Sturm der Liebe (ARD): Vorschau für Freitag, 22. Februar: Erfährt Paul die Wahrheit über Luna?

Die "Sturm der Liebe"-Wochenvorschau von 18. bis 22. Februar 2019 verrät, wie es am "Fürstenhof" weitergeht

"Sturm der Liebe": Sagt Jessica Paul, dass Baby Lunda gar nicht tot ist?

"Sturm der Liebe" wird von montags bis freitags von 15.10 Uhr bis 16 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Was die Bewohner diese Woche am "Fürstenhof" erleben, lesen Sie hier.

Vorschau für "Sturm der Liebe" vom 18. bis 22. Februar in der ARD

Erfährt Paul von Jessica, dass ihre Tochter noch lebt? | Freitag, 22. Februar 

Boris ist überzeugt, dass er und Tobias zusammengehören, und will den nächsten Schritt wagen. Zusammen mit Denise plant er einen romantischen Heiratsantrag. Doch dann kommt alles anders als geplant. 
Jessica kann nicht fassen, dass Annabelle ihr die ganze Zeit etwas vorgemacht hat. Wenig später bietet sich ihr aber prompt die Gelegenheit, eine Entschädigung einzufordern: Annabelle soll ihr das Geld geben, um dem Beauty-Salon von Xenia zu kaufen. Wenn nicht, will Jessica der Polizei verraten, dass Annabelle Baby Luna im Wald ausgesetzt hat. Als Jessica dem traurigen Paul begegnet, der immer noch glaubt, seine Tochter sei tot, setzt Jessica an, ihm etwas Wichtiges zu sagen ... 
Fabien braucht sein Vorhaben in Sachen Seminararbeit Geld. Da sein Vater ihm jedoch Unterstützung verweigert, sieht sich Fabien gezwungen, sich anderweitig zu helfen. 

Wetten, dass Sie nicht alle kennen?

30 Fakten zur 3000. Folge von "Sturm der Liebe"

Der "Fürstenhof" ist das Wahrzeichen von "Sturm der Liebe"


Das passierte sonst noch diese Woche:

Angst um Denise | Montag, 18. Februar 2019

Denise kämpft um ihr Leben und verliert langsam das Bewusstsein. Bereits zum zweiten Mal liegt ihr Schicksal in Joshuas Händen.
Xenia sieht sich durch die dramatischen Ereignisse um ihre Tochter dazu veranlasst, ihre Pläne, den "Fürstenhof" zu verlassen, kurzfristig zu ändern. Sie sucht die Nähe von Christoph.
Fabien gerät unter Zeitdruck wegen seiner Seminararbeit. Mit der Hilfe von André und Michael kann er nichts anfangen. Paul bietet ihm schließlich eine Lösung für sein Problem, die allerdings nicht legal ist.  

Polizeieinsatz am Fürstenhof | Dienstag, 19. Februar

Boris kehrt von seinem Kurztrip zurück und erfährt bestürzt, was sich in seiner Abwesenheit zugetragen hat: Seine Schwester Denise wurde angeschossen und die Polizei kommt an den "Fürstenhof"
Annabelle hat erkannt, dass sie inzwischen echte Gefühle für Joshua hegt, und macht ihm eine aufrichtige Liebeserklärung – nichtahnend, dass er ihr ein brisantes Detail verschweigt.
Jessica verhält sich in Romys Augen äußerst seltsam. Was verbirgt sie bloß?
Fabien erhält die Chance auf ein Stipendium an einer renommierten Musikhochschule. Da er dafür viel Klavier üben müsste, gerät er in Versuchung, Pauls Angebot doch noch anzunehmen. 

Annabelle spinnt ihre Intrigen | Mittwoch, 20. Februar 2019

Denise hat die Attacke überlebt und will sich von ihrem Liebeskummer wegen Joshua ablenken. Sie stürzt sich in die Arbeit. Doch die Recherchen über Dora und George, das Paar auf dem alten Gemälde, sind da keine große Hilfe.
Boris wird von Schuldgefühlen geplagt, die von Annabelle noch bewusst geschürt werden. Doch dann macht ihm Tobias eine ergreifende Liebeserklärung.
Annabelle und Jessica sind sich einig, dass niemand herausfinden darf, was sie beide getan haben. Kurz darauf muss Jessica erkennen, dass Annabelle auch sie belogen hat. Ob sie nun erfährt, dass Baby Luna bei Michael und Natascha untergekommen ist?
Valentina fragt sich, wie Fabien sein Pensum alles schaffen will: Seminararbeit, Abiturvorbereitungen und Klavier üben ist ganz schön viel auf einmal. Fabien gibt sich dagegen entspannt – bis zu Michaels Donnerwetter.

Donnerstag, 21. Februar | Sturm der Liebe entfällt wegen der Übertragung der Paralympischen Ski-Weltmeisterschaft


Dieter Bach im Interview

So ist der "Sturm der Liebe"-Star privat

Dieter Bach
Seit Juli 2017 ist Dieter Bach Mitglied des "Sturm der Liebe"-Casts. Der Schauspieler erfreut sich großer Beliebtheit und ist aus der Serie gar nicht mehr wegzudenken. Im GALA-Interview auf der Berlinale erzählt der Christoph Saalfeld-Darsteller, welche Eigenschaften ihn mit seiner Rolle verbinden.
©Gala

Worum geht es bei "Sturm der Liebe" und wo kann man als Zuschauer die Folgen sehen?

In „Sturm der Liebe“ dreht sich seit der ersten Folge im September 2005 alles um die Liebe. Im Mittelpunkt steht das Luxushotel "Fürstenhof" und seine Bewohner und Mitarbeiter. In jeder Staffel gibt es ein neues Traumpaar, welches nach vielen Hindernissen und emotionalen Höhen und Tiefen endlich zusammenfindet und Hochzeit feiert. Das Traumpaar der aktuellen 15. Staffel ist Denise Saalfeld (gespielt von Helen Barke) und Joshua Winter (gespielt von Julian Schneider). Wenn bloß Denise‘ intrigante Schwester Annabelle (Jenny Löffler) nicht wäre, könnte alles so schön sein...

"Sturm der Liebe" läuft montags bis freitags ab 15.10 Uhr in der ARD oder im Live-Stream in der ARD-Mediathek. Dort sind die Folgen bis 30 Tage nach der ersten TV-Ausstrahlung abrufbar. Wer nicht online schauen möchte, kann sich die Wiederholung der Telenovela am Tag nach der Erstausstrahlung um 9:55 Uhr in der ARD. Wer da auch keine Zeit hat, hat Alternativen: „Sturm der Liebe“-Wiederholungen laufen montags bis freitags auch  im MDR (7:40 Uhr), NDR (8:10 Uhr), RBB (7:10 Uhr), BR (6:30 Uhr), SWR (7:30 Uhr) und HR (etwa 12:10 Uhr).


Verwendete Quelle: ARD

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche