Serienjunkie: Jochen Schropp empfiehlt "Dr. Foster"

Für Moderator und Schauspieler Jochen Schropp ein absolutes Serien-Highlight: die erste Staffel von "Dr. Foster"

Moderator und Schauspieler Jochen Schropp

Vertrau mir! Wie oft haben Sie diesen Satz schon gehört und sich Ihren Teil gedacht? Ich bin ja grundsätzlich gutgläubig und denke positiv. Aber bei manch einem Menschen merke sogar ich recht schnell: Vertrauenswürdig ist der nicht.

Wie sieht es mit den Leuten in Ihrem näheren Umfeld aus? Jeder hat doch die eine Freundin, die ihren Satz "Ich behalte das für mich, Ehrenwort!" schnell vergisst. Aber Ihrem Partner vertrauen Sie hundertprozentig. Oder?

Prince Damien

Wobei er im Dschungelcamp zum Hausdrachen wird

Prince Damien
Prince Damien ist mächtig aufgeregt, als es für ihn endlich für seine Dschungelcamp-Teilnahme nach Australien geht.
©Gala

Dr. Gemma Foster hat ein gutes Leben. Sie ist Ärztin für Allgemeinmedizin, Mutter eines wohlgeratenen Sohnes und glücklich verheiratet – bis sie ein langes blondes Haar am Schal ihres Mannes Simon findet. Betrügt er sie?

Suranne Jones spielt Dr. Gemma Foster mit einer fesselnden Intensität

 Wenn Sie meine Kolumne verfolgen, wissen Sie, dass mich Serien sofort in ihren Bann ziehen müssen, andernfalls sind sie eben nicht mein Ding. "Dr. Foster" gelingt dies in wenigen Minuten. Sie nimmt uns mit auf eine Spurensuche voller Lügen, Verrat und Täuschung. Und zwar ohne Kindesentführung oder Missbrauch, wie in so vielen anderen Serien, die gerade auf den Krimi-Erfolgszug aufspringen.

"Dr. Foster" ist anders. Vertrauen Sie mir!

Die erste Staffel von "Dr. Foster" gibt es auf Netflix

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche