"Bachelor in Paradise"-Star Sebastian Fobe: Bei "Fort Boyard" will er sich endlich beweisen

Sebastian Fobe ist selten sprachlos, ganz ruhig wird der 33-Jährige nur, wenn es hoch hinaus geht. Der Fitnesstrainer hat Höhenangst - nur eine von gleich mehreren Herausforderungen, der er sich bei "Fort Boyard" stellen muss

Der TV-Klassiker "Fort Boyard" ist zurück. In der Neuauflage Kultshow treten jeweils fünf Prominente gegen die Festung vor der französischen Atlantik-Küste an. In verschiedenen Herausforderungen versuchen sie in verschiedenen Geschicklichkeits-, Action- und Denk-Aufgaben so viel Zeit wie möglich für die finale "Schatzsuche" zu sammeln und am Ende "Gold" für den guten Zweck zu erspielen. 

In Folge vier der Show tritt das Promi-Team aus TV-Sternchen Evelyn Burdecki, den Musikern Eloy de Jong und Linda Hesse, Ex-Fußballprofi Torsten Legat und Reality-Star Sebastian Fobe an. Fobe verteilte zuletzt in der Kuppelshow "Bachelor in Paradise" Rosen. 

"Ich habe eine große Klappe, Nein sagen war für mich nicht drin"

Bei "Fort Boyard" will sich der Fitnesstrainer endlich beweisen und dem TV-Publikum zeigen, dass er mehr drauf hat als nur flirten. "Vorher habe ich nichts anderes gemacht, als irgendwelche Rosen zu bekommen oder zu verteilen. Jetzt kann ich mich das erste Mal im Fernsehen beweisen", freut er sich im Interview mit GALA über die Chance bei der Adventure-Game-Show. Der Druck ist dementsprechend groß. "Ich bin Sportler und habe dann noch eine große Klappe, da muss ich dann natürlich auch abliefern. Nein sagen war für mich nicht drin", stellt Sebastian klar. 

Sebastian Fobe hat Höhenangst

Schwierig wird es für ihn, wenn es hoch hinhausgeht. Der 1,95-Meter große Reality-Star hat Höhenangst. "Höhe ist mit das Einzige, wovor ich wirklich Angst habe. Deswegen fliege ich auch ungern. Probleme mit Höhe habe ich echt schon seit meiner Kindheit. Das können auch nur drei oder vier Meter sein", verrät  er weiter. Eine Angst, der sich Sebastian heute Abend stellen muss. 

Wie sich der Ex-"Bachelorette"-Kandidat dabei schlägt, sehen Sie bei "Fort Boyard" um 20:15 Uhr in Sat.1. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche