Rote Rosen (ARD): Volkmar Leif Gilbert kommt für Julian Brodacz

Die ARD-Telenovela "Rote Rosen" bekommt Zuwachs: Volkmar Leif Gilbert übernimmt die Rolle Laurenz Merz. Fans werden sich wundern, denn diese Rolle ist eigentlich schon durch Schauspieler Julian Brodacz besetzt. Doch der Wechsel hat einen triftigen Grund

Volkmar Leif Gilbert

Frischer Wind bei "Rote Rosen": Volkmar Leif Gilbert kommt, Julian Brodacz geht. Was steckt dahinter?

"Rote Rosen": Julian Brodacz muss aufhören

Seit 12. Dezember 2018 ist Julian Brodacz als Ex-Student und Bobon-Macher Laurenz auf dem Bildschirm zu sehen. Jetzt, nach nur wenigen Monaten, das überraschende Aus. Eine Sprecherin von "Rote Rosen" exklusiv zu Gala: "Die Rolle 'Laurenz' musste leider in der laufenden 'Rote Rose'n-Produktion neu besetzt werden." Warum Darsteller Brodacz aus der ARD-Telenovela aussteigen muss, sehen Sie im Video. Laurenz Merz werden Fans weiter in "Rote Rosen" zu sehen bekommen - allerdings mit einem neuen Gesicht.

Schock für "Rote Rosen"-Fans

Dieser Schauspieler verlässt die ARD-Serie

Gruppenfoto der ARD-Serie "Rote Rosen"
Im TV läuft derzeit die 16. Staffel der beliebten TV-Serie "Rote Rosen", die in der Hansestadt Lüneburg produziert wird. Fans müssen sich jedoch ab Mitte Mai von einem ihrer liebgewordenen Charaktere verabschieden und das früher als geplant.
©Gala

 

Wer ist Volkmar Leif Gilbert?

Der im Jahr 1991 geborene Schauspieler bringt Erfahrungen aus Film- und Theaterproduktionen mit ans Set von "Rote Rosen", seiner ersten größeren TV-Rolle. Zu seinem Einstieg bei der ARD-Telenovela sagt Volkmar Leif Gilbert zu Gala: "Die Anfrage für die Rolle kam ziemlich überraschend, aber ich dachte: Die Gelegenheit muss ich nutzen. Dass es um eine Übernahme geht, habe ich erst später verstanden und das tat mir für Julian sehr leid."

Einen beim Zuschauer etablierten Schauspieler während der laufenden Staffel zu ersetzen - eine Herausforderung. Von ihr unterkriegen lassen will sich Gilbert allerdings nicht. Er sei "stolz und glücklich", an seinen Aufgaben zu wachsen und "auf Laurenz' Pfade durch Lüneburg gehen zu dürfen". Für den Zuschauer möchte  Gilbert "einen liebevollen Übergang schaffen, denn gewissermaßen hat Julian mir mit der Rolle Laurenz sein 'Baby' anvertraut." 

Ab Folge 2886 (voraussichtlicher Sendetermin 23. Mai 2019) wird Volkmar Leif Gilbert die Rolle des Laurenz bis zum Staffelende übernehmen. "Rote Rosen" wird montags bis freitags ab 14.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Einen Rollenwechsel gab es schon zweimal bei "Rote Rosen"

Volkmar Leif Gilbert ist nicht der erste, der für einen Kollegen einspringt: In Staffel 8 (2012) übernahm Uta Kargel die Rolle Fenja Winter von Carola Schnell, die laut ARD "wegen krankheitsbedingter Terminkollisionen diese Rolle nicht weiter fortführen" konnte. Außerdem erfolgte in Staffel 13 (2017) ein Schauspielerwechsel für die Rolle Timo Saravakos: Jonathan Beck ersetzte Paul Louis Pröve. 

Verwendete Quelle: eigene Recherche


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche