Spice Girls: Gefährdet der Sex-Zoff das Comeback?

Ein bisschen intimes Geplauder und schon sind die Spice Girls vor ihrer Tour in den Schlagzeilen. Jetzt könnte Mel B zu weit gegangen sein

Spice Girls: Geri Halliwell, Mel B

Die Tour der Spice Girls findet offenbar wie geplant statt - und das, obwohl Geri Horner, 46, angeblich vor Wut auf Mel B, 43, schäumen soll. Letztere hatte gerade öffentlich behauptet, sie hätte mit ihrer Bandkollegin einst einen One-Night-Stand gehabt.

Das Spice-Girls-Sex-Gate: Mel B hat sich nicht entschuldigt

Die britische "The Sun" will von einem Insider erfahren haben, dass Geri Horner (ehemals Halliwell) verärgert sein soll über das, was Mel B in der Sendung "Life Stories" gegenüber Moderator Piers Morgan, 53, gesagt hat. Nach der Aufzeichnung des Interviews habe sie den anderen Bandmitgliedern - Horner, Melanie C, 45, und Emma Bunton, 43, – zwar geschrieben, um sie darüber zu informieren, entschuldigt soll sie sich laut der anonymen Quelle aber nicht haben.

Gefährdet das Interview nun das Comeback der Spice Girls?

Der Insider behauptet zwar, dass Geri Horner nicht so schnell vergessen werde, was Mel B verbreitet hat und dass die Freundschaft zwischen den beiden Frauen beschädigt sei, die Reunion sei aber nicht gefährdet: "Sie freuen sich immer noch darüber, wieder gemeinsam auf Tour zu gehen." Die Band soll im April mit den Proben für die Konzertreihe beginnen, der erste von 13 Auftritten ist für Ende Mai geplant. Victoria Beckham, 44, ist auf der Bühne nicht dabei.

Zwischen Erinnerung und Gegenwart

So sehen die Stars der 2000er-Jahre heute aus

Mit "Never Ever", "Under the Bridge", "Pure Shores" und "Black Coffee" landen die All Saints ab dem Jahr 1997 einen Radio-Hit nach dem anderen. Zur vierköpfigen Girlband gehören die Schwestern Natalie und Nicole Appleton sowie die Sängerinnen Melanie Blatt und Shaznay Lewis. Seit ihrer Gründung sind mittlerweile viele Jahre vergangen, doch die All Saints gibt es als Band – mit kleinen Unterbrechungen – immer noch! Sie haben sich nur etwas verändert ...
Ihre Leidenschaft zum Singen hat Natalie Appleton nie verloren: Auch jetzt steht sie noch gern zusammen mit den All Saints auf der Bühne – meidet sonst aber das Rampenlicht. Die Zweifach-Mama ist mit "The Prodigy"-Mitglied Liam Howlett verheiratet und führt ein eher ruhiges Leben in London.
Natalies jüngere Schwester Nicole Appleton ist ebenfalls ein festes Mitglied der All Saints. Gemeinsam mit der Band steht sie auch heute noch auf der Bühne und singt die gemeinsamen Hits. Rund sechs Jahre ist sie mit "Oasis"-Sänger Liam Gallagher verheiratet – im Jahr 2014 folgt die Scheidung. Mit dem gemeinsamen Sohn Gene wandert Nicole aus und zieht nach Ibiza, zu einer alten Bekannten ...
Denn Band-Mitglied Melanie Blatt hat Land und Leute der Mittelmeerinsel schon längst für sich entdeckt und siedelt samt Tochter Lilyella ebenfalls um. Die Alleinerziehende könne sich dort ganz auf sich selbst konzentrieren und vom Trubel des stressigen Showbiz erholen, so Melanie.

57


Verwendete Quellen: Britische "The Sun", Life Stories, Youtube

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche