VG-Wort Pixel

Stranger Things Produktion von Staffel vier hat begonnen

Sadie Sink (v.l.), Noah Schnapp, Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard und Caleb McLaughlin in der dritten Staffel von "Stranger T
Sadie Sink (v.l.), Noah Schnapp, Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard und Caleb McLaughlin in der dritten Staffel von "Stranger Things".
© Netflix
Das Team hinter "Stranger Things" hat mit der Produktion der kommenden vierten Staffel begonnen. Zudem wurde die Stammbesetzung verstärkt.

Es gibt noch keine Informationen über den konkreten Starttermin der von vielen Serienfans sehnlichst erwarteten vierten Staffel von "Stranger Things". Trotzdem gibt es tolle Neuigkeiten aus dem Mystery-Universum. Der Streamingdienst Netflix hat verkündet, dass die Produktion der neuen Folgen offiziell begonnen hat.

Blick hinter die Kulissen

Zeitgleich veröffentlichte Netflix ein knapp einminütiges Video, das einen ersten Einblick hinter die Kulissen gewährt. Das von Finn Wolfhard (17), der in der Serie den Mike Wheeler spielt, aufgenommene Material, zeigt viele bekannte Gesichter.

So sind neben Wolfhard unter anderem auch Joe Keery (27, Steve Harrington), Caleb McLaughlin (18, Lucas Sinclair), Noah Schnapp (15, Will Byers), Gaten Matarazzo (17, Dustin Henderson), Sadie Sink (17, Max Mayfield), Charlie Heaton (26, Jonathan Byers), Natalia Dyer (25, Nancy Wheeler) und Winona Ryder (48, Joyce Byers) bei einer ersten gemeinsamen Lesung der Drehbücher zu sehen.

Mit Brett Gelman (43, Murray Baumann) und Priah Ferguson (13, Erica Sinclair) wird die Stammbesetzung zudem um zwei Schauspieler erweitert.

Der erste Teaser zu Staffel vier hat bereits verraten, dass David Harbour (44) alias Jim Hopper zurückkehren wird. Demnach befindet sich der Sheriff von Hawkins, Indiana, offenbar in einem russischen Arbeitslager. Auch Millie Bobby Brown (16), die seine Adoptivtochter Eleven "Elfie" spielt, wird wohl wieder dabei sein. Weitere Informationen zur Handlung gibt es bisher nicht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema