Star Wars: Prequel-Serie zu "Rogue One" geplant

Disney hat das nächste "Star Wars"-Spin-off bekannt gegeben. Diego Luna wird die Hauptrolle in einem "Rogue One"-Prequel übernehmen.

Disney und Lucasfilm erweitern das "Star Wars"-Universum um eine weitere Realserie. Auf "starwars.com" wurde ein "Rogue One"-Prequel angekündigt. Die Geschichte soll sich um Captain Cassian Andor drehen, verkörpert von Diego Luna (38), der 2016 in "Rogue One: A Star Wars Story" seinen ersten Auftritt hatte.

Die Ereignisse der Serie beginnen vor dem Kino-Film und sollen das frühe Stadium der Rebellion beleuchten. Wie die bereits angekündigte Serie "The Mandalorian" soll auch das "Rogue One"-Prequel auf Disneys eigenem Streamingdienst, Disney+, zu sehen sein. Die Dreharbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen. Ein Titel oder der Serienstart wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Sascha Hehn

Kritische Worte über sein "Traumschiff"-Aus

Schauspieler Sascha Hehn war von 2014 bis 2019 als "Traumschiff"-Kapitän zu sehen.
Sascha Hehn wird dem deutschen Fernsehpublikum u.a. durch seine Rolle als Chefsteward Victor in der ZDF-Serie "Das Traumschiff" bekannt. Viele Jahre später wird er sogar zum Kapitän des Schiffs ernannt. Jetzt lästert er aber über den alten Arbeitgeber.
©Gala

"Etwas Besonderes"

Diego Luna zeigte sich in einem Statement voller Vorfreude: "In das 'Star Wars'-Universum zurückzukehren, ist für mich etwas Besonderes", so der Schauspieler. "Ich habe so viele Erinnerungen an die großartige Arbeit, die wir zusammen geleistet haben und die Freundschaften, die ich auf dieser Reise geschlossen habe. Wir haben ein fantastisches Abenteuer vor uns und das neue Format gibt uns die Möglichkeit, diesen Charakter noch tiefer zu erforschen", erklärte der 38-Jährige weiter.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche