VG-Wort Pixel

Sturm der Liebe Bojana Golenac alias Melanie Konopka steigt aus

Melli Konopka, dargestellt von Schauspielerin Bojana Golenac, verabschiedet sich vom Fürstenhof
Melli Konopka, dargestellt von Schauspielerin Bojana Golenac, verabschiedet sich vom Fürstenhof
© ARD/Christof Arnold
Wieder ein bekanntes Gesicht weniger bei "Sturm der Liebe": Bojana Golenac, die die Rolle der Melli Konopka spielt, verabschiedet sich vom Fürstenhof

Wenn man sich von einer liebgewonnenen Serien-Figur verabschieden muss, fällt das immer schwer. Jetzt trifft es Fans von Bojana Golenac: Die Schauspielerin verlässt die ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". 

"Sturm der Liebe": Melli Sonnbichler verlässt den Fürstenhof

Ihr Aus beim Sturm verkündet die 48-Jährige in einem Clip auf dem offiziellen Instagram-Profil der Telenovela: "Melli wird gehen". Unter welchen Umständen - noch streng geheim. "Das möchte ich jetzt noch nicht verraten, es soll ja noch ein bisschen spannend bleiben", erklärt Golenac. "Aber ich sage euch: Es wird turbulent, so wie immer in Mellis leben." Das war es in der Tat: Melli leidet unter einer manischen Depression, die ihr das Leben in der Vergangenheit immer wieder schwer machte. Dazu das Liebes-Hickhack mit Fürstenhof-Chefkoch André Konopka (Joachim Lätsch), das immerhin vor kurzem mit einem Happyend endete. Doch wie so bei "Sturm der Liebe" das Glück nicht von Dauer.... 

Uta Kargel und Lorenzo Patané führen Gala durch den Fürstenhof

Geht Melli unter dramatischen Umständen?

Die Programmvorschau von Das Erste verrät, dass Melli ihrem Chef Boris Saalfeld (Florian Frowein) ein Geständnis macht - und der Geschäftsführer zieht seine Konsequenzen daraus. Danach hat die Chef-Hausdame für Vater Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) und Stiefmutter Hildegard Sonnbichler (Antje Hagen) schlechte Nachrichten und auch Kommissar Meyser (Christoph Krix) steht plötzlich wieder auf der Matte. Ob es etwas mit einem Betrug zu tun hat, denn ihr André begangen hat? 

Aufregung im Hause Sonnbichler: Melli (Bojana Golenac, l.) beichtet Alfons (Sepp Schauer, r.) und Hildegard (Antje Hagen, M.), die schlechten Neuigkeiten vom Fürstenhof.
Aufregung im Hause Sonnbichler: Melli (Bojana Golenac, l.) beichtet Alfons (Sepp Schauer, r.) und Hildegard (Antje Hagen, M.), die schlechten Neuigkeiten vom Fürstenhof.
© ARD/Christof Arnold

Darum steigt Bojana Golenac aus

Der Entertainment-Website "Promiflash" sagte die 48-Jährige, die Geschichte der Melli Konopka sei auserzählt. "Die Rolle Melli war nur für ein Jahr angedacht. Mein Vertrag wurde jedoch zweimal verlängert." Sie freue sich nun auf neue Projekte.
Dass die Zeit mit "Sturm der Liebe" für die Schauspielerin jetzt zu Ende ist, bedauern die Fans. "Bojana ist so ein lieber Mensch! Werden dich nicht vergessen!" und "Ich hab dich sehr gerne gesehen und werde Dich vermissen!" lauten zwei der vielen Kommentare zu ihrem Abschieds-Post.

Letzte Folge im August

Golenac wird in ihrer Rolle in Folge 2969 (voraussichtlicher Sendetermin: 06. August 2018) ein letztes Mal bei "Sturm der Liebe" zu sehen sein, gibt die Produktion auf Instagram bekannt. Zeit also für die Fans, sich in Ruhe zu verabschieden. 

Larissa Marolt 
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken