Serienjunkie: Jochen Schropp empfiehlt "Call My Agent!"

Für Moderator und Schauspieler Jochen Schropp ein französisches Serien-Highlight: "Call My Agent!". 

„Call My Agent!“

Bevor ich erstmals moderierte, habe ich als Schauspieler angefangen. Noch immer liebe ich es, Serien oder Filme zu drehen, doch es ist nicht immer leicht, beide Berufe unter einen Hut zu bringen. Um die Koordination kümmern sich für mich sogar zwei Agenturen: eine ums Schauspiel, die andere um die Moderation. Viele Künstler beschweren sich darüber, dass ihre Agenturen eine zu hohe Provision ihrer Gage verlangen. Ich aber habe über die Jahre zu schätzen gelernt, Menschen hinter mir zu haben, die mit viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung an meiner Karriere arbeiten.

Um Cécile de France, die Dame auf dem Sofa, dreht sich ein komplett verrückter Personalzirkus

Von vier Agenten mit ihrer oftmals kapriziösen Klientel erzählt die französische Serie "Call My Agent!" Mit viel Witz und Augenzwinkern gibt sie einen Einblick hinter die Kulissen der Künstleragentur ASK im Herzen von Paris. In Frankreich war die Serie ein Hit, und auch in Deutschland wurde sie bei einem Festival als beste neue internationale Serie ausgezeichnet – nicht zuletzt, weil sich viele große französische Stars selbst spielen und sich leidenschaftlich über sich und ihre Branche lustig machen.

Pascal Hens

Über seine Tanzpartnerin bei der "Let's Dance Live Tournee 2019"

Pascal Hens und Ekatarina Leonova bei "Let's Dance 2018"
Vor "Let's Dance"-Gewinner Pascal Hens steht eine neue Herausforderung: Die RTL-Sendung geht im November auf Live-Tour und er muss ohne Tanzpartnerin Ekatarina Leonova aufs Parkett.
©Gala

Wenn Sie als GALA-Fan einen Eindruck gewinnen wollen, wie absurd das begehrte Showbiz wirklich ist, dann ist das Ihre Serie!

"Call My Agent!" wird im SONY Channel ausgestrahlt. Bei Amazon, Maxdome, Google- Play und iTunes gibt es die Serie zu kaufen.


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche