Global Gladiators 2018: Schock! Sabia Boulahrouz bricht zusammen

Die Promi-Show "Global Gladiators" geht in die zweite Runde. Und auch in dieser Folge ist es Sabia Boulahrouz, die für Aufsehen sorgt

Sabia Boulharouz

Die Ex-Spielerfrau Sabia Boulahrouz sorgt auch in der zweiten Folge von "Global Gladiators" für viel Wirbel – und das im wahrsten Sinne des Wortes. In einer "Promi-Schleuder" bricht sie plötzlich zusammen.

Zu viel für Sabia Boulahrouz?

Bei einer Prüfung wird die 40-Jährige an Gummiseilen in die Luft geschossen und muss aus 20 Metern Höhe mit einem Ball einen Dosenturm zu Fall bringen. Doch die Bedingungen sind alles andere als leicht: In Thailand ist es 45 Grad heiß, die Sonne knallt. Und genau das wird Sabia zum Verhängnis.

Ania Niedieck ist wieder Mama geworden

Jetzt meldet sich der stolze Papa

Ania Niedieck ist wieder Mama geworden: Jetzt meldet sich der stolze Papa
Ania Niedieck und Chris Hecker im Babyglück: Ihre Tochter Paula hat das Licht der Welt erblickt. Im Video verrät der stolze Papa spannende Details zur Geburt.
©RTL / Gala

Notarzt-Einsatz am Set

Noch in der Luft muss sich die 40-Jährige ergeben: "Mir ist so schrecklich übel," wimmert sie und muss abbrechen. Die Hitze und das Schleudern haben ihren Körper an seine Grenzen gebracht. Ein Notarzt muss sie behandeln. Da die Folgen bereits längst abgedreht sind, weiß man heute, dass es Sabia heute scheinbar wieder gut geht. Aber kann die 40-Jährige danach überhaupt noch weitermachen? Oder muss sie eventuell sogar vorzeitig die Show verlassen? Das bleibt weiterhin offen.

Global Gladiators

Die spektakulärsten Fotos der Reality-Game-Show

Larissa Marolt (24), Model & Schauspielerin  „Wir waren einfach mitten in der Wildnis. Da gab es kein Studio, keine abgegrenzten Räume, das war wirklich die Wildnis.“
Raúl Richter (30), Schauspieler   „Wir haben teilweise abends im Bett gelegen und uns vor Lachen nicht mehr eingekriegt. Richtige Lachflashs hatten wir, es war ein bisschen wie Klassenfahrt.“
Oliver Pocher (39), Comedian  „Die Mischung aus Pietro Lombardi, Lilly Becker und Larissa Marolt war die schwierigste Challenge für mich.“
Ulf Kirsten (51), ehemaliger Fußball-Profi  „Ich spiele seit 15 Jahren kein Fußball mehr und bin lange nicht mehr an meine Grenzen gegangen, deshalb hat mich das Format sofort gereizt.“

8

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche