Schulz & Böhmermann: Unerwartetes Aus für den Promi-Talk

ZDFneo stellt die Sendung "Schulz & Böhmermann" ein. Bereits am kommenden Sonntag soll die letzte Folge laufen.

Damit hatten die Fans von Jan Böhmermann (36) und Olli Schulz (44, "Phase") sicherlich nicht gerechnet: Die Talkshow der beiden, "Schulz & Böhmermann", wird bereits in wenigen Tagen eingestellt. Am kommenden Sonntag soll um 23:15 Uhr die letzte Folge auf ZDFneo laufen. Das wurde unter anderem über den offiziellen Twitter-Account der Sendung bekannt gegeben - mit einer gehörigen Prise Galgenhumor.

Denn gleichzeitig wurde auch ein Bild des Satirikers und des Sängers veröffentlicht, auf dem ein zerbrochenes Herz die beiden umrahmt. Dazu wird spekuliert, ob denn nun womöglich Markus Lanz (48) die Sendungen des Duos übernehme oder ob Böhmermanns Talk-Ex Charlotte Roche (39, "Feuchtgebiete") der Grund für eine Trennung sein könnte. Der Moderator twitterte zudem selbst: "Olli und ich mussten uns entscheiden: Fernsehen oder @SpotifyDE". Damit spielt er auf "Fest & Flauschig", den Podcast der beiden, an.

Maya Hawke

Sie ist der neue "Stranger Things"-Liebling

Maya Hawke
In "Stranger Things" begeistert Maya Hawke das Publikum mit ihrer Rolle als die schlagfertige Eisverkäuferin Robin. Wir stellen Ihnen die gebürtige New Yorkerin vor.
©Gala

Es ist kein Scherz

Um die vielzitierten "Fake News" handelt es sich aber offenbar nicht, auch wenn der Eindruck aufkommen könnte. Gegenüber dem Medienmagazin "DWDL" habe der Sender bestätigt: "ZDFneo plant derzeit keine Fortsetzung von 'Schulz und Böhmermann'." Der "unkonventionelle Promi-Talk" habe "nicht die erhoffte Zuschauerresonanz" erreicht. In der letzten Ausgabe der Show am 3. Dezember wird neben Böhmermann und Schulz auch Schriftstellerin Sibylle Berg (55) als zusätzliche Moderatorin zu sehen sein. Als Gäste erwarten die drei die Rechtsanwältin Seyran Ates (54), YouTuber LeFloid (30) und Christian "Flake" Lorenz (51) von Rammstein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche