegen Coronavirus

Momentan sind alle Wirtschaftszweige von der aktuellen Coronakrise betroffen. Auch die Film- und Fernsehbranche muss heftige Einbußen hinnehmen und teilweise Dreharbeiten absagen, beziehungsweise verschieben. 

Da Telenovelas wie "Sturm der Liebe" täglich abgedreht werden, ist ein Produktionsstopp geplant. Vor allem wenn der von der Bundesregierung angekündigte "Shutdown" kommt, wären Dreharbeiten unmöglich. Auf Anfrage bestätigt auch die Produktionsfirma von "Sturm der Liebe", die Bavaria Fiction GmbH, den Verdacht. In der Pressemitteilung heißt es: 

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus wird die Bavaria Fiction-Produktion „Sturm der Liebe“ am Freitag, den 20.03.2020, die Dreharbeiten unterbrechen und für zwei Wochen in eine vorzeitige Produktionspause gehen. Diese hätte im Normalfall im Sommer stattgefunden.

"Obwohl es bisher keine bestätigten Fälle von COVID-19 am Set von „Sturm der Liebe“ gibt, haben wir in enger Absprache mit dem Sender beschlossen, die Produktionspause vorzuziehen", so Bea Schmidt, Produzentin "Sturm der Liebe".

Matthias Körnich, Redakteur beim WDR sieht allerdings in der Ausstrahlung nocg keine Probleme. Die Sendungen würden alle mit einem Vorlauf von acht Wochen produziert. "Die Geschichten, die aktuell im Fernsehen zu sehen sind, wurden zwei Monate zuvor gedreht. Während der Produktionspause wird schon an den neuen Geschichten weitergearbeitet", erklärt er die Lage. Gute Nachrichten in diesen turbulenten Zeiten!

16. März

Wird Nadja ihr Baby verlieren?

Bei "Sturm der Liebe" stehen Leid und Dramen an der Tagesordnung - doch dieses Bild von Nadja macht den Fans große Sorgen: Wird sie ihr Baby verlieren?

Zu sehen ist Serien-Biest Nadja (gespielt von Anna Lena Class), die sich vor Schmerzen zusammenkrümmt, in letzter Kraft hält sie sich an einer Kommode fest, aus ihrem Blick spricht die pure Verzweiflung. Die Vermutung liegt nahe, dass ihrem ungeborenen Kind etwas zustoßen könnte. 

Das Bild stammt aus einer Episode, die Anfang April ausgestrahlt wird - noch müssen sich die Fans also gedulden, bis sie wissen, was geschieht und wie es für Nadja weitergeht. 

"Sturm der Liebe": Dieses Mitglied verlässt den Fürstenhof

Für Paul (Sandro Kirtzel) soll es einfach nicht ruhiger werden. Gerade erst wurde Annabelle unter anderem für den Mord an seiner geliebten Frau Romy zu lebenslanger Haft verurteilt. Heimlich hegt er ganz leise Gefühle für seine Schwägerin Lucy, die aber nun Bela liebt - und jetzt muss er sich womöglich von seiner Tochter Luna trennen. 

Dabei ist Paul zunächst überglücklich, dass seine Tochter wieder Zeit bei ihm verbringt. Doch sie ist unruhig und weint ununterbrochen - nur Jessicas Stimme kann Luna beruhigen. Schweren Herzens muss er sich eingestehen, dass seine Tochter vielleicht doch besser bei Jessica aufgehoben ist und bringt sie zu ihr ... 

Dieter Bach, Uta Kargel & Co.

Die "Sturm der Liebe"-Darsteller

In "Sturm der Liebe"-Staffel 15, die am 28. Oktober 2018 startet, spielen Helen Barke, Julian Schneider und Jenny Löffler (v.l.n.r.) das Liebes-Trio
Julian Schneider ist "Joshua Winter"  Der smarte Joshua ist der uneheliche Sohn von Robert Saalfeld, dessen Existenz jahrelang vor Robert geheimgehalten wurde. Schuld ist Werner Saalfeld, der seinem damals noch minderjährigen Sohn eine ungewollte Vaterschaft nach einem One-Night-Stand ersparen wollte. Auf der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender für die an Leukämie erkrankte Valentina, Joshuas Halbschwester, kommt das lang gehütete Geheimnis ans Licht. Joshua rettet Valentina - und taucht plötzlich am "Fürstenhof" auf. Dort findet er nicht nur eine neue Familie, sondern mit Denise und Annabelle auch zwei Frauen, die um sein Herz kämpfen.   Julian Schneider wurde unter anderem am "Lee Strasberg Theatre & Film Institute" in Los Angeles ausgebildet und war bereits in "SOKO Kitzbühel", "SOKO Donau/ Wien" und am Theater zu sehen.  Fun Fact: Der 28-jährige Österreicher ist nicht nur auf dem Bildschirm, sondern als Model auch auf der Wiener Fashion Week zu sehen gewesen. 
Helen Barke ist "Denise Saalfeld"  Denise ist eines der vier Kinder von Christoph und Xenia Saalfeld und kommt gemeinsam mit ihrer Schwester Annabelle an den "Fürstenhof". Als Denise in einem sagenumwobenen Spiegel den mysteriösen Joshua Winter erblickt, ist es sofort um sie geschehen: Sie verliebt sich! Wäre da nur nicht ihre durchtriebene Schwester, die ebenfalls ein Auge auf den attraktiven Gärtner geworfen hat...  Helen Barke hat 2017 ihr Diplom an der Film-Academy in Wien gemacht und war unter anderem schon am Theater und im Tatort zu sehen. Die Rolle in "Sturm der Liebe" ist ihre erste große TV-Rolle.   Fun Fact: Helen Barke sorgte mit ihrem Auftritt in "Tatort München: Hardcore" im Oktober 2017 für Aufsehen: Sie spielte eine Porno-Darstellerin, die ermordet in einem Planschbecken aufgefunden wird.
Jenny Löffler ist "Annabelle Sullivan"  Die Gene scheint Annabelle von ihren Eltern Christoph und Xenia Saalfeld gerbt zu haben: Als sie durchtriebene Blondine mit Schwester Denise nach Bichlheim kommt, weiß sie deren Schwarm Joshua geschickt zu verführen und die Bewohner des Hotels für sich einzuspannen. Zwischen den beiden Schwestern entbrennt ein Kampf – um Joshuas Liebe, die Gunst ihres Vaters und den "Fürstenhof". Und bald wird klar: Es kann nur eine geben...  Jenny Löffler ist unter anderem an der New York Film Academy und der Stage School in Hamburg ausgebildet worden. Sie spielte schon in mehreren Film- und Kinoproduktionen, darunter "Männerherzen", "Meet the Blacks" und "Russendisko". Wer sie noch nicht gesehen hat, hat sie vielleicht gehört: Löffler ist auch Synchronsprecherin.   Fun Fact: Für die Rolle der Annabelle bewarb sich Jenny Löffer zunächst nicht, wie sie dem Sender "radio B2" erzählte. Aufmerksam wurden die Macher von "SdL"trotzdem auf sie, weil sie einem Freund bei seinem Casting-Video half. Löffler wurde zum Auswahlverfahren für die Rolle "Denise Saalfeld" eingeladen - und bekam sie!

34

Sturm der Liebe': Montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. 

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle Sturm der Liebe-News der letzten Woche. 

Verwendete Quellen: TVMovie, Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche