VG-Wort Pixel

"Sex and the City" Wird Justin Theroux beim Reboot dabei sein?

Justin Theroux
© imago images
"Sex and the City"-Fans dürfen sich schon bald auf ein Revival freuen. Wird auch Justin Theroux wieder dabei sein? Der Schauspieler scheint zumindest nicht abgeneigt zu sein.

Zahlreiche Stars, die heute zur Hollywood-Elite gehören, spielten in den sechs Staffeln von "Sex and the City" mit. Darunter auch Justin Theroux, 49, der gleich zwei verschiedene Gastrollen in der beliebten Serie übernehmen durfte. 1998 spielte er Jared, den arroganten Autoren und Freund Stanfords (Willie Garson). Ein Jahr später schlüpfte er in die Rolle des Vaughn Wysel, einem Schriftsteller, der mit Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker, 56) ausging.

Justin Theroux im "Sex and the City"-Reboot 

Würde der Schauspieler vielleicht auch für das Reboot der Serie zurückkehren? "Ich habe immer noch keine E-Mail von Sarah Jessica bekommen", scherzt Justin Theroux im Interview mit "E! News" darauf angesprochen, räumt dann jedoch ein: "Ja, das würde ich liebend gerne. Wenn sie mich wollen, dann würde ich 'Sex and the City' noch einmal machen." 

Der Schauspieler schwärmt von Sarah Jessica Parker

Auch heute noch gerät der Schauspieler über die Zusammenarbeit mit Sarah Jessica Parker sowie Valerie Harper, †80, die in der Serie seine Mutter spielte, ins Schwärmen. "Ich durfte mit der wundervollen und lustigen Valerie Harper arbeiten, die ich liebe, und natürlich mit Sarah Jessica, die so ein funkelndes Goldstück ist, mit der zusammenzuarbeiten so viel Spaß bringt, großartig", erklärt Theroux begeistert. Auch die Autoren der Sendung seien urkomisch gewesen, erinnert er sich. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein Teil von "Sex and the City" gewesen zu sein, ist seiner Meinung nach eine große Sache. "Es ist quasi wie ein Initiationsritus, so denke ich, wenn man damals als jüngerer Schauspieler in New York bei 'Sex and the City' mitspielen durfte", findet der Ex-Mann von Jennifer Aniston, 52.

Zehn neue Folgen "Sex and the City"

Im Januar sorgte die Ankündigung zehn neuer Episoden der HBO-Produktion für Begeisterung bei Anhängern der Serie. Sarah Jessica Parker wird in dem Reboot mit dem Titel "And Just Like That" (dt. "Und einfach so") wieder in ihre ikonische Rolle der Carrie Bradshaw schlüpfen. Auch ein Wiedersehen mit Kristin Davis, 56, als Charlotte York Goldenblatt sowie Cynthia Nixon, 54, alias Miranda Hobbes wird es geben. Kim Catrall, 64, hingegen hat eine Rückkehr als Samantha Jones abgelehnt. 

Verwendete Quelle: eonline.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken