"Das Sommerhaus der Stars": Elena Miras bringt Fans mit Gossenjargon zur Weissglut

Viel Kritik für Elena Miras: Die Ex-"Love Island"-Kandidatin meckert im "Sommerhaus der Stars" ordentlich gegen ihren Freund Mike Heiter und kassiert dafür jede Menge negative Kommentare.

Mike Heiter und Elena Miras

Dass man sich mit Elena Miras, 27, nicht anlegen sollte, hat man schon zu "Love Island"-Zeiten gemerkt. Die temperamentvolle Schweizerin sagt eben ziemlich direkt, wenn ihr was nicht passt, und das manchmal mit Worten, die auf viele Zuschauer ein bisschen verstörend wirkt.

Besonders ihr Partner Mike Heiter, 27, bekommt davon einiges ab - und das wahrscheinlich nicht nur privat, sondern neuerdings auch vor laufenden Kameras bei "Das Sommerhaus der Stars".

Ich war noch niemals in New York

Exklusive Trailerpremiere zum Kinofilm des Erfolgsmusicals

Heike Makatsch und Moritz Bleibtreu
Der Millionen-Erfolg "Ich war noch niemals in New York" wird ab dem 24. Oktober auf den deutschen Kinoleinwänden laufen. Auf GALA sehen Sie schon jetzt exklusiv den Kinotrailer.
©Gala

Elena Miras flippt aus

Als die beiden ihre erste Challenge antreten und wie alle anderen Kandidaten auf einem Podest in der Höhe Fragen beantworten sollen, dreht Elena vor Angst durch. "Ich will nicht. Man, ich hab Paranoia", wimmert sie. Nun gut, Paranoia ist zwar in dem Moment nicht das, worunter Elena leidet, aber die Verwechslung von einer psychischen Störung und Höhenangst soll hier nicht das Thema sein. 

Als Mike versucht, seine Freundin zu beruhigen und sie zum Weiterspielen zu animieren, reagiert die noch gereizter. "Wie asi von dir. Du bist so scheiße asi", schreit Elena. Doch das ist noch harmlos. Richtig heftig wird es in den kommenden Wochen, wie man bereits in der Vorschau sehen und hören kann. In der nächsten Challenge, bei der Elena einen Kragen um den Hals trägt, in den Mike unangenehme Flüssigkeiten kippt, meckert sie: "Trennung, Trennung, kein Bock mehr. Boah, was für ein Scheiß man." In einer anderen Situation schimpft sie gegen ihn: "Fick dich!"

"Das Sommerhaus der Stars" 2019

Die Promi-Paare der 4. Staffel

Michael Wendler zieht mit seiner blutjungen Freundin, der 18-jährigen Schülerin Laura Müller, ins "Sommerhaus der Stars". Für den 46-jährigen Schlagersänger sind Reality-Shows nichts Neues: Er war 2014 bereits im Dschungelcamp und nahm 2016 an "Let's Dance" teil.
DSDS-Musiker Menowin Fröhlich, 31, ist mit seiner Lebensgefährtin Senay Ak, 28, dabei.
Auch der ehemalige "Lindenstraßen"-Darsteller und Schlagersänger Sänger Willi Herren, 43, nimmt mit seiner Ehefrau Jasmin Herren, 39, an der Show teil.
Der frühere Caught-In-The-Act-Sänger Benjamin Boyce, 50, war schon 2015 im Dschungelcamp. Jetzt zieht er mit seiner Freundin Kate Merlan, 31, in die "Sommerhaus"-Ferienwohnung in Portugal, um den Hauptgewinn von 50.000 Euro zu ergattern.

8

Lästerei über Steffi Bartsch

Doch während Elena bei ihrem Partner offen ausspricht, was sie stört, hält sie sich bei ihren Mitbewohnern im Sommerhaus zurück, lästert lieber hinter deren Rücken.

Als Steffi Bartsch, 46, kurz nach dem Einzug fragt, wer mit spülen kommt, macht Elena zwar gute Miene zum bösen Spiel und antwortet nett, anschließend beschwert sie sich jedoch bei den anderen: "Das mag ich nicht, wenn jemand zu mir kommt und fragt 'wer kommt spülen?'. Es gibt so viele Menschen, da muss man jetzt nicht so anfangen. Ich werde schon etwas machen, ich hab auch getischt und alles. Was kommt die jetzt so hin? Da gibt es noch andere 12 Menschen, die gar nichts gemacht haben." Später sagt sie sogar zu Mike: "Die Alte hat mich gerade komplett abgefuckt. Sagt mir, was ich zu machen hab, obwohl ich schon was gemacht habe."

Kritik von den Zuschauern

Viele Zuschauer sind geschockt von so einem Verhalten und wettern nun in den sozialen Netzwerken: "Du solltest deine Sprache überdenken - Gossenjargon ist schlecht für ein Kind. Und Paranoia solltest du auch mal nachschlagen" und "Fakt ist, das sind deine Aussagen, egal ob geschnitten oder nicht. Wie kann man seinen Partner, den man liebt, als Asi, Arschloch und Fick dich betiteln", lauten nur zwei der negativen Kommentare.

Elena hat bereits Stellung zu der Kritik genommen und schreibt auf Instagram: "Ich finde das ganz schlimm, dass einige denken, ich bin schlecht zu Mike, denn das ist nicht so! Die, die mich kennen, wissen, dass ich ein sehr gutes Herz habe. Ja, ich bin ein-, zwei- oder dreimal ausgerastet bei den Spielen, so bin ich nun mal. Jedoch niemals kann man so Situationen mit dem Privatleben vergleichen. [...] Ich liebe Mike unendlich fest und würde niemals was tun, damit es ihm nicht gut geht!"

Mike unterstützt seine Elena in den Kommentaren: "Natürlich wird man mal bei den Spielen emotional oder gereizt, das ist ganz normal. Ihr hättet mal in der Lage sein müssen, mit eurem Partner sowas zu machen, dann würdet ihr es anders sehen. Aber so weit denkt ihr nicht. Elena ist die beste Frau und sie ist immer gut zu mir, sie sagt ehrlich und offen ihre Meinung und das schätzte ich sehr." Und auch viele Fans halten natürlich zu der 27-Jährigen und sprechen ihr weiterhin Mut zu.

In den nächsten Wochen werden sich die Meinungen über Elena sicherlich noch weiter spalten.

Verwendete Quellen: RTL "Das Sommerhaus der Stars"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche