Ryan Gosling: Aufruhr im Theater

Schauspieler Ryan Gosling sorgte für Aufregung, als er sich eine Theatervorstellung anschauen wollte.

Ryan Gosling (32) bescherte einer Gruppe älterer Damen ein unvergessliches Theatererlebnis.

Der Schauspieler ('Drive') wollte sich mit seiner Freundin Eva Mendes (38, 'Die etwas anderen Cops') in New York im Walter-Kerr-Theater das Stück 'The Heiress' mit Jessica Chastain ('The Help')anschauen, aber der Frauenschwarm wurde natürlich erkannt. Dabei waren die Stars extra in eine Nachmittagsvorstellung gegangen, in der sich normalerweise eher älteres Publikum wiederfindet. Aber auch die etwas betagteren Damen waren begeistert, als der Kanadier in einem braunen Kapuzenpullover und Jeansjacke zwischen ihnen Platz nahm: "Er versuchte, nicht erkannt zu werden, aber seine Garderobe fiel so aus dem Rahmen, dass jeder wusste, wer er war. Die Omis neben uns schwärmten sehr von ihm", steckte ein Beobachter lachend der 'New York Post'.

Ryan Gosling und Eva Mendes sind nun schon seit über einem Jahr ein Paar, nachdem sie sich bei den Dreharbeiten von 'The Place Beyond the Pines' kennenlernten. Die Amerikanerin ist hin und weg von ihrem Liebsten und reiste vor Kurzem nach Thailand, um ihn bei den Dreharbeiten von 'Only God Forgives' zu besuchen. Ihre Mutter soll außerdem darauf drängen, dass sie Ryan Gosling bald heiratet.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche