Red Notice: Ryan Reynolds trifft auf Dwayne Johnson

Dwayne "The Rock" Johnson bekommt in "Red Notice" Verstärkung von Ryan Reynolds. Außerdem wandern die Filmrechte zu einem Streamingdienst.

Ryan Reynolds (l.) und Dwayne Johnson werden bald gemeinsam vor der Kamera stehen

Das neue Filmprojekt von Dwayne "The Rock" Johnson (47, "Jumanji: Willkommen im Dschungel"), "Red Notice", gilt bereits als vielversprechender Action-Thriller. Nun hat der 47-Jährige via Instagram verkündet, wer an seiner Seite zu sehen sein wird: Ryan Reynolds (42, "Deadpool") und "Wonder Woman"-Star Gal Gadot (34) gehören zum Cast. Eine weitere große Veränderung steht zudem an.

Regie führt ein alter Bekannter

Der Film wird nicht wie einst geplant in den Kinos, sondern beim Streamingdienst Netflix veröffentlicht. Die Regie übernimmt Rawson Marshall Thurber (44), aus dessen Feder auch das Drehbuch stammt. Mit ihm hat The Rock unter anderem schon für "Skyscraper" (2018) und "Central Intelligence" (2016) zusammengearbeitet.

Die Twitter-Reaktionen auf Folge 4

"Diese Gockel lassen mein Single-Leben in neuem Licht erstrahlen"

Diese 20 Männer wollen Gerda für sich gewinnen. 
In der aktuellen Folge von RTLs Kuppelshow "Die Bachelorette" wurde am Strand geknutscht und der 35-jährige Harald musste die Show verlassen.
©Gala / Stern

Die Handlung dreht sich um die Jagd nach einem berühmten Kunstdieb. Die Figuren verfolgen den vermeintlichen Täter in verschiedene Länder. Entsprechend sollen auch die Dreharbeiten an mehreren Orten auf der ganzen Welt stattfinden. Die Produktion beginnt laut Johnson im Januar 2020.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche