Slipknot: In diese deutschen Städte kommen sie

Gerade räumen Slipknot die Albumcharts auf, jetzt haben sie eine Europatour angekündigt. In diesen Städten werden die Rocker zu sehen sein.

Slipknot-Frontmann Corey Taylor einmal ohne eine seiner Masken

Soeben haben sich Slipknot mit ihrem sechsten Studioalbum "We Are Not Your Kind" (fast) an die Spitze der deutschen Charts gespielt, jetzt legen die Schock-Rocker noch einen oben drauf. Am Donnerstag kündigte die Gruppe um Frontman Corey Taylor (45) eine Europatour für das kommende Jahr 2020 an. Und der hat offenbar richtig Lust auf die Tour.

"Ganz egal, wie oft wir dort sind: Es fühlt sich immer so an, als könnten wir niemals genug davon bekommen oder alle Städte spielen, die wir gerne würden", ließ Corey verlauten.

Anastasiya Avilova

Fiese Erpressung kurz vorm Dschungelcamp

Anastasiya Avilova
Anastasiya Avilova ist gut gelaunt, als sie für ihre Teilnahme am Dschungelcamp 2020 nach Australien reist.
©Gala

In Deutschland werden Slipknot in Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin und Dortmund zu hören sein. Der Vorverkauf für die Tickets startet am Freitag, 30. August. Fans, die das Album über den Roadrunner-Store vorbestellt haben, dürfen bereits ab dem 27. Tickets erwerben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche