VG-Wort Pixel

Sila Sahin-Radlinger bei GALA im TV So schwierig ist es als Mutter in der Schauspielbranche

Annika Lau und Sila Sahin
Sila Sahin im GALA-Studio bei Annika Lau.
Mehr
Sila Sahin-Radlinger ist seit 2016 mit dem Fußballer Samuel Radlinger verheiratet. Als reine Spielerfrau sieht sie sich keinesfalls, wie sie bei GALA-Gastgeberin Annika Lau in der Sendung verrät. Ihr großer Traum bleibt die Schauspielerei – doch die birgt Hindernisse.

Es ist die große Liebe! Sila Sahin-Radlinger, 36, und Samuel Radlinger, 29, sind seit über sechs Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Die Schauspielerin und der Fußballtorhüter begegnen sich als Paar auf Augenhöhe. Doch beruflich ist es an der Seite eines Fußballers nicht immer einfach, wie die ehemalige GZSZ-Darstellerin bei GALA klarstellt.

Sila Sahin-Radlinger: Wiedereinstieg als Schauspielerin ist "wahnsinnig schwierig"

Denn mit dem Job ihres Mannes gingen in den letzten Jahren immer wieder Umzüge einher. Derzeit lebt die Familie in Österreich, Samuel Radlingers Heimat. Gegenüber Annika Lau, 43, offenbart die 36-Jährige, dass die Distanz zu Deutschland und der Fakt, dass sie zweifache Mutter ist, sie bereits Schauspielangebote kostete. "Bei meinem letzten Casting hat ein Caster zu mir gesagt: 'Du wohnst so weit weg, hast zwei Kinder und bist mit einem Fußballer verheiratet.' Da war ich schon sofort raus, unabhängig von meiner Leistung", so der Ex-GZSZ-Star. Eine verletzende Situation. 

Weiter erklärt Sila Sahin-Radlinger: "Man wird nicht mit Kusshand genommen, wenn man Kinder hat in dieser Branche." Für die Schauspielerin ein unverständliches Verhalten. Sie ist "traurig", dass Kinder ein solches Hindernis in der Branche darstellen. "Andere gehen nach zwei Jahren auch wieder zurück zur Arbeit." Trotz der schwierigen beruflichen Umstände ist die 36-Jährige keinesfalls abhängig vom Einkommen ihres Mannes.

Sila Sahin-Radlinger lebt nicht von dem Geld ihres Mannes

Sila Sahin-Radlinger hat immer ihr eigenes Geld verdient. Vom Einkommen ihres Mannes lebt sie nicht. Für die zweifache Mutter wäre es schlichtweg "unbefriedigend", mit der Kreditkarte ihres Liebsten einkaufen zu gehen. "Wir haben getrennte Konten. Ich verdiene mein Geld über Dinge, die ich tue, wie Instagram. Dafür bin ich auch sehr dankbar", offenbart sie Annika Lau, 43, auf der GALA-Couch. 

Annika Lau: GALA-Outtakes

Auch nach den Geburten ihrer zwei Söhne und ihrem Umzug nach Österreich möchte Sila Sahin-Radlinger ihre Unabhängigkeit behalten und wieder als Schauspielerin arbeiten.

Das gesamte Gespräch zwischen Sila Sahin-Radlinger und GALA-Moderatorin Annika Lau können Zuschauer:innen am 23. Juli ab 17.45 Uhr auf RTL oder jederzeit bei RTL+ sehen.

Verwendete Quelle: RTL

cba / jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken