Santana: Er läutet sein Jahr der Jubiläen ein

Santana meldet sich mit neuer Musik zurück. Mit der "In Search Of Mona Lisa"-EP läutet er ein ganz besonderes Jahr in seiner Karriere ein.

2019 ist ein besonderes Jahr für Carlos Santana

Für Carlos Santana (71) wird 2019 ein Jahr der Jubiläen. Nicht nur feiert er den 50. Jahrestag seiner Performance auf dem legendären Woodstock Festival, sondern auch das 20-jährige Jubiläum seines bahnbrechenden Albums "Supernatural". Das Album, mit dem Santana den endgültigen Sprung in die Super-Star-Riege schaffte und das bis heute über 30 Millionen Mal verkauft wurde. Kein Wunder also, dass der Musiker für 2019 einiges geplant hat. Los geht es am heutigen Freitag mit der Veröffentlichung der EP "In Search Of Mona Lisa".

Die rund 30 Minuten lange "In Search Of Mona Lisa"-EP ist ein kleiner Vorgeschmack auf das neue Album, das irgendwann im Sommer erschienen soll und von keinem Geringeren als Produzenten-Guru Rick Rubin (55) mitgestaltet wird. Denn Kern der EP bildet der fast zehn Minuten lange Opener "Do You Remember Me". Der im kubanischen Musikstil Guajira gehaltene Track zeigt Santana in unbändiger Spiellaune und vereint sein unverkennbares Gitarren-Spiel mit tanzbaren Latino-Rhythmen - also alles, wofür der 71-Jährige bekannt ist.

Renée Zellweger

In "JUDY" würdigt sie Judy Garlands Leben

Renée Zellweger
Renée Zellweger begeistert ihre Fans in der Rolle von Judy Garland.
©Gala

Eine spirituelle Erfahrung mit "ihr"

Die beiden weiteren Tracks "In Search of Mona Lisa" und "Lovers From Another Time" stehen dem in nichts nach, werden aber mehr vom Gesang getragen, als von Santanas virtuosen Licks. Die beiden weiteren Tracks auf der EP sind getrost zu vernachlässigen, da sie nur Radio-Edits der beiden ersten Songs sind. Insgesamt also ein gelungener Appetithappen, um die Zeit zum Album zu verkürzen. Kleine Anekdote am Rande: Den Titel soll ihm die Mona Lisa höchstpersönlich souffliert haben. Einmal bei einem Besuch im Louvre und ein andermal im Traum. So beschrieb Santana zumindest gegenüber dem "Rolling Stone" seine spirituelle Erfahrung mit dem Gemälde von Leonardo da Vinci.

Für deutsche Fans gibt es im Jahr von Santanas Jubiläen allerdings einen kleinen Wermutstropfen. Bis August wird der 71-Jährige mit seinem "Supernatural"-Album auf "Supernatural Now"-Tour sein - allerdings sind in Europa bislang keine Konzerte angekündigt worden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche