"Sturm der Liebe": Florian Frowein und Léa Wegmann sind das neue "SdL"-Traumpaar

Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" hat ein neues Traumpaar: Florian Frowein und Léa Wegmann. Das gab Das Erste in einer Pressemitteilung bekannt.

"Sturm der Liebe"-Traumpaar 2019/2020: Florian Frowein und Léa Wegmann
Letztes Video wiederholen
Das "Sturm der Liebe"-Traumpaar für die neue Staffel 16 steht fest: Florian Frowein alias Tim Degen und Léa Wegmann alias Franzi Kurmmbiegl stehen ab November 2019 im Mittelpunkt des Fürstenhofs. Das gab DAS ERSTE in einer Pressemitteilung bekannt.

Fans von "Sturm der Liebe" haben es geahnt, nun ist es amtlich: Florian Frowein, 31, und Léa Wegmann, 28, übernehmen die Rollen des Traumpaares Tim Degen und Franzi Krummbiegl in der neuen Staffel 16.

In einer am heutigen Montagmittag herausgegebenen Pressemitteilung von DAS ERSTE heißt es: "In den Mittelpunkt der Bavaria-Fiction-Produktion rückt ab Folge 3265 (voraussichtlicher Sendetermin: 7. November 2019) die neue Liebesgeschichte von Franziska Krummbiegl (Léa Wegmann) und Tim Degen (Florian Frowein).

"Sturm der Liebe": Das ist das neue Traumpaar

Florian Frowein alias Tim Degen

Florian Frowein war in "Sturm der Liebe" zum ersten Mal am 22. Juli 2017 in Folge 2727 zu sehen - als Boris Saalfeld, der Sohn von Fürstenhof-Anteilseigner Christoph Saalfeld (Dieter Bach). Nach allerlei Irrungen und Wirrungen gestand Boris, homosexuell zu sein und heiratete seine große Liebe Tobias Ehrlinger (Max Beier). Die beiden verließen Bichlheim in Folge 3110 (Ausstrahlung 19. März 2019), um in Hamburg ein neues Leben anzufangen. 

In Staffel 16 ist Florian Frowein zurück im "Sturm der Liebe"-Hauptcast - allerdings als Tim Degen, den verschollenen Zwillingsbruder von Boris und damit Sohn von Christoph. 

Florian Frowein ist "Boris Saalfeld"

Léa Wegmann als Franzi Krummbiegl

Ihren ersten Auftritt hatte Léa Wegmann in Folge 3223, die am 9. September 2019 ausgestrahlt wurde. Als Paul Lindbergh (Sandro Kirtzel) und Romy Ehrlinger (Désirée von Delft) ihre Hochzeit auf der Wiese von Franzis Tante feiern möchten und diese ihre Zustimmung verweigert, legt Franzi ein gutes Wort für das Brautpaar ein. Später hat die Obstbäuerin auf dem Weg zu einem wichtigen Termin eine Fahrradpanne, als ihr ein mysteriöser Reiter zu Hilfe kommt. Franzi verliebt sich auf den ersten Blick in den unbekannten Mann, der sich später als Tim Degen herausstellt. Als auf dem Hof ihrer Tante eine Maschine kaputtgeht, heuert Franzi am Fürstenhof als Zimmermädchen an. Und dort begegnet sie eines Tages Tim ...

Léa Wegmann spielt Franzi Krummbiegl

So geht's los mit Tim und Franzi am Fürstenhof

Als die junge Obstbäuerin Franzi Krummbiegl auf dem Weg zu einem wichtigen Termin eine Fahrradpanne hat, eilt ihr ein geheimnisvoller Reiter zur Hilfe. Vom ersten Moment an ist sie von ihm fasziniert. Sie ahnt nicht, dass sie durch diese Begegnung ein dunkles Familiengeheimnis ans Licht bringt - denn der Fremde entpuppt sich als Tim Degen, der verschollene Sohn von Hotelbesitzer Christoph Saalfeld. Und Tims Auftauchen im "Fürstenhof" wirbelt nicht nur Franzis Liebesleben durcheinander, sondern auch das der gesamten Saalfeld-Familie.

Verwendete Quelle: DAS ERSTE

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche