Sing: Irrwitziger Trailer zu "Sing"!

Wer "Ich, einfach unverbesserlich" mochte und über "Minions" gelacht hat, der wird "Sing" lieben

Nach dem großen Erfolg von "Ich, einfach unverbesserlich" und "Minions", folgt nun der nächste große Streich von Illumination Entertainment.

Die Produktionsfirma begeistert in ihrem neuen Animationsabenteuer wieder mit liebenswerten Tiercharakteren wie dem Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater vor dem Aus steht.

Kurzerhand organisiert er die tierischste Casting-Show der Welt. Die auftretenden Talente haben es dabei faustdick hinter den Ohren: Unter anderem bekommt man tolpatschige Ferkel zu sehen, schüchterne Elefanten-Mädchen und Stachelschweine, die am liebsten Punk-Rock hören. Wie gewohnt sind die Charaktere liebevoll gezeichnet und sind trotz oder gerade wegen ihrer Macken einfach nur putzig.

Mit einer Reihe internationaler Tophits und großartigen Synchronstimmen (im Orginal u.a. Reese Witherspoon, Scarlett Johansson und Matthew McConaughey), verspricht "Sing" ein kurzweiliger Film für Jung und Alt zu werden.

Am 1. Dezember 2016 startet das tierische Abenteuer in den deutschen Kinos.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche