VG-Wort Pixel

Sturm der Liebe Dieser Darsteller steigt nach zehn Jahren aus

Fabien (Lukas Schmidt, r.) hofft innständig, dass Michael (Erich Altenkopf, l.) Nils (Florian Stadler, liegend) retten kann
Fabien (Lukas Schmidt, r.) hofft innständig, dass Michael (Erich Altenkopf, l.) Nils (Florian Stadler, liegend) retten kann
© ARD/Christof Arnold
Ein Schock für die vielen "Sturm der Liebe"-Fans: Ein beliebter Darsteller, der schon seit fast zehn Jahren dabei ist, steigt aus

Jetzt müssen viele "Sturm der Liebe"-Fans ganz stark sein: Florian Stadler steigt aus. Das berichtet aktuell die "Bild". "Ich musste versprechen, kein Hausmann zu werden und nicht nur noch Golf zu spielen", so der Schauspieler über die Reaktion seiner Frau Martina gegenüber der Tageszeitung.

Florian Stadler verlässt die Telenovela

Stirbt Florian Stadler etwa den Serientod? Zuletzt kündigte die ARD an, dass sich sein Serien-Charakter Nils Heinemann in Lebensgefahr befindet. Und das, wo er und seine große Liebe Tina doch gerade erst ein Paar wurden.

Veränderung für "Sturm der Liebe"

Seit fast zehn Jahren spielt Stadler in der Telenovela durchgängig die Rolle des Fitnesstrainers Nils Heinemann. Auch in TV-Serien wie "Der Bergdoktor", "Die Rosenheim-Cops" und "Weißblaue Geschichten" wirkte der 44-Jährige mit. Der Serien-Ausstieg bedeutet nun eine große Veränderung für Stadler und auch für "Sturm der Liebe".  

Florian Stadler
Florian Stadler
© Action Press
jno Gala

Mehr zum Thema