VG-Wort Pixel

"Schlag den Star" Frederick Lau fällt aus

Frederick Lau 
© Getty Images
Bei "Schlag den Star" sollte Max Kruse gegen Frederick Lau antreten. Nun musste der Schauspieler kurzfristig absagen.

"Schlag den Star" wird am heutigen Samstag nicht wie geplant über die Bühne gehen. Einer der Kandidaten hat kurzfristig abgesagt. Auf Twitter teilte der Sender ProSieben mit: "Frederick Lau hat einen positiven #Corona-Test. Er kann morgen leider nicht bei #SchlagDenStar antreten." Der 32-jährige Schauspieler sollte gegen Fußballprofi Max Kruse, 33, spielen.

"Schlag den Star": Wer ersetzt Frederick Lau?

Weder auf die Show, noch auf den Schauspieler müssen die Fans aber ganz verzichten. Weiter heißt es in dem Tweet: "Wir versprechen trotzdem ein starkes Duell morgen – und freuen uns auf Freddy Lau in einer der nächsten Ausgaben."

In seinen Instagram-Storys zeigte Lau sein positives Testergebnis, mit einem traurigen Emoji darunter. Wer ihn vertritt, wenn es in bis zu 15 Runden bei "Schlag den Star" nun wieder um 100.000 Euro geht, ist noch nicht bekannt. Elton, 50, moderiert die Show, Ron Ringguth, 55, kommentiert.

Verwendete Quellen: twitter.com, instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken