VG-Wort Pixel

Schlag den Star Beim nächsten Duell gibt's Fish 'n' Chips

Pascal Hens (l.) und Kevin Großkreutz treten gegeneinander an.
Pascal Hens (l.) und Kevin Großkreutz treten gegeneinander an.
© obs/ProSieben/Steffen Z Wolff
Für die nächste Ausgabe von "Schlag den Star" dürfen sich die Fans auf ein Duell zweier ehemaliger Nationalspieler freuen.

Die erste "Schlag den Star"-Ausgabe des neuen Jahres wird sportlich - und steht im Zeichen der Spitznamen der Protagonisten. Wie der Sender ProSieben mitteilt, messen sich am 06. Februar Ex-Handball-Nationalspieler Pascal Hens (40) und der ehemalige Fußball-Nationalspieler Kevin Großkreutz (32) miteinander. Auf Instagram kündigten die beiden ihre Teilnahme an der Show ebenfalls an.

Pommes gegen Fisch

Die beiden waren mit ihren jeweiligen Nationalteams Weltmeister, Pascal "Pommes" Hens 2007 bei der Heim-WM, Kevin "Fisch" Großkreutz 2014 in Brasilien. Allerdings hat Hens in Sachen Nationalmannschaftskarriere die Nase vorn: Der 2,03 Meter große ehemalige Rückraumspieler war über viele Jahre eine Säule des Deutschen Handballbunds, für den er 199 Spiele absolvierte. Großkreutz war bei der WM 2014 zwar Teil des Kaders, blieb im gesamten Turnier jedoch ohne Einsatz.

In der Pressemitteilung von ProSieben machen die beiden sich vorab gegenseitig Ansagen. Hens: "Dein Spitzname ist Fisch?! Tja, der Fisch geht baden. Und wer in meinen Gewässern badet, wird sofort frittiert!" Großkreutz' Antwort: "Handball spielt der auch nur, weil er für Basketball einen Zentimeter zu klein war. Der Pommes wird heute aufgespießt!"

Hens und Großkreutz duellieren sich in bis zu 15 Runden, der Gewinner erhält 100.000 Euro. Moderator Elton (49) führt durch den Abend, Ron Ringguth (54) kommentiert die einzelnen Spiele. Die Show wird am 06. Februar ab 20.15 Uhr live auf ProSieben übertragen.

SpotOnNews

Gala entdecken