Sturm der Liebe: Das Traumpaar Robert und Eva Saalfeld ist zurück am Fürstenhof

Fans von "Sturm der Liebe" können sich auf ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Staffel-Traumpaar Robert Saalfeld und Eva Saalfeld freuen 

Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargel) sind zurück am Fürstenhof 

Willkommen zurück, Robert Saalfeld und Eva Saalfeld! Der Koch und seine Liebste statten dem Fürstenhof eine Stippvisite ab. 

Rückkehr von Robert und Eva Saalfeld 

Es ist die Krux einer jeden Staffel "Sturm der Liebe": Titelheld und Titelheldin finden nach monatelangem Liebschaos endlich zueinander, heiraten - und verlassen die Serie. Umso schöner, wenn die Macher der Telenovela ehemalige Hauptcharaktere für Gastauftritte zurückholen. Dieses Mal dürfen sich die Zuschauer auf ein Wiedersehen mit Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargelfreuen

Traumhochzeit von Charlotte und Wener

Am 19. Oktober feiern Charlotte Saalfeld (Mona Seefried) und Werner Saalfeld (Dirk Galuba) in Folge 2791 ihre zweite Hochzeit. Bei dem Liebes-Happyend der Hoteleigentümer nach mehreren Jahren der Höhen und Tiefen darf Sohn Robert nicht fehlen. Diesmal hat er auch seine große Liebe Eva und Mutter seiner Tochter Valentina mitgebracht. Zu sehen ist Lorenzo Patané alias Robert bereits ab dem 17. Oktober, Uta Kargel als Ehefrau steigt zwei Tage später in die Geschichte ein. Es wird allerdings nur ein kurzes Vergnügen werden: Nach neun beziehungsweise sieben Folgen müssen sich Fans wieder verabschieden; das Paar reist zurück in seine Wahlheimat Verona, Italien. 

Sebastian Fischer (l.), Larissa Marolt und Dieter Bach sind das neue Haupt-Trio bei "Sturm der Liebe"

"Sturm der Liebe"-Trailer

So dramatisch wird Staffel 14

Große Freude bei Lorenzo Patané und Uta Kargel

Uta Kargel und Lorenzo Patané waren das Titel-Traumpaar der sechsten Staffel "Sturm der Liebe", die von Sommer 2010 bis Frühjahr 2011 ausgestrahlt wurde. "Es klingt vielleicht banal, aber ich freue mich jedes Mal wieder zurückzukommen", sagt Lorenzo Patané, der nach seinen beiden Staffel-Hauptrollen 2006 und 2010 zuletzt im Frühjahr ein kurzes Comeback feierte. "Es ist etwas ganz Besonderes, als Spiel-Sohn mitzuerleben, wie sich meine Eltern nach all den Irrungen und Wirrungen doch wiedergefunden haben." Auch für seine Serienpartnerin Uta Kargel freut sich über ihre "Sturm der Liebe"-Rückkehr: "Eine tiefe, innere Verbundenheit wie bei Charlotte und Werner ist etwas unvergleichbar Kostbares - einen Menschen zu haben, der in Zeiten des sich Verlaufens und Verlierens nicht abhandenkommt und zu dem man endlich heimkehren kann."

"Sturm der Liebe" wird montags bis freitags ab 15.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche