VG-Wort Pixel

"Das Sommerhaus der Stars" Jessika Cardinahl - wer ist das eigentlich?

Jessika Cardinahl und ihr Mann Quentin Dart Parker sind Teilnehmer bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Jessika Cardinahl und ihr Mann Quentin Dart Parker sind Teilnehmer bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
© TVNOW / Max Kohr
Im “Sommerhaus der Stars“ konnte sich auf Jessika Cardinahl keiner ihrer Mitbewohner einen Reim bilden. Dabei ist die Schauspielerin in der diesjährigen Staffel womöglich der einzige "richtige“ Star. GALA verrät Ihnen, warum die Teilnehmerin und ihr Mann ihren Mitstreitern einiges voraus haben.

Gemeinsam mit ihrem Mann, dem amerikanischen Architekten Quentin Dart Parker, mischt Jessika Cardinahl seit gestern "Das Sommerhaus der Stars“ auf. Bei ihrer Ankunft sorgte das älteste Paar der diesjährigen Staffel, dass bereits seit 17 Jahren zusammen ist, für ratlose Gesichter. Für ihre Mitbewohner und vermutlich auch für einige Zuschauer vor dem Fernseher wird das Paar das unbekannteste der vierten Staffel von "Das Sommerhaus der Stars“ sein.

Jessika Cardinahl - ein Hollywood-Star im "Sommerhaus"

Während Jessika bei ihrer Ankunft sich wohl selbst die Frage gestellt haben wird, wer die Personen sind, die sich ihr vorstellen und mit denen sie nun die nächste Zeit in einer gemeinsamen Villa zubringen muss, wirft die Blondine umgekehrt auch bei ihren Mitbewohnern Fragen auf. Benjamin Boyce und Willi Herren scheinen bei ihrer Ankunft keinen Plan zu haben, wo sie das Paar einordnen können. Und auch bei den anderen Bewohnern klingelt es nicht. Dabei handelt es sich bei Jessika Cardinal um einen echten Hollywood-Star!

Jessika Cardinahl spielte an der Seite von Otto Waalkes

Der 53-Jährigen bleibt allerdings nichts anderes übrig, als selbst für Erleuchtung sorgen. Gesagt, getan. "Man kennt mich aus den Otto-Filmen“, erklärt die Blondine ihren Mitstreitern. So richtig scheint den anderen Promis jedoch immer noch nicht klar zu sein, mit wem sie es da zu tun haben.

Jessika Cardinal, die mit 16 Jahren als Model arbeitete, wurde im Alter von 20 Jahren von einem Produzenten entdeckt, der sie für den Film "Otto" als Hauptdarstellerin an der Seite von Komiker Otto Waalkes, 71, besetzte. Der Film, der bis heute mit 14,5 Millionen deutschen Zuschauern den Kino-Rekord hält, war 1985 ein voller Erfolg. Kein Wunder, dass die gebürtige Hamburgerin auch 1992 in der Fortsetzung "Otto – der Liebesfilm" mitwirkte.

Jessika Cardinahl und ihre große Liebe Quentin Dart Parker 

Auch Rollen in internationalen Filmen wie "Independence Day“ und Serien wie "Chicago Hope“ konnte die Schauspielerin ergattern. Im Jahr 1984 heiratete Jessika Cardinahl ihren damaligen Mann – Denver-Clan-Darsteller Al Corley - für den sie in die USA zog. Beide haben drei gemeinsame Kinder. Ende der 90-er Jahre ging die Beziehung allerdings in die Brüche. Über ihren Ex-Mann hat die 53-Jährige ihren heutigen Mann, Quentin Dart  Parker kennengelernt. Zusammen hat das Paar fünf Kinder aus früheren Beziehungen.

Jessika Cardinahl und Quentin Dart Parker im "Sommerhaus der Stars"

Im "Sommerhaus der Stars“ fällt vor allem der redefreudige Quentin Parker auf. Mit seinen intimen Geständnissen und seiner Offenheit gegenüber sexueller Vorlieben sorgt der 65-Jährige bei den Zuschauern schon jetzt für Unterhaltung, aber auch einige Fremdschäm-Momente. Bei ihren Mitbewohnern scheint das Paar gut zu ankommen, am gestrigen Dienstag kassierten sie nur eine Nominierungsstimme. Das heißt, Jessika Cardinahl und ihr Mann können sich im nächsten Spiel beweisen und vor dem Rausschmiss schützen. Nicht so gut sieht es hingegen für Steffi und Roland Bartsch aus. Die beiden "Goodbye Deutschland"-Stars wurden vier Mal nominiert und müssen damit um ihr Bleiben im "Sommerhaus der Stars" zittern.

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" finden Sie hier. News können Sie hier nachlesen.

Verwendete Quellen: RTL

cba Gala

Mehr zum Thema