"Das Sommerhaus der Stars": Erneuter Zoff zwischen Willi Herren und Johannes Haller

Willi Herren und Johannes Haller zoffen sich in der Wiedersehens-Show nach dem Finale von "Das Sommerhaus der Stars" erneut. Anscheinend kommt es sogar zu einer weiteren Handgreiflichkeit.

Willi Herren und Johannes Haller

Welche Konsequenzen wird der Streit zwischen Willi Herren, 44, und Johannes Haller, 31, im "Sommerhaus der Stars" noch haben?

Johannes Haller bekommt einstweilige Verfügung

In der vergangenen Folge zofften sich der Partysänger und der Ex-"Bachelor in Paradise"-Kandidat so sehr, dass es beinahe zu einer Prügelei gekommen wäre. Bauten die beiden in den vorherigen Folgen eine Freundschaft auf, ist dieses gute Verhältnis wohl erstmal Geschichte. Am Ende bezeichnete Johannes seinen einstigen Kumpel als "frisch aus der Entzugsklinik trockenen, ehemaligen Alkoholiker", was Willi nicht auf sich sitzen lassen will.

Obwohl seine Drogen- und Alkoholvergangenheit in der Öffentlichkeit kein Geheimnis ist und er offen über diese Zeit spricht, empfindet er diese Aussage als schwere Demütigung und möchte Johannes deshalb eine einstweilige Verfügung zukommen lassen. Laut Willis Aussage im anschließenden Live-Stream auf Instagram wurde diese sogar schon rausgeschickt.

Doch auch Johannes kam bei Willi nicht gut weg. Der 44-Jährige unterstellte dem Influencer, seine Freundin Yeliz Koc, 25, zu schlagen. Eine Behauptung, die sowohl Johannes als auch Yeliz im Nachhinein vehement von sich wiesen.

Yeliz Koc + Johannes Haller

Bedrohliche Nachrichten von Willi Herrens Sohn

Yeliz Koc ist enttäuscht von Willi Herren und fängt an zu weinen. Johannes Haller tröstet sie.
"Das Sommerhaus der Stars" ist zwar vorbei, doch der Streit zwischen Yeliz Koc, Johannes Haller und Willi Herren will einfach kein Ende nehmen.
©Gala

Streit mit Willi Herren in der Wiedersehens-Show

Doch beendet ist der Zoff zwischen den beiden Streithähnen noch nicht, im Gegenteil. Nach dem Auszug von Johannes und Yeliz aus dem "Sommerhaus" und dem großen Finale in Portugal, das in der kommenden Woche ausgestrahlt wird, gerieten sie erneut aneinander - und zwar beim Wiedersehen in Deutschland.

Zum ersten Mal wird es nach einer Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" nämlich wie beim Dschungelcamp oder "Die Bachelorette" ein von Kameras begleitetes Wiedersehen geben, wie RTL gegenüber GALA bestätigte: "Die Wiedersehens-Show ist Teil der Finalsendung. Bedeutet, erst sehen wir die Geschehnisse in Portugal und danach treffen alle Promi-Paare im Studio erneut aufeinander. Das Wiedersehen wurde am Montag in Köln aufgezeichnet."

Erneute Handgreiflichkeit?

Doch wer jetzt denkt, bei diesem Wiedersehen werden Auseinandersetzungen beigelegt und und sich vertragen, der irrt. Willi und Johannes gehen sich erneut an die Gurgel und das schlimmer denn je. Das deutete bereits Elena Miras, 27, in ihrem Live-Video an.

Und auch Willi selbst soll in einem Live-Video verraten haben, dass Johannes ihn bei diesem Wiedersehen erneut körperlich angegangen sei. RTL wollte diese angebliche Handgreiflichkeit zwischen Johannes und Willi nicht kommentieren, doch Johannes klärte die Sache in seiner Instagram-Story auf. Er entschuldigte sich zwar gleichzeitig dafür, dass er Willi im "Sommerhaus" ins Gesicht fasste, die erneute Handgreiflichkeit sei aber ganz klar Willis Schuld, sagt er.

"Bei dem letzten Aufeinandertreffen hat er gesagt, dass ich ihn körperlich angegangen habe, unter Zeugen. Leute, was wirklich passiert ist: Hier ist dieser blaue Fleck. Ich habe es dokumentiert und gefilmt, was passiert ist. Er kam zu mir und wollte mit mir unter vier Augen sprechen. Dann zwickte er mich. Ihr habt richtig gehört, er zwickte mich wie ein Mädchen. Er hat mich also gezwickt und es hat ziemlich wehgetan. Ich bin dann in dem Moment zurück und meinte 'was ist denn los' und habe ihn halt weggeschubst. Und auf einmal heißt es, ich wäre ihn aggressiv angegangen. Da sieht man wieder, wie schlau er ist. Warum? Er zwickt mich hier unten rein, was man ja nicht sieht, sondern man sieht nur meine Reaktion."

Ob wir noch erfahren werden, was bei der Handgreiflichkeit wirklich passiert ist? Es wirkt so, als habe diese abseits der Kameras stattgefunden, so dass die Zuschauer beim Wiedersehen wahrscheinlich nicht mehr erfahren werden. Doch Johannes deutete ja bereits an, das ganze selbst per Handy gefilmt zu haben. Abwarten, was da also noch kommt.

Verwendete Quellen: RTL "Das Sommerhaus der Stars", Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche