VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Louisa von Spies ist zum zweiten Mal Mama geworden

Louisa von Spies und Ex-Serienkollege Dieter Bach
Louisa von Spies und Ex-Serienkollege Dieter Bach
© Getty Images
"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker: Louisa von Spies ist wieder Mama +++ Verlassen zwei Charaktere den Fürstenhof? +++ Ariane möchte nicht auf den Tod warten.

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 17 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe" 2021: Alle News im Überblick

11. Juni 2021

Louisa von Spies ist wieder Mama

Was für süße Neuigkeiten! Auf Instagram hat Schauspielerin Louisa von Spies verraten, dass sie wieder Mutter geworden ist. Ihr erstes Kind brachte die 37-Jährige im August 2019 zur Welt. Das darf sich jetzt über ein Geschwisterchen freuen. Die ehemalige "Sturm der Liebe"-Darstellerin veröffentlichte auf der beliebten Socia-Media-Plattform eine Reihe von Bildern. Zu den Fotos, auf denen das Neugeborene von hinten zu sehen ist, schrieb sie: Well, that happened" (auf Deutsch: "Na gut, das ist passiert").

Die Baby-News sind eine echte Überraschung. Ihre Schwangerschaft hat der ehemalige SDL-Star nämlich bewusst geheim gehalten. Dass die Ankündigung gelungen ist, beweisen die Likes, Herzen und Kommentare zu den privaten Aufnahmen. Auch ehemalige "Sturm der Liebe"-Kolleg:innen sind ganz aus dem Häuschen und hinterlassen ihre Glückwünsche. Allen voran Mona Seefried. "Ach wie wunderbar! 2 Kinder! Du Grossartige! Lebst in New York und bist glücklich! Herrlich! Freue mich sehr für dich!", schreibt die Schauspielerin, die bei SDL die Rolle der Charlotte Saalfeld spielte, zu dem Beitrag. Wir schließen uns an: Herzlichen Glückwunsch zu Baby Nummer zwei!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

10. Juni

Doppelausstieg bei "Sturm der Liebe"?

"Sturm der Liebe"-Fans müssen nun stark sein, denn die ARD-Vorschaubilder verheißen nichts Gutes! Müssen die Zuschauer etwa von zwei Charakteren Abschied nehmen?

Die Identität von Cornelius (Christoph Mory) droht aufzufliegen, denn plötzlich taucht Kommissar Meyser (Christoph Krix) am Fürstenhof auf. Cornelius erkennt, dass er verschwinden muss – und Selina (Katja Rosin) möchte mit ihm gehen! Die beiden verabschieden sich von ihrer Tochter Maja (Christina Arends), die ihnen zur Flucht verhilft. Das Ehepaar will weg – wird ihnen das gelingen?

Ob die beiden tatsächlich ins Unbekannte aufbrechen und damit dem Fürstenhof für immer den Rücken kehren, erfahren die Zuschauer Ende Juli bei "Sturm der Liebe", täglich ab 14:10 Uhr in der ARD.

9. Juni 2021

Ariane möchte ihrem Leben selbst ein Ende setzen

Bei "Sturm der Liebe" könnte es zu einem Drama kommen! Ariane (Viola Wedekind) denkt noch immer, sie würde an einem inoperablen Gehirntumor leiden. Nun beschließt sie, ihrem Leben selbstbestimmt ein Ende zu setzen. Gegenüber ihrem Verlobten Erik (Sven Waasner) lässt Ariane die Bombe platzen: Sie möchte sich das Leben nehmen. Erik ist fassungslos.

Als Ariane erkennt, dass er ihr nicht helfen kann und will, nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand. Sie schreibt ein Testament, hinterlässt einen Abschiedsbrief, und besorgt sich aus Michaels (Erich Altenkopf) Praxis Schlaftabletten. Ariane fährt zum See, um sich dort mit einer Überdosis Schlaftabletten zu vergiften. Wird es ihr gelingen, ihren traurigen Plan in die Tat umzusetzen?

8. Juni 2021

Vanessa ist total verliebt – und steht endlich zu ihren Gefühlen

Gefühlschaos bei "Sturm der Liebe": Bei Vanessa (gespielt von Jeannine Gaspár) und Max (Stefan Hartmann) war es in den letzten Wochen ein Auf und Ab. Kein Wunder, war Vanessa doch mit Georg (Robert Herrmanns) liiert. Doch mit ihm ist jetzt Schluss und Vanessa frei für Max. Klingt einfach – ist es aber natürlich nicht. Auch wenn beide noch immer etwas füreinander empfinden, geht Max auf Abstand. Doch er und Vanessa müssen weiterhin ständig aneinander denken und so wird ihnen schließlich klar, dass sie ihre Gefühle nicht einfach unterdrücken können. Nach einem Gespräch mit Alfons Sonnbichler (gespielt von Sepp Schauer) fasst sich Vanessa ein Herz – und gesteht Max ihre Liebe. Der ist überglücklich und fällt Vanessa in die Armee. Ein Kuss besiegelt das Happyend! 

Max beeindruckt seine Liebste mit einem Lied.
Max beeindruckt seine Liebste mit einem Lied.
© ARD/Jenrick Mielke

Verwendete Quelle: ard.de

cba / jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken