Sinatra & Friends: Eine Hommage an den Weltstar

Mit dem Musical "Sinatra & Friends" wird von Januar bis April in Deutschland dem legendären Entertainer Frank Sinatra Tribut gezollt

Am heutigen Samstag wäre Frank Sinatra 100 Jahre alt geworden. Auch knapp 20 Jahre nach seinem Tod ist "The Voice", wie er wegen seiner charismatischen Stimme gerne genannt wurde, noch immer eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Mit seinen Songs wie "New York, New York", "Strangers in the Night" oder "My Way" erlangte er Weltruhm. Seine Platten verkauften sich weltweit mehr als 150 Millionen Mal. Unvergessen sind auch die legendären Auftritte Sinatras mit seinen Freunden wie Sammy Davis, Jr. und Dean Martin als "The Rat Pack" in Las Vegas.

Sein Leben war die Bühne und auf genau diese wird der Weltstar in Form eines Musicals nach Deutschland zurückkehren. In "Sinatra & Friends" schlüpfen die renommierten Darsteller Stephen Triffit (Frank Sinatra), Mark Adams (Dean Martin) und Grorge Daniel Long (Sammy Davis, Jr.) in die Rollen des berühmt berüchtigten "Rat Packs". Begleitet werden die drei dabei von einer neunköpfigen Band sowie Sängerinnen und Tänzerinnen. Sinatra-Darsteller Triffit verspricht: "Was die Stimme an sich angeht, so ähneln sich Sinatras Stimme und meine."

Álvaro Soler

Deshalb reiste er ohne Freundin Sofia nach Südafrika

Álvaro Soler mit Freundin Sofia Ellar
Álvaro Soler ist schon länger weg vom Markt. Der „Sing meinen Song“-Teilnehmer ist seit drei Jahren mit der Musikerin Sofia Ellar zusammen. Im Interview gibt der 28-Jährige ein paar Details preis.
©Gala

Wer sich also nochmal von dieser charismatischen Stimme verführen lassen will, der hat dazu von Januar bis April 2016 die Gelegenheit. Dann wird "Sinatra & Friends" unter anderem in Hamburg, Dortmund, Frankfurt, Köln, Berlin und München gastieren und das Publikum in das Las Vegas der Swinging Sixties entführen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche