Sankt Maik: RTL-Serie bekommt dritte Staffel

Die RTL-Eigenproduktion "Sankt Maik" bekommt eine dritte Staffel, wie der Sender in einer Pressemitteilung verkündet hat.

Daniel Donskoy als falscher Pfarrer in "Sankt Maik"

Die Dramedy-Serie "Sankt Maik" bleibt den Zuschauern noch weiter erhalten: Während die zehn Folgen der zweiten Staffel um den falschen Pfarrer, gespielt von Daniel Donskoy (29, "Tatort: Victoria"), derzeit auf RTL laufen, hat der Sender nun schon eine dritte Staffel der Eigenproduktion bestätigt.

"Sankt Maik" hätte in kürzester Zeit eine "überzeugende Markenstärke sowie eine überaus starke Performance bei unserem Streaming-Dienst TVNOW entwickelt", verkündet der Bereichsleiter Fiction, Philipp Steffens, in einer Pressemitteilung. "Wir glauben an dieses besondere Potenzial, das wir noch weiter ausbauen werden." "Sankt Maik" läuft immer dienstags ab 21:15 Uhr auf RTL.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche