Star Wars: Episode IX: Keri Russell soll dabei sein

Mit Keri Russell soll es einen Neuzugang bei "Star Wars" geben. Bereits Ende des Monats beginnen angeblich die Dreharbeiten zu "Episode IX".

Keri Russell (42) könnte bald unter die "Star Wars"-Helden gehen. Der "Felicity"-Star soll sich in frühen Verhandlungen zu "Star Wars: Episode IX" befinden, wie "Variety" unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet. J.J. Abrams (52) schreibt dazu das Drehbuch und führt Regie. Russell und Abrams arbeiteten zuletzt zusammen an "Mission: Impossible III".

Für Keri Russell spricht demnach, dass sie keine Probleme mit actionlastigen Kampfszenen hat. Nicht nur in "Mission: Impossible", auch in der TV-Serie "The Americans" oder "Planet der Affen: Revolution" habe sie bereits ihre Stunt-Erfahrenheit gezeigt, heißt es bei "Variety".

Promi Big Brother 2019

Wie das Netz auf die Finalisten reagiert

Promi Big Brother 2019: Wie das Netz auf die Finalisten reagiert
Die Finalisten von "Promi Big Brother" stehen fest: Theresia, Joey, Tobi und Janine. Doch der ein oder andere Twitter-User hätte sich ein anderes Ende gewünscht.
©Gala / Stern

Dreh beginnt schon bald

Abrams und Lucasfilm haben sich laut "Variety" in den vergangenen zwei Monaten mit verschiedenen Schauspielerinnen getroffen, die für die Rolle in Frage kämen. Russell soll ihr Favorit sein. Der Regisseur werde wahrscheinlich noch zwei weitere Schauspieler ins Team holen, heißt es weiter. Die Dreharbeiten zum neuen "Star Wars"-Streifen sollen Ende des Monats beginnen. Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac und Adam Driver sollen dann in ihre Rollen zurückkehren.

Abrams hatte bereits "Star Wars: Das Erwachen der Macht" inszeniert und wurde zurückgeholt, um bei "Episode IX" Regie zu führen. Colin Trevorrow hatte zuvor nach kreativen Differenzen hingeschmissen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche