VG-Wort Pixel

RTL Beliebte TV-Sendung kehrt zurück

Jenke von Wilmsdorff
Jenke von Wilmsdorff
© Getty Images
Nach einigen Monaten Pause ist es im Herbst endlich soweit und Jenke von Wilmsdorff kehrt mit seiner Dokumentationsreihe "Das Jenke-Experiment" zurück

Mit seinen Reportagen geht Jenke von Wilmsdorffbis an die Grenzen - physisch und psychisch. Anstatt brisante Themen lediglich zu recherchieren und darüber zu berichten, wagt er sich mit mutigen Selbstversuchen an Thematiken, die für viele andere sogar als Tabu-Themen gelten.

"Mir reicht es bei vielen Themen nicht, Menschen einfach nur zuzuhören und von ihnen zu erzählen. Ich möchte tiefer eintauchen, um ihre Gedanken und Verhaltensweisen zu verstehen. Das geht nur, indem ich mich ihnen annähere, eine Zeit lang mit ihnen lebe oder sogar ihr Leben lebe."

Bis ans Limit

In den vergangenen Staffeln wagte der 50-Jährige bereits Selbstversuche zu den Themen Alkoholmissbrauch, Armut, das Leben im Rollstuhl und viele mehr. In der kommenden Staffel, die ab dem 05. September auf RTL zu sehen sein wird, wird er unter anderem Drogen nehmen, hungern und eine gewisse Zeit im Gefängnis verbringen - und das alles, um darüber wahrheitsgemäß und mit großem Verständnis berichten zu können.

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken