VG-Wort Pixel

"Rosins Restaurants" Schockmoment nach dem Testessen! Koch Kevin kollabiert

"Rosins Restaurants": Frank Rosin
"Rosins Restaurants": Frank Rosin
© Kabel Eins / Willi Weber
Die Serien-News im GALA-Ticker: Koch kollabiert bei "Rosins Restaurants" +++ Amira Pochers erste eigene Show "Die Superzwillinge" startet +++ Das ist das neue "Sturm der Liebe"-Traumpaar.

Die Serien-News im GALA-Ticker

5. November 2021

Frank Rosin ist schockiert: Koch klappt bei "Rosins Restaurants" zusammen und muss ins Krankenhaus

Mitten im Lockdown haben sich Yvonne und ihr Sohn Kevin das Unmögliche getraut: Das Mutter-Sohn-Duo hat via Kleinanzeigen ein Restaurant übernommen. Doch der Erfolg blieb leider aus. Frank Rosin, 55, eilt in der neusten Folge seiner Serie "Rosins Restaurants" zur Hilfe. Schon nach wenigen Stunden stellt der Profi-Koch fest, dass es so nicht länger in der Küche des Vereinsheimlokals "Deutsche Scholle" weitergehen kann. Doch die Anforderungen, die Rosin an Kevin und Yvonne stellt, scheinen zu hoch für den gelernten Koch.

Bereits beim Testessen für 20 Personen zeichnet sich der enorme Stress für den Koch ab. Kevin bricht in Tränen aus, kann seinen Frust nicht länger verbergen. "Ich muss hier total improvisiert kochen. So etwas kotzt mich an! Das ist schlimmer als die Hölle", gibt der 34-Jährige zu und flüchtet aus der Küche. Am nächsten Tag die Schocknachricht: "Kevin ist im Krankenhaus, der ist heute Morgen zusammengeklappt", so seine Mutter. Für Rosin und sein Team steht fest: Das war es in Neuss. Der TV-Koch beschließt, die Rettung des Restaurants vorerst auf sich beruhen zu lassen.

Wenige Wochen später erklärt er Yvonne und Kevin in einem Gespräch, dass die Gastronomie für beide keine sichere Zukunft bieten würde. "Ich kann euch nicht empfehlen, hier weiterzumachen. Ihr müsst euch fragen: Hat das alles überhaupt einen Sinn?", so Rosin im Abschlussgespräch. Doch das Mutter-Sohn-Gespann sträubt sich. Ein Jahr wollen sie ihrer "Deutschen Scholle" noch geben – das müssen sie allerdings ohne die Unterstützung von Frank Rosin bewältigen. 

4. November 2021

Erster Trailer zur neuen Show "Die Superzwillinge" liefert Vorgeschmack auf Amira Pochers Moderationsqualitäten

Ab dem 5. November 2021 ist es so weit: Amira Pocher, 28, wird erstmals ohne ihren Mann Oliver Pocher, 43, über die Bildschirme flackern. In ihrer ersten eigenen Show "Die Superzwillinge" treten 8 Zwillingspaare gegeneinander an. "In sportlichen Challenges, Wissensspielen, Zusammenhalt und Strategie. Sie spielen gegen ihre Geschwister, aber auch die eigene Zwillingsbeziehung wird auf die Probe gestellt. Halten sie wirklich so fest zusammen und funktionieren als Team wie alle von sich behaupten?", heißt es in der Ankündigung des Senders. Dabei scheint die Zuschauer:innen etwas anderes viel brennender zu interessieren: Wie macht sich Amira Pocher als Moderatorin?

Komplettes Neuland ist es für die zweifache Mutter nicht. Gemeinsam mit Olli Pocher moderierte sie schon mehrere Shows und hat darüber hinaus zwei Podcasts. Dennoch scheint die Sendung selbst für Amira aufregend zu sein. "Ich freu mich so", schreibt die 28-Jährige zu dem veröffentlichen Trailer. Die Community ist eher gespalten: Während sich einige Fans wahnsinnig über den Erfolg freuen, müssen andere von Amiras Moderationsqualitäten wohl noch überzeugt werden. "Du wolltest doch nie vor der Kamera stehen, wieso tust du das jetzt?", so ein Skeptiker. Die ersten Ausschnitte des Trailers verraten, dass Amira ihre sympathische und vor allem lustige Art beim Dreh beibehalten hat. An der ein oder andern Stelle mag die Nervosität der gelernten Visagistin durchkommen – doch bei dem ersten eigenen Show-Format sollte das erlaubt sein. Ob Amira die Zweifler überzeugen kann? Das wird sich nach der ersten Show rausstellen. 

Die erste Folge von "Die Superzwillinge läuft am 5. November 2021  20:15 Uhr auf Vox.

3. November 2021

Es ist offiziell: Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel sind das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe"

Lange haben "Sturm der Liebe"-Fans spekuliert, welcher Darsteller und welche Darstellerin wohl das neue Traumpaar der 18. Staffel verkörpern werden. Nun bestätigt der Sender offiziell die Namen der neuen Hauptcharaktere. Lena Conzendorf, 30, und Sandro Kirtzel, 31, sind das Traumpaar der 18. Staffel "Sturm der Liebe". Eine absolute Überraschung, denn mit Sandro kehrt ein bekanntes Gesicht an den "Fürstenhof" zurück.

Bereits zwischen 2017 und 2020 trat der sympathische Schauspieler in der Rolle des Paul Lindberghs in der Telenovela auf. Nun wird er die männliche Hauptrolle übernehmen. An seiner Seite ein neues Gesicht. Lena Conzendorf wird ab dem 1. Dezember 2021 den Charakter Joesphine Klee verkörpern. Die junge Frau kehrt nach Bichlheim, um eine Ausbildung bei ihrem Idol André Konopka, dem Chefkoch des Fürstenhofs, zu beginnen. Als die dort erstmals auf Paul trifft, ist es direkt um sie geschehen. Doch für Paul ist die aufstrebende Köchin nur eine freundliche Mitarbeiterin. Josie ist davon überzeugt, dass sie nicht dem Schönheitsideal von Paul entspricht. Viel Zeit, um über ihre neu aufflammende Liebe nachzudenken, hat die Auszubildende sowieso nicht, denn es wartet noch eine weitere Überraschung im Fürstenhof auf sie ... 

"Sturm der Liebe": Das ist das Traumpaar der 18. Staffel
"Sturm der Liebe": Das ist das Traumpaar der 18. Staffel
© ARD/Christof Arnold

Die neue Staffel "Sturm der Liebe" wird ab dem 1. Dezember 2021 immer montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

2. November 2021

"Die Heiland": Anna Fischer verrät, was sie nach ihrem Ausstieg plant …

Heute Abend, um 20:15 Uhr startet die neue Staffel der ARD-Erfolgsserie "Die Heiland – Wir sind Anwalt" mit der blinden Rechtsanwältin Romy Heiland (Christina Athenstädt, 42) und der Assistentin Ada Holländer (Anna Fischer, 35). Doch laut aktuellen Informationen steigt Anna Fischer aus der Serie aus und wird nur noch in einigen der neuen Folgen zu sehen sein. Ein Schock für alle Serienfans. In einem Interview gegenüber dem Ersten verriet sie, dass "Die Heiland" für sie eine der intensivsten Zeiten in ihrem Leben als Schauspielerin gewesen sei. Jetzt wolle sie sich allerdings neuen Projekten widmen und dieses Kapitel abschließen. 

"Wie das Leben so spielt, gibt es noch so viel mehr zu sehen und ich bin gespannt auf das, was da kommen wird. Ich denke, die Musik spielt da eine große Rolle, aber mehr will ich nicht verraten." Und auch auf ihrem Instagram-Profil scheint es, als würde die Schauspielerin, die bereits als Leadsängerin in der Musikbranche tätig war, sich wieder mehr auf die Musik konzentrieren. Bereits vor einigen Wochen teilte sie einen Schnappschuss von sich zusammen mit Songwriterin Nina Müller und Produzent Flo Luig auf dem Weg ins Tonstudio in Hamburg. Zu dem Bild schrieb sie: "Tag 5 Song 4, noch Fragen?!" Klingt, als würden wir in Zukunft noch viel von Anna Fischer zu hören bekommen. 

"Die Heiland – Wir sind Anwalt" läuft ab dem 2. November 2021 immer dienstags (13 Folgen) um 20:15 Uhr im Ersten.

1. November 2021

"Das große Backen": So wird am Set mit den Essensresten umgegangen

Am Sonntag, 31. Oktober 2021, war es wieder so weit und mit "Das große Backen" kehrte die größte Tortenshow Deutschlands zurück ins TV. In aufwendiger Handarbeit entstehen imposante Gebäckstücke, die nicht nur fabelhaft aussehen, sondern natürlich auch geschmacklich überzeugen sollen. Doch was geschieht eigentlich nach Drehschluss mit den Torten? 

"Die Kuchen und Torten werden direkt am Set nach Drehschluss von allen Kandidat:innen sowie vom Produktionsteam verspeist", erklärt eine Sprecherin des Senders Sat.1 gegenüber "Prisma". Lebensmittel zu verschwenden oder gar wegzuschmeißen würde nicht infrage kommen. Auch Angelina Pannek, 29, die selbst einst Teilnehmerin des Formates war, erklärte auf Instagram, dass sie oftmals keinen Bissen von ihrem eigenen Kuchen bekommen hätte, so groß war der Andrang vom Produktionsteam und Mitwirkenden hinter den Kulissen. "Jede Aufgabe und Zutat wird im Vorfeld mit den Kandidaten besprochen und somit nur in der Menge eingekauft, die die Kandidaten auch tatsächlich maximal benötigen", so die Verantwortlichen von "Das große Backen". 

"Das große Backen" läuft seit dem 31. Oktober 2021 immer sonntags (8 Folgen) um 17.30 Uhr in Sat.1. Die Finalshow wird am 19. Dezember 2021 ausgestrahlt.

"Rote Rosen"-Star Katja Frenzel spricht über die Demenz-Erkrankung ihres Vaters

Nicht nur in ihrer Rolle als Tina Richter trägt "Rote Rosen"-Darstellerin Katja Frenzel, 47, das Herz auf dem richtigen Fleck – auch im wahren Leben zeigt sich die 47-Jährige gerne emotional und nahbar auf ihrem Instagram-Kanal. Erst vor wenigen Tagen teilte sie ein ganz besonderes Foto im Netz mit ihren Fans, das auf den ersten Blick etwas gruselig erscheint, tatsächlich aber eine besondere Bedeutung für die Schauspielerin hat. Zu sehen ist eine große Puppe, die in einer Wohnung sitzt und einen Umgang trägt. Dazu schreibt Katja Frenzel rührende Worte über ihren Vater, der scheinbar krank ist. "Papa war Puppenspieler! Jetzt arbeitet er nicht mehr, denn er leidet an Demenz. Das ist eine von seinen Figuren. Auch wenn er jetzt hilflos erscheint wie ein Kind und sich oft in seiner Phantasiewelt verirrt – Er hat immer alle mit seinem Spiel verzaubert! Das werde ich nie vergessen."

Mit ihrem Social-Media-Beitrag lenkt die Schauspielerin die Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Thema, das vor allem ihre Fans sehr bewegt und berührt. Unter langen Kommentaren schreiben Follower:innen über Demenz-Erkrankungen in den eigenen Familien, andere wünschen dem "Rote Rosen"-Star ganz viel Kraft und alles Gute.  

Sie haben TV- und Soap-News verpasst?

Weitere Fernseh-News aus der Woche lesen Sie hier. Alle Informationen rund um "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" können Sie hier entdecken.

Verwendete Quellen: instgaram.com, daserste.de, sat1.de

lvt / jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken