Renée Zellweger: Sie singt Duette mit Smith und Wainwright

Renée Zellweger hat für den Film "Judy" zwei Duette mit den Musikern Sam Smith und Rufus Wainwright eingesungen.

Renée Zellweger wird bald in Duetten mit Sam Smith und Rufus Wainwright zu hören sein

US-Schauspielerin Renée Zellweger (50) hat für ihren kommenden Film "Judy" Duette mit den Musikern Sam Smith (27, "Writing's on the Wall") und Rufus Wainwright (46, "I Don't Know What It Is") aufgenommen. Das berichtet das US-Branchenmagazin "The Hollywood Reporter". Mit 007-Sänger Smith, der den Titeltrack zum letzten Bond-Streifen "Spectre" beisteuerte, nahm sie demnach einen Track namens "Get Happy" auf. Rufus Wainwright steuerte hingegen den männlichen Gesangspart zu einer Version von "Have Yourself a Merry Little Christmas" bei.

In "Judy" stellt Zellweger die Hollywood-Ikone Judy Garland (1922-1969) dar, die vor allem als Dorothy Gale im Kultfilm "Der Zauberer von Oz" (1939) bekannt ist. Das Biopic-Drama "Judy" hält neben Zellweger auch Schauspieler wie den Dumbledore-Darsteller Michael Gambon (78) und Rufus Sewell (51, "The Man in the High Castle") parat. Einen deutschen Starttermin fürs Kino gibt es allerdings noch nicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche