VG-Wort Pixel

Sonja Zietlow Freude aufs "walisische Dschungelcamp"

Hat bislang jede der 14 Ausgaben des Dschungelcamps moderiert: Sonja Zietlow
Hat bislang jede der 14 Ausgaben des Dschungelcamps moderiert: Sonja Zietlow
© TVNOW / Stefan Menne
Die anstehende Staffel des Dschungelcamps wird 2021 auf einem Spukschloss in Wales gedreht. "IBES"-Urgestein Sonja Zietlow findet's "mega".

Nun ist auch vom Sender RTL offiziell bestätigt worden, dass die kommende 15. Staffel des Dschungelcamps aufgrund der Corona-Pandemie in der Ruine der 200 Jahre alten Burg "Gwrych Castle" in Wales entstehen wird - so wie das britische Pendant "I'm A Celebrity...Get Me Out Of Here!" auch. Eine, die sich bereits wie verrückt auf das ungewöhnliche Setting freut, ist Moderationsdauerbrennerin Sonja Zietlow (52, "Streitkräfte im Einsatz"): "Ich finde das eine tolle Abwechslung, man muss doch einfach immer das Beste aus den ganzen Zeiten und aus der ganzen Sache machen. Ich freue mich voll auf Burgkönig oder Burgkönigin", so ihr Statement für RTL.

Statt Dschungelhitze in Australien und allerhand giftigem Getier müssen die Kandidaten im kommenden Jahr wohl gleich doppelt bibbern. Warm wird es im Januar in dem walisischen Gemäuer sicherlich nicht sein, zudem hat "Gwrych Castle" den Ruf als Spukschloss weg: "Ich habe bereits die Burgruine bei den Engländern gesehen und finde die so mega. Die ist so spooky. (...) Ich werde mal gucken, ob da nicht noch irgendwo ein Skelett in der Ecke liegt", so Zietlow.

Wer kümmert sich um das Wohlbefinden der Teilnehmer?

Eine dringende Frage ist dagegen noch nicht geklärt. Wird Kultfigur Dr. Bob (70) auch bei der 15. Ausgabe des Dschungelcamps auf die Gesundheit der Kandidaten achten können? Zu dieser Personalie heißt es von RTL: "Wir wissen, wie wichtig der Dschungel-Arzt für die Promis ist und hoffen sehr, dass Dr. Bob bei den Dreharbeiten dabei sein wird. (...) Natürlich bemühen wir uns sehr, ihn auch nach Wales zu bekommen, um der Dschungel-Schloss-Arzt zu werden."

Im Januar 2021 wird die 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen sein, neben Zietlow kommentiert wieder Daniel Hartwich (42) das Geschehen. Kandidaten wurden noch nicht offiziell verkündet.

SpotOnNews