VG-Wort Pixel

Senna Gammour bei GALA im TV "Sex ist absolut überbewertet"

Senna Gammour
Senna Gammour hat lieber keine Beziehung als eine schlechte Beziehung.
Mehr
Senna Gammour ist Langzeit-Single aus Überzeugung und total mit sich im Reinen. Wie ihr Umfeld damit umgeht und ob ihr manchmal zumindest der Sex im Leben fehlt, hat sie gegenüber Annika Lau in der neuen Ausgabe von GALA im TV verraten.

Ein Traumprinz zum Glücklichsein? Den braucht Senna Gammour, 42, nicht. Die Ex-"Monrose"-Sängerin hat keine Lust auf einen Mann oder eine Beziehung, sie hat Spaß am Single-Leben, genießt es in vollen Zügen und trägt das auch nach außen. Ständige Fragen nach dem Liebesleben bleiben daher aus. "Ich mag mich, ich liebe es, allein zu sein. Ich kenne meinen Wert und wenn da nicht jemand ist, der diesen Wert schätzt oder damit umgehen kann, dann muss ich nicht in eine Beziehung gehen. Nur weil Menschen da draußen denken 'Ich muss jetzt in einer Beziehung sein, weil ich mich sonst nicht verbunden fühle'. Ich laufe da nicht mit in dem Strom, ich mache mein eigenes Ding", erklärt die 42-Jährige bei GALA.

Senna Gammour braucht keinen Partner, um Spaß im Leben zu haben

Dass manche Single-Frauen es scheinbar nicht aushalten, ohne einen Partner dazustehen, kann die Autorin nicht nachvollziehen. Senna ist ohnehin der Meinung, die beste Beziehung im Leben führt man zu sich selbst. Auch der Sex scheint ihr nicht zu fehlen, denn die Influencerin weiß sich zu helfen. "Dann fasse ich mich", macht sie ungeniert im TV klar und betont: "Ich umarme mich, ich streichel mich."

Senna Gammour und Annika Lau in der GALA-Fotobox.
Senna Gammour und Annika Lau in der GALA-Fotobox.
© RTL / GALA

Auf der "Jagd" nach einem Mann ist Senna also definitiv nicht. "Das ist mir zu anstrengend. Guck mal, dann lernst du jemanden kennen, dann hast du Sex mit dem und dann liegt der neben dir im Bett herum. Das willst du nicht, ich kann nicht neben dem schlafen. Dann will er vielleicht über Nacht bleiben, dann will er dich wiedersehen. Das ist mir alles zu anstrengend. Und ich muss das Bett aufräumen. Da hört es schon auf. Schlafen ist das beste, was es gibt. Ich finde Sex ist absolut überbewertet", macht sie unmissverständlich klar.

Dennoch gibt es auch Momente, in denen Senna nicht allein sein möchte. Welche das sind, können Zuschauer:innen am 20. August ab 17:45 Uhr auf RTL oder auf RTL+ sehen.

Verwendete Quelle: RTL

cba / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken