Sandra Bullock Hauptrolle in neuem "Ocean's Eleven"

Sandra Bullock hat eine große Rolle an Land gezogen: Sie wird die Hauptrolle in einem "Ocean's Eleven"-Remake mit weiblichen Stars spielen

Spätestens seit dem Filmhit "Gravity" ist klar: Sandra Bullock gehört in Hollywood noch lang nicht zum alten Eisen. Nun hat die 51-Jährige offenbar eine neue spektakuläre Rolle an Land gezogen.

Remake mit Frauenpower

Sie soll die Hauptdarstellerin in einem "Ocean's Eleven"-Remake werden, wie die Webseite "The Playlist" berichtet. In der neuen Version des Blockbusters soll demnach ein rein weibliches Team den großen Coup einfädeln.

Clooney auch dabei?

Trotzdem ist angeblich auch George Clooney involviert. Der 54-Jährige hatte die Idee wohl mit angeschoben - und könnte einen Auftritt als sein "Ocean's Eleven"-Alter-Ego "Danny Ocean" erhalten.

Regie führen wird dem Bericht zufolge Gary Ross, 58, der zuletzt mit "Tribute von Panem" einen großen Erfolg gelandet hatte.

Gemäß dem aktuellen Trend in Hollywood liefert das Projekt aber vor allem neuen Stoff zu altbekannten Erfolgsrezepten: "Ocean's Eleven" aus dem Jahr 2001 und seine zwei Fortsetzungen "Ocean's 12" und "Ocean's 13" waren allesamt Kassenerfolge.

Dreamteam

Sandra Bullock und George Clooney hatten schon in "Gravity" und dem brandneuen Film "Our Brand Is Crisis" zusammengearbeitet. Und auch die Idee, die Geschlechter der Hauptdarsteller zu ändern, ist nicht neu: Nach dem gleichen Prinzip funktioniert ein "Ghostbusters"-Remake, das 2016 in die Kinos kommt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken