VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Vanessa Sonnenbichler ist halbnackt

Robert erwischt Vanessa in einer prekären Situation. 
Robert erwischt Vanessa in einer prekären Situation. 
© ARD/Christof Arnold
"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Vanessa Sonnenbichler ist halbnackt +++ Deshalb verlässt Christoph Saalfeld den Fürstenhof +++ Kommt jetzt Friedrich Stahl zurück? +++ Fans in Sorge - trennt sich dieses Traumpaar?

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 16 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

3. Juli 

Vanessa Sonnenbichler ist halbnackt 

Robert Saalfeld (Lorenzo Patané, 43) ist am Boden zerstört: Er und seine Ehefrau Eva Saalfeld (Uta Kargel, 39) haben ihre Differenzen nicht beseitigen können, woraufhin sie den Fürstenhof verlassen hat. Ihre zurückgebliebe Kleidung hatte Robert zunächst im Keller gelagert, der nun wegen eines Wasserschadens komplett durchnässt ist. Er beauftragt die impulsive Nichte der Sonnenbichlers Vanessa (Jeannine Gaspár, 28) damit, den Keller mit Evas Kleidung auszuräumen - und die springt mit beiden Beinen in ein Fettnäpfchen. 

Da Vanessa der hinreißenden Bekleidung von Eva nicht widerstehen kann, richtet sie Stücke wieder her und schlüpft dabei in ein geblümtes Seidenkleid. Just in diesem Moment stürmt Robert ins Zimmer und erwischt die halbnackte Vanessa ausgerechnet in dem Kleid, in dem seine Frau ihr Ehegelübde zu ihm erneuert hat. Robert kann jedoch seine Blicke nicht von Vanessa lassen. Wird er einer seiner cholerischen Anfälle haben oder ist das der Anfang einer neuen Liebesgeschichte? 

2. Juli 

Deshalb verlässt Christoph Saalfeld den Fürstenhof

Vor kurzem wurde erst bekannt, dass Alfons Sonnenbichler (Sepp Schauer, 70) "Sturm der Liebe" vermutlich - zumindest für kurze Zeit - verlässt. Schuld ist Ariane, die dem Fürstenhof-Urgestein Drogen ins Getränk gibt, um ihn vorzeitig am Fürstenhof in den Ruhestand zu schicken. 

Nun muss wohl auch Christoph Saalfeld (Dieter Bach, 56) zunächst einmal Bichlheim verlassen. Ariane hat sich mittlerweile sein Barvermögen unter den Nagel gerissen, weshalb der Hotelier jetzt sogar in der Backstube des Fürstenhofs aushelfen muss. Verzweifelt sucht er in ihrer Vergangenheit, um ein Druckmittel gegen seine einstige Geliebte zu finden.

Und das lässt nicht lange auf sich warten: Als Arianes Ex-Mann Karl an den Fürstenhof kommt, erfährt Christoph, dass dieser vor Ort war, als eines seiner "Top Comfort"-Hotels in Thailand ist abgebrannt ist. War das alles ein Spiel von Ariane, um Christoph im Vorhinein zu schaden? Er macht sich auf den Weg nach Thailand, um dort Beweise zu finden. Ganz verlassen wird unser Lieblings-Antagonist den Fürstenhof also nicht. 

1. Juli 

Kommt jetzt Friedrich Stahl zurück? 

Die Rückkehr von Leonard Stahl (Christian Feist, 40) und Pauline Stahl, geborene Jentzsch (Liza Tschirner, 32), lässt den Fans gehörig Raum für Spekulationen. Während die einen befürchten, das Traumpaar könnte sich nach seiner Rückkehr trennen, sind sich die User auf Instagram sicher: Friedrich Stahl (Dietrich Adam, 66) kommt ebenfalls zurück! 

Denn bis heute sind die Umstände um den Tod des damaligen Antagonisten nicht vollends geklärt. Angeblich soll Stahl bei einem Autorennen in Schottland ums Leben gekommen sein. Alfons (Sepp Schauer, 70) überbrachte Friedrichs Ehefrau Beatrice (Isabella Hübner, 54) die traurige Nachricht und sagte bedrückt: "Es sieht so aus, als wäre der Herr Stahl bei dem Unfall ums Leben gekommen." Eine Leiche hat man somit nie gesehen! 

Und auch in der aktuellen Staffel ist das angebliche Ableben von Friedrich ein großes Thema. Leonard Stahl erhält von dem Biest Ariane Kalenberg (Viola Wedekind, 42) ein Foto, auf welchem scheinbar Christophs Handlanger Schulz hinter Friedrich zu sehen ist - kurz vor dem verhängnisvollen Rennen. Leonard beschuldigt Christoph daraufhin, den Mord an Friedrich initiiert zu haben und schaltet die schottische Polizei ein, welche den Fall jedoch nicht wieder aufrollen möchte. Ein Hinweis darauf, dass der ehemalige Rennfahrer wieder an den Fürstenhof zurückkehren könnte? 

Verwunderlich wäre der fingierte Tod nicht - und auch Christoph könnte die Finger im Spiel haben. Immerhin war dieser früher tatsächlich Christophs Feind. Außerdem ist Christoph keineswegs unschuldig, denn er beauftragte im Zuge von Friedrichs Unfall tatsächlich Schulz damit, einen Gerichtsmediziner zu bestechen, sodass die Leiche des Mitfahrers Jack als Friedrich identifiziert und begraben wurde. Dass der Unfall in der Handlung wieder thematisiert wird, könnte entweder darauf hindeuten, dass Ariane das Foto gefälscht hat, um ihren vermeintlichen Geliebten zu schaden, oder die Macher stellen so eine alte Rolle, die bald zurückkehren soll, wieder vor. 

30. Juni

Fans haben Sorge um dieses Traumpaar

Fans dürfen sich freuen: In den neuen Folgen der ARD-Serie "Sturm der Liebe" kehrt das einstige Traumpaar Pauline und Leonard zurück. Nachdem die beiden sich in der 9. Staffel kennen und lieben gelernt hatten, verließen sie nach der Hochzeit den Fürstenhof, um ein glückliches Happy End zu leben. Nun machen sich aber auf Instagram besorgte Stimmen breit - denn die Rückkehr eines Pärchens bedeutet, dass deren Geschichte noch nicht zu Ende erzählt wurde. Auch Robert und Eva Saalfelds Rückkehr endete im Drama. 

"Irgendwie freu ich mich nicht so wie bei Robert und Eva denn es endete in deren Trennung, ich habe die Staffel mit Leonard und Pauline so geliebt und hoffe so, dass sie zusammen bleiben, für mich war das immer der Grund warum ich Sturm der liebe so geliebt habe", lautet einer der traurigen Kommentare unter einem Video von Leonard-Darsteller Christian Feist, 40 und seiner Pauline, Liza Tschirner, 32. Unter dem Video heißt es: "Seid ihr auch schon gespannt, was die beiden in Bichlheim erwartet?", woraufhin einer der Fans antwortet, dass sie hoffentlich keine Trennung erwarte. 

Doch es gibt auch Stimmen, die sich über Rückkehr des Pärchens von 2013 freuen. "Hoffentlich bleibt ihr laaaaange", lautet eine von ihnen. "Freue mich auch schon auf euch beiden.. Endlich mal wieder.. Juhu", meint wiederum eine weitere Userin. Eines steht fest: Am Fürstenhof wird es ganz sicher nicht langweilig!

"Sturm der Liebe" - News der vergangen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle "Sturm der Liebe"-Newsder letzten Woche. 

Verwendete Quellen: Bunte

yku Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken