Schwiegertochter gesucht: Herbe Enttäuschung für Beate

Am Sonntag (10. Dezember) konnten sich die "Schwiegertochter gesucht"-Fans beim großen Kuppelshow-Finale auf ein Wiedersehen mit Beate Fischer freuen. Doch die Kult-Kandidatin musste eine bittere Enttäuschung wegstecken

Sonntagabend (10. Dezember) gab es für alle Fans von "Schwiegertochter gesucht" ein besonderes Schmankerl: Kult-Kandidatin traf sich mit Moderatorin , 50, zum Gespräch. Darin ging es natürlich um das Thema Liebe, doch die flirtfreudige Beate musste eine Enttäuschung wegstecken. 

Große Enttäuschung für Beate Fischer

Nachdem ihre geliebte Mutter Irene im Januar im Alter von 64 Jahren plötzlich verstarb, zog sich Beate erstmal aus der Öffentlichkeit zurück - bis jetzt! Beate schlenderte mit der Moderatorin über einen Hunde-Weihnachtsmarkt und erzählte von vergangenen Liebschaften. "Ich hab zwei Männer im Internet kennengelernt. Bei dem einen hatte ich anfangs Gefühle. Er mir gegenüber auch. Die sind allerdings wieder abgeflaut."

Schwiegertochter gesucht

Hat Beate endlich den Richtigen gefunden?

07.12.2017

Beate Fischer

"Schwiegertochter gesucht": Neues Glück?

Doch entmutigen lässt sich Beate von dem Liebes-Flop nicht. "Mit dem anderen werde ich mich wahrscheinlich nächste Woche mal treffen", berichtet sie und erklärte auch freudestrahlend, dass übers Chatten Gefühle für ihren neuen Schwarm, der Martin heißt, entstanden sein sollen. "Darüber hat es bei uns schon gefunkt. Er hat auch gesagt, er hätte wahnsinnige Gefühle mir gegenüber. Wir haben auch Bilder ausgetauscht."

Doppelter Liebes-Flop bei Beate Fischer

Doch die anfängliche Euphorie wurde schnell im Keim erstickt. "Es ist wieder kaputtgegangen. Gefühlsmäßig war da doch nichts vorhanden", sagte Beate enttäuscht gegenüber Vera Int-Veen. Ihren Humor hat die Kult-Kandidatin glücklicherweise nicht verloren und bat die Moderatorin um Liebes-Nachhilfe: "Falls dir jemand über den Weg laufen würde und du denkst an mich, wäre ich dir dankbar."

Vera Int-Veen

So geht es Beate Fischer

Vera Int-Veen, beate Fischer
Auch in der neuen Staffel "Schwiegertochter gesucht", die im Herbst auf RTL startet, wird Beate Fischer wieder zu sehen sein. Im Video verrät Vera Int-Veen, wie es der 34-Jährigen nach dem Tod ihrer Mama geht und ob sie noch auf Männersuche ist.
© Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche