VG-Wort Pixel

Red Hot Chili Peppers Band bekommt Stern auf Walk of Fame

Die Red Hot Chili Peppers bekommen einen Stern auf dem Walk of Fame, veröffentlichen ein neues Album und gehen auf Tournee.
Die Red Hot Chili Peppers bekommen einen Stern auf dem Walk of Fame, veröffentlichen ein neues Album und gehen auf Tournee.
© Sandy Kiml
Noch bevor sie ihr neues Album veröffentlichen, bekommen die Red Hot Chili Peppers einen Stern auf dem Walk of Fame.

Die Red Hot Chili Peppers bekommen einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Die Zeremonie soll am 31. März stattfinden, wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet. An dieser werde demnach auch Musikproduzent George Clinton (80) teilnehmen. Er produzierte das 1985 erschienene Album "Freaky Styley" der Red Hot Chili Peppers.

Zudem werden der Schauspieler Woody Harrelson (60) und der Musiker Bob Forrest (61) dabei sein. Die "Hollywood-Boys" kämen endlich vorbei, "um ihren Stern abzuholen", erklärte Walk of Fame-Produzentin Ana Martinez demnach. Die Red Hot Chili Peppers stammen aus Los Angeles.

Neues Album "Unlimited Love" und Tour

Am 1. April veröffentlichen die Red Hot Chili Peppers dann fast 40 Jahre nach ihrer Gründung und gut sechs Jahre nach ihrer letzten Platte ihr zwölftes Studioalbum. Es trägt den Titel "Unlimited Love". Gitarrist John Frusciante (52) feiert darauf seine Rückkehr.

Im Sommer 2022 geht die Gruppe rund um Sänger Anthony Kiedis (59) dann zudem auf große Tournee, in deren Rahmen sie auch nach Europa kommt. Hierzulande plant die Band derzeit in Köln und Hamburg aufzutreten. Die Konzerte sollen am 5. Juli und am 12. Juli steigen. Als begleitende Acts sind der Rapper ASAP Rocky (33) und Thundercat (37) angekündigt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken