VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Für Natalie Alison kam das Serien-Aus überraschend

"Sturm der Liebe"-Darstellerin Natalie Alison als Rosalie Engel
"Sturm der Liebe"-Darstellerin Natalie Alison als Rosalie Engel.
© ARD/Christof Arnold
Die aktuellen Serien-News im GALA-Ticker: "Sturm der Liebe"-Schauspielerin spricht über ihren Ausstieg aus der Serie +++ "Rote Rosen": Schauspielerin Brigitte Antonius verrät ihren liebsten Moment +++ "Rote Rosen": Inken Fährmann ist wieder in Lüneburg.

Die Serien-News im GALA-Ticker

20. Mai 2022

"Sturm der Liebe"-Star spricht über Serien-Aus: "Natürlich hätte ich mich über eine Traumhochzeit sehr gefreut"

"Sturm der Liebe"-Schauspielerin Natalie Alison, 43, kennen die Zuschauer:innen der beliebten Telenovala als Rosalie Engel, Freundin von Dr. Michael Niederbühl (Erich Altenkopf, 53) – doch lange werden sie an ihr keine Freude mehr haben, denn das Aus für ihre Rolle ist schon länger offiziell. Nicht nur für die Fans, sondern auch für Alison kam dieses Ende sehr plötzlich, wie die Darstellerin im Interview mit Kurier verriet. "Die Produktion hat sich eine neue Geschichte gewünscht und es war auch eine Überraschung für mich", erzählt sie. "Natürlich hätte ich mich sehr gefreut, wenn Rosalie und Michael ein Happy End mit Traumhochzeit bekommen hätten."

Sie sei allerdings sehr gerührt über die vielen Nachrichten und Abschiede der Fans. "Man macht das ja, damit die Zuschauer Spaß und Freude haben, und dann kommen so süße Aussagen. Einer hat mir geschrieben: 'Du hast mir das Homeoffice versüßt.'" Allerdings sei ihr auch klar, dass man es nicht jeder Person recht machen könne. "Aber selbst, wenn sie die Rolle nicht mögen, hat man seine Aufgabe als Schauspieler auch erfüllt und sie schalten wieder ein."

19. Mai 2022

"Rote Rosen"-Urgestein Brigitte Antonius erzählt von ihrem schönsten Moment am Set

"Rote Rosen"-Schauspielerin Brigitte Antonius, 89, gehört zum festen Ensemble der Telenovela. In einer Fan-Fragerunde auf Instagram gibt die Darstellerin, die Zuschauer:innen in der Rolle Johanna Jansen kennen und lieben, Einblicke in ihr Leben. Unter anderem verrät sie, was sie zum schönsten Moment bei "Rote Rosen" zählt. "Es gab viele ausgezeichnete und wunderbare Erlebnisse mit sehr guten, netten und reizenden Kolleg:innen", sagt Antonius im Video. "Diese 15 Jahre waren für mich ein reines Vergnügen und das war das schönste Erlebnis bisher."

Antonius hofft, noch viele Jahre in ihrer Rolle vor der Kamera stehen zu können – in der Kommentarspalte sammeln sich Fanwünsche, die genau dasselbe wollen. "Ich hoffe, dass Frau Antonius noch lange bei 'Rote Rosen' die Johanna Jansen spielt. Und wünsche Ihnen, dass Sie gesund bleiben", richtet ein:e User:in die lieben Worte direkt an die Schauspielerin. Ein anderer Fan bewundert, wie fit die bald 90-Jährige noch immer wirke. "Ich liebe Oma Johanna, weil sie so herzlich ist", fasst ein Fan die allgemeine Beliebtheit der Rolle und Darstellerin zusammen.

18. Mai 2022

"Rote Rosen": Inken Fährmann kommt zurück nach Lüneburg – mit einer neuen Darstellerin

"Rote Rosen"-Figur Inken Fährmann wird wieder in der Telenovela zu sehen sein. Allerdings dürften Fans sie nicht wiedererkennen: Die Zuschauer:innen kennen noch Tatjana Blacher, 66, in der Rolle von Nicos Saravakos (Markus Graf, 69) Ehefrau. In den neuen Folgen wird Blacher allerdings nicht zurückkehren – die Figur von Inken wird in Zukunft von Schauspielerin Julia Weden, 54, gespielt.

Den letzten Auftritt hatte Inken Fährmann 2019 in der 16. Staffel. Insgesamt stand Blacher in dieser Rolle zwei Jahre vor der Kamera. Das Comeback von Inken findet am Mittwoch, 15. Juni, in Folge 3.581 statt. Im Handlungsverlauf wird Inken auf ihren totgeglaubten Ehemann Jakob Fährmann (Mathieu Carrière, 72) stoßen. Es wird sich zeigen, welche Auswirkungen diese Begegnung auf ihre aktuelle Ehe mit Nicos haben wird, der zusammen mit Inken ebenfalls wieder nach Lüneburg zurückkehrt.

17. Mai 2022

"In aller Freundschaft": Dr. Heilmann stellt eine schockierende Selbstdiagnose

"In aller Freundschaft"-Urgestein Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 67) leidet schon länger an plötzlichen Schwindelanfällen, Tinnitus und wiederkehrender Ohnmacht. Damit das Leben der Patient:innen bei OPs nicht gefährdet wird, wurde der Chirurg inzwischen sogar von Operationen freigestellt. Während Kollegin Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, 55) den Verdacht hegt, die körperlichen Symptome deuten auf eine psychische Ursache hin, ist Heilmann selbst überzeugt, es müsse sich um etwas Körperliches handeln.

Schon bald darauf wird klar: Heilmann hat einen Tumor im linken Ohr. Er bittet seinen Freund und Kollegen Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, 57) die OP zu übernehmen, der nach kurzem Zögern zusagt. Während Heilmann den Eingriff als Routine abtut – auch, um sich selbst zu beruhigen – sieht Dr. Stein das Ganze vollkommen anders. Die nächsten Folgen werden zeigen, wie es um die Gesundheit von Heilmann steht.

16. Mai 2022

"Sturm der Liebe": Geschichte von Michael und Carolin kommt bei Fans gar nicht gut an

"Sturm der Liebe"-Zuschauer:innen haben es schon länger befürchtet: Als sich Katrin Anne Heß, 36, in einem Instagram-Post vom offiziellen Serien-Account als Carolin Lamprecht vorstellte, hatten manche Fans ein mulmiges Gefühl. Spätestens als sie nebenbei erwähnte, dass sie damals mit Dr. Michael Niederbühl (Erich Altenkopf, 53) studierte und in einer Band mit ihm war, ahnten nicht wenige Fans Böses, schließlich läuft die Beziehung zwischen Michael und Rosalie Engel (Natalie Alison, 43) gerade so gut. 

Nun wurden die Befürchtungen bestätigt: Michael gesteht Carolin seine Gefühle. In den nächsten Folgen und Wochen wird sich zeigen, was das für ihre Freundschaft – und vor allem Michaels Beziehung mit Rosalie – bedeutet. Doch die Zuschauer:innen sind bereits jetzt schon überaus erzürnt wegen des sich anbahnenden weiteren Handlungsverlaufs. "Das ärgert mich gerade so massiv, dass die schöne Beziehung von Michael und Rosalie ohne jeden ersichtlichen Grund kaputtgemacht wird", schreibt ein erboster Fan. "Finde ich nicht gut, dass ihr Rosalie rausschmeißt! Sie ist so toll, immer diese albernen Trennungen", wendet sich ein:e Zuschauer:in direkt an das Produktionsteam von "Sturm der Liebe". Die sich anbahnende Beziehung der beiden steht also, zumindest aus der Sicht der Fans, unter keinem guten Stern.

Die Serien-News der vergangenen Wochen

Sie haben die Serien-News der vergangenen Wochen verpasst? Hier finden Sie alle Informationen.

Verwendete Quellen: instagram.com, mdr.de, daserste.de, tz.de, kurier.at

csc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken